Aufrufe
vor 4 Monaten

Hennefer Stadtmagazin Januar 2018

Hennefer Stadtmagazin 1 / 2018 Fotos: Fotolia Wellness & Gesundh Auch im Alter noch die Schulbank drücken Im sechsten Jahr lebt Dr. Helmut Görmar in der Humperdinckstraße in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und zur Innenstadt. Er ist aber nicht nur Bewohner des Betreuten Wohnens der Seniorenresidenz Curanum Hennef-Mitte, sondern er setzt sich für alle Bewohnerinnen und Bewohner der Einrichtung ein. Dr. Görmar ist seit 2014 Vorsitzender des Bewohnerbeirates der Seniorenresidenz, in der 80 ältere und pflegebedürftige Menschen im stationären Pflegebereich und 60 Senioren im Betreuten Wohnen leben. Der Bewohnerbeirat ist eine Interessenvertretung von Bewohnerinnen und Bewohnern in Einrichtungen der Altenhilfe wie z.B. Seniorenresidenzen und Pflegeeinrichtungen. Bewohnerbeiräte haben die Interessen der Bewohner zu vertreten. Beiräte sind über alle wichtigen Angelegenheiten zu informieren, die das Leben in der Betreuungseinrichtung betreffen. Sie können mitbestimmen, wenn es um die Grundsätze der Verpflegungsplanung, die Freizeitgestaltung und die Hausordnung in der Betreuungseinrichtung geht. Der Bewohnerbeirat wird alle 2 Jahre neu gewählt und besteht in Hennef-Mitte aus 5 Mitgliedern. Dr. Görmar und sein Team treffen sich regelmäßig, nehmen sich der Vorschläge, Wünsche und Kritik ihrer Mitbewohner an und bringen diese bei der Einrichtungsleitung vor. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Bewohnerbeirat und dem Leitungsteam trägt in erheblichem Maße zu einer guten Atmosphäre und einer guten Qualität in der Seniorenresidenz bei. Die Seniorenresidenz Curanum Hennef-Mitte ist eine Einrichtung der Korian- Gruppe und in Hennef nicht die einzige Einrichtung des Unternehmens. In der Kurhausstraße befindet sich die Seniorenresidenz Curanum Hennef, in der 118 Bewohner in der stationären Pflege und 90 ältere Menschen im Betreuten Wohnen leben. Der Bewohnerbeirat besteht hier aus 7 Mitgliedern, die Vorsitzende ist Gertrud Kerschgens. Das Land NRW unterstützt in einem Projekt die Schulung und Fortbildung der Bewohnbeiräte. In den Seniorenresidenzen Curanum in Hennef wurde dies sofort aufgegriffen. Die Bewohnerbeiräte drückten noch einmal die „Schulbank“ und wurden von einer Referentin der BIVA, Bundesinteressenvertretung für alte und pflegebetroffene Menschen e.V. aus Bonn, in allen Fragen, die die Arbeit des Bewohnerbeirates betreