Aufrufe
vor 2 Wochen

OWZ zum Sonntag 2018 KW 06

OWZ zum Sonntag 2018 KW 06

8 Kulturgemeinschaft

8 Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V. Stadthalle Beverungen | Samstag 17.02. 20.00 Uhr BAROCK Let There Be Rock Das ultimative Bon Scott Special Karten: 23,00 € ermäßigt: 18,00 € | Mittwoch 28.02. 20.00 Uhr Soul Kitchen Schauspiel nach dem Film von Fatih Akin und Adam Bousdoukos Karten: ab 13,00 € | Freitag 16.03. 20.00 Uhr Jürgen Drews & Band ES WAR ALLES AM BESTEN... Tour 2018 Karten: ab 35,95 € Kulturbüro: Weserstraße 16 | 37688 Beverungen | Karten-Telefon: 05273 392223 | www.kulturgemeinschaft-beverungen.de Küchenwerk seit über 50 Jahren Küchen nach Maß Direkt ab Werk! KÜCHEN- SCHAUTAG Sonntag 14 - 17 Uhr (Keine Beratung - kein Verkauf) Küchen nach Maß - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede www.tuschen-kuechen.de www.tuschen-küchen.de -- 05642/98950 - - info@tuschen-kuechen.de Ostereiermarkt im Schloss 17./18. Februar 2018 Samstag 10 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 17 Uhr MUSEUM SCHLOSS FÜRSTENBERG Meinbrexener Straße 2 | 37699 Fürstenberg fuerstenberg-schloss.com Warburg (wrs) - Am Samstag, dem 24. Februar 2018, findet zum 9. Mal die beliebte Ü30- Party statt. Der MSC Desenberg e.V. hat erneut das Organisationsteam von Pro- Media und dito-events mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragt. An den Plattentellern stehen auch in diesem Jahr wieder zwei Vollprofis. Im großen Saal der Stadthalle erwartet die Besucher ein Mix aus 80ern, 90ern, die 2000ern und natürlich den aktuellen Chart-Hits. Das Musikprogramm ist breit gefächert, so dass auch der ein oder andere knackige Rock-Klassiker nicht fehlen wird. Unter dem Motto „Saturday Night Fever“ wird ein Musikprogramm geboten, das stets tanzbar und so vielseitig wie das Publikum sein wird. Partystimmung bis in den Morgen ist garantiert. Die Richtung des zweiten Musikbereichs ist noch nicht abschließend geklärt. Erste Abstimmungen bei Facebook zeigen Wünsche nach RnB und älteren Blackmusic-Titeln. Andere wünschen sich einen Schlager- und Mallorca-Bereich. Wiederum andere wünschen sich einen 80er und Rockbereich. Das Rennen ist noch offen. Das Organisationsteam freut sich auf weitere Meinungen seiner Gäste. Gemütlicher soll er auf jeden Fall werden, der zweite Musikbereich: Neben einer Getränkebar wird es auch zahlreiche Stehtische und auch die ein oder andere Sitzmöglichkeit geben. Für die gastronomische Versorgung werden wieder verschiedenste Bars und Theken aufgebaut. Frisch gezapftes Pils, verschiedene alkoholfreie Getränke und eine große Longdrink-Auswahl werden durch eine Kaffeebar abgerundet. Eine Sekt- und Weinauswahl sowie einige Cocktails werden ebenfalls zur Verfügung stehen. An die Raucher ist ebenfalls gedacht. Zigarettengenuss ist im Zelt, das direkt von der Halle aus betreten werden kann, möglich. Der Garderobenbereich wird Fahrt zum Ostereiermarkt Fürstenberg (ozm) - Der Landfrauenverein Oedelsheim fährt am Samstag, 17. Februar, zum Ostereiermarkt nach Fürstenberg. Abfahrt ist um 13 Uhr in der Dorfmitte, Rückkehr gegen 18 Uhr. Es sind noch Plätze frei, Um Anmeldung beim Vorstand wird gebeten. Die Kosten pro Teilnehmer liegen bei 20 Euro für die Busfahrt und Eintritt. Es gibt keine Führung, die Ausstellung kann selbstständig angesehen werden. Gäste sind herzlich willkommen. Anzeige Vorverkauf läuft Ü-30 Party in der Stadthalle in diesem Jahr hinsichtlich der Kapazität und auch personell noch einmal erweitert. Wenige Meter nach Betreten der Stadthalle wird die Annahme und Ausgabe der Garderobe erfolgen. Laut Organisatoren ist die Veranstaltung ist konzipiert für jung gebliebene Menschen zwischen 25 und 95. Im Falle von Gruppen, bei denen in Einzelfällen auch jüngere Personen die Veranstaltung besuchen möchten, drücken sie ein Auge zu, es sollte jedoch die Ausnahme bleiben. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 9 Euro an der Abendkasse. Ein vergünstigter Vorverkauf wird für 7 Euro. Die in Warburg eingerichteten Vorverkaufsstellen lauten: Wilke Moden, Hauptstraße 60; D’Jabana, Paderborner Tor 104; Holzofen- Backhaus, Paderborner Tor 122. Jeder Gast, der bis 22 Uhr die Stadthalle betritt, bekommt ein Freigetränk. Ostereiermarkt im Museum Schloss Fürstenberg Kunsthandwerk zum Staunen, Kaufen und Mitmachen Fürstenberg (ozm) - Der Ostereiermarkt im Museum Schloss Fürstenberg gehört für Kunstfans längst zu einem liebgewonnenen Pflichttermin vor Ostern. Hier präsentieren die besten Künstler aus dem Inund Ausland ihre ausgefallenen und einzigartigen Ei- Kunstwerke und verraten Tipps und Tricks rund um die perfekte Osterdekoration. 2018 lässt der Ostereiermarkt dabei ganz bewusst noch ein wenig Zeit für die Ostervorbereitungen: Das Eventwochenende rund um das kunstvoll gestaltete Ei findet bereits am 17. und 18. Februar 2018 statt. Das Staunen über die vielen Kunstwerke steht beim Ostereiermarkt ebenso im Fokus wie das Erleben, Begreifen und das Mitmachen. Zahlreiche Künstler aus ganz Europa präsentieren über 10.000 gestaltete Ei-Exponate. Hier können Besucher auf eine faszinierende Art und Weise erleben, wie aus den zerbrechlichen Rohlingen filigrane Wunderwerke entstehen – nicht nur für Sammler ein echter Hingucker. Wer auch zuhause künstlerisch aktiv werden möchte, kann sich vor Ort mit Eiern und Zubehör ausstatten. Künstlerisch wird es auch in Sachen Dekoration: Passend zum anstehenden Frühling warten auf die Besucher faszinierende Blumen-Installationen des renommierten Floristen Björn Kroner-Salié, der bereits bei der Wiedereröffnung 2017 das Museum Erfolgreiche Vortragsreihe wird fortgesetzt 501 Jahre Kirche der Reformation Bad Driburg (ozm) - Weil die Reformation nach 500 Jahren weitergeht, wird auch die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Regionalstelle Paderborn des Evangelischen Erwachsenenbildungswerkes „EINFACH FREI“ nach 2017 fortgesetzt. Der Evangelische Kirchenkreis Paderborn lädt mit seiner Referentin für Erwachsenenbildung, Susanne Bornefeld, dazu unter dem Titel „EINFACH FREI 2.0 – 501 Jahre Kirche der Reformation“ von Februar bis November ein. Verändern wird sich der Haupt-Veranstaltungsort: Nach Bad Lippspringe (Kreis Paderborn) im letzten Jahr, ist es nun das Evangelische Gemeindezentrum in Bad Driburg (Kreis Höxter), Brunnenstraße 10 (gegenüber Eingang Kurpark). Die Bad Driburger Gemeindepfarrerin Iris Battenfeld freut sich auf die Veranstaltungsreihe: „Sie ist eine Bereicherung für uns als Gemeinde und außerdem ein interessantes Angebot für unsere Kur- und Reha-Gäste, in dem sich Kirche und Kultur verbinden.“ „Darüber hinaus sind Interessierte aus dem gesamten Kreis Höxter und Kreis Paderborn herzlich eingeladen“, ergänzt Susanne Bornefeld. Alle erwarten spannende Themen wie „Reformationsverluste“ (16.5.), „Reformation als Musik – Musik als Reformation“ (19.9.) Anzeige Fotos: privat wirkungsvoll in Szene gesetzt hat. Im Rahmen des Ostereiermarkts werden die Besucherwerkstatt und weitere Räumlichkeiten des Museum mit floraler Dekoration bestückt. Mit dem Ostercafé verwandelt sich die Besucherwerkstatt auch in einen kulinarischen Wohlfühlbereich, in dem sich Eltern zurücklehnen können und Kinder ihren Spaß beim Porzellan bemalen haben. Erfahrene Porzelliner führen dabei Groß und Klein in die Welt des Porzellans ein und zeigen, wie der Porzellanhase hergestellt wird. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Abstecher in den Manufaktur Werksverkauf. Hier inspirieren die Fürstenberg-Kollektionen sowie saisonale Accessoires rund um Tafel- und Wohnkultur. Am Ostereiermarkt-Wochenende sowie allgemein dienstags bis sonntags lädt der Werksverkauf zum Staunen und Einkaufen ein. Noch bis zum 25. Februar laufen die „Weißen Wochen“ mit attraktiven Sonderkonditionen im Manufaktur Werksverkauf. Nach all den Eindrücken ruhen sich Besucher im Schlosscafé und Restaurant Lottine oder im Schlosshof aus und lassen sich von den verschiedenen kulinarischen Angeboten verwöhnen. Die Öffnungszeiten liegen am 17. Februar von 10 bis 18 Uhr, am 18. Februar von 10 bis 17 Uhr. Laden zur Veranstaltungsreihe „EINFACH FREI 2.0 – 501 Jahre Kirche der Reformation“ nach Bad Driburg ein: Gemeindepfarrerin Iris Battenfeld (Mitte), Susanne Bornefeld, Referentin für Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Paderborn, und Moderator Pfarrer Felix Klemme, der an einem Abend selbst über das Thema „Bibel und Revolution“ sprechen wird. Foto: EKP/Heide Welslau oder „Bibel und Revolution“ (14.11.). Geboten werden sieben kostenfreie Vorträge von verschiedenen Referentinnen und Referenten aus Nordrhein-Westfalen; immer mittwochs um 18.30 Uhr. Anschließend gibt es Gelegenheit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Moderiert werden die Abende wieder von Pfarrer Felix Klemme (Ev. Kirchenkreis Paderborn). Los geht es am Mittwoch, 21. Februar, mit der ehemaligen Mitarbeiterin am Institut für Evangelische Theologie der Universität Paderborn, Gesine Dronsz, die heute am Gymnasium Rahden (Kreis Minden- Lübbecke) unterrichtet. In ihrem Vortrag „Der Evangelische Kirchenkreis nach 1945“ informiert sie über die theologischen Entwicklungen in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts an der Pader - vor dem Hintergrund der allgemeinen politischen und sozialen Entwicklungen in Deutschland. Martin Luther und die anderen – „Wer wettert am originellsten? – Ein polemischer Beitrag zur Kulturgeschichte der Reformationszeit“ heißt es am 21. März. Einblicke in die muntere Streitkultur zwischen evangelischer und katholischer Seite gibt dann Dr. Heike Plaß, pädagogische Mitarbeiterin im Evangelischen Kirchenkreis Münster. „Ausgelaufene Apostaten“, „unverschämter Eselskopf“, „grober Hempel“ und „Stinkeloch“ sind Beispiele aus Texten und Flugschriften der Zeit. Das vollständige Programm der EINFACH FREI-Reihe steht als PDF auf der Seite www.kirchenkreis-paderborn.de.

9 Stellenmarkt Wir suchen ab sofort oder später Medienberater/in für unser Büro in Höxter Ihre Aufgaben + Aktiver Anzeigenverkauf crossmedial + Selbstständige Kundenbetreuung + Zielgruppenanalyse und Neukundengewinnung + Markt- und Wettbewerbsbeobachtung Ein Unternehmen der Alloheim-Gruppe. • Teamgeist • Professionalität • Freude • Gutes Arbeitsklima • Spaß • Weiterqualifikation • Flexible Arbeitszeiten • Schnelle Karriere Wir suchen Helden! Ihre aussagefähige Bewerbung mit Bild und Brutto-Jahresgehaltsvorstellung richten Sie ausschließlich per Mail an: annielale@owz-verlag.de Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar Bewerben Sie sich bei uns als examinierte Pflegefachkraft (w/m) in Teil- und Vollzeit und werden auch Sie ein Held der Pflege! Bewerbungskontakt: Seniorenzentrum Lustgarten Residenzleitung Herr Koch-Sander Holpergrund 9-11 34474 Diemelstadt Tel. (05694) 9911-199 lothar.koch-sander@alloheim.de www.alloheim.de Wir, ein innovatives und erfolgreich expandieres Unternehmen im Sondermaschinen- und Anlagenbau, suchen zum 1. August 2018: Auszubildenden (m(w) als Metallbauer in der Fachrichtung Konstruktionstechnik Wir bieten Ihnen eine interessante Ausbildung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich zu Händen Herrn Reiner Vandieken: vandieken@s-und-ue.de Löwendorf 1 / 37696 Marienmünster / Tel. 05277/95393-30 / www.s-und-ue.de Sie suchen eine/n neue/n Mitarbeiter/in? Schalten Sie eine Stellenanzeige bei Ihrer lokalen Adresse. Sie suchen einen Nebenverdienst? zum Sonntag Die Firmen WS-Motors und W-Motors sind neue Unternehmen im Bereich Motorrad und KFZ Handel. Die ehemaligen Inhaber und Angestellten eines bekannten Betriebes aus der Region konnten die Geschäftsbeziehungen zu den Vertriebspartner KTM und Suzuki wieder aufnehmen und werden einen umfangreichen Kundenstamm übernehmen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie ab sofort und unbefristet als: Empfangskraft/ Kaufmännische/r Angestellte/r (m/w) Ihre Aufgaben: • Kundenempfang (Verkauf & Service) • Annahme von Telefonanrufen • Vereinbaren von Werkstattterminen und Richten der Verkaufsakten • Pflege Internetangebote • Übernahme verschiedener kaufmännischer /verwaltender Tätigkeiten Ihr Profil: • Freundliches Auftreten • Kaufmännische Ausbildung, idealerweise Erfahrung im KFZ Gewerbe • Auch gern Quereinsteiger mit „Benzin im Blut“ • kontaktfreudig und kundenorientiert • Selbständiges unternehmerisches Handeln • Teamgeist und Teamfähigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft • EDV-Kenntnisse Sie suchen eine neue Herausforderung im Verkauf und finden sich in unserem Profil wieder? Sie sind bereit für "...etwas mehr als üblich"? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung z.Hd. Herrn Wiemers. Gerne auch per Mail: kontakt@ws-motors.de WS Motors GmbH & Co. KG Lützerstraße 38 34439 Willebadessen - Peckelsheim Telefon: 05644 / 9811560 - Fax: 05644 / 9811561 Caritasverband erweitert Beratungsangebot Neue Kraft schöpfen Warburg/Brakel/Höxter (ozm) - Die vielfältigen Leistungen, denen Mütter, Väter und Kinder in ihrem Alltag ausgesetzt sind, führen zunehmend zu psychosomatischen und psychovegetativen Störungen und Erkrankungen wie z.B. Schlafstörungen, Kopf- oder Rückenschmerzen, ständiger Gereiztheit und dem Gefühl, sich permanent überlastet zu fühlen. Eine Mütter-, Mutter-Kind- /Water-Kind-Maßnahme kann in dieser Situation oftmals helfen, Abstand vom Alltag zu gewinnen, Kraft zu schöpfen und wieder gesund zu werden. Wer eine Kurmaßnahme für sich in Erwägung zieht, dem bietet Gaby Pipiale vom Caritasverband für den Kreis Höxter die Möglichkeit zu einem Beratungsgespräch. Inhalt dieser Beratung ist die Klärung, ob die Voraussetzungen für eine Kurmaßnahme erfüllt sind. Sind diese gegeben, kann gemeinsam ein Kurantrag gestellt werden. In dem Gespräch besteht ebenfalls die Möglichkeit, nach einer passenden Klinik zu suchen und alle mit einer Kurmaßnahme verbundenen Fragen zu klären. Nach der stationären Kurmaßnahme besteht das Angebot zu einer Nachsorge, um den Therapieerfolg im Alltag zu festigen. Die Beratungsstunden des Caritasverbandes für den Kreis Höxter finden in Warburg erstmalig am Dienstag, 13. Februar 2018, in der Zeit von 9 bis 12 Uhr in der Hauptstr. 10 statt. Weitere Sprechzeiten sind montags in der Zeit von 9 bis 11 Uhr in Brakel, Klosterstr. 9 und donnerstags in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in Höxter, Papenbrink 9. Terminvereinbarungen werden vorab erbeten unter Tel. 05272/37700 oder 0170/9158223. Wir suchen (m/w) ZUSTELLER Zur Verteilung unserer Verlagsobjekte brauchen wir Zusteller/innen in folgenden Ortschaften: Bad Driburg Dringenberg zum Sonntag Ideal auch für Schüler, Hausfrauen, Frührentner oder Berufstätige als Nebenjob Bewerbungen telefonisch (Mo. - Fr. 9 - 14 Uhr): 0 52 71 - 9 66 39-15 Wir sind einer der führenden Getränkefachgroßhändler in Deutschland und betreiben mit unseren beiden Logiskstandorten über 150 eigene Getränkefachmärkte in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. Mit über 2.500 unterschiedlichen Produkten bieten wir unseren Kunden eines der größten Getränkesormente und sind in einem dynamisch wachsenden Markt opmal aufgestellt. Ein moderner Fuhrpark, kurze Lieferzeiten, qualifizierte Beratung und der persönliche Kontakt zu unseren Kunden sind für uns entscheidend. Auch DU kannst Teil dieses Teams werden. Folgende Stelle ist ab sofort zu besetzen: LKW-Fahrer (m/w) (Voraussetzung: Führerscheinklasse II (BCE)) Bewerbungsunterlagen an: Weydringer & Strohte GmbH z. Hd. Herrn Breer Lüchtringer Weg 33 / 37603 Holzminden Tel: 05531 – 9409-0 jobs@weydringer-strohte.de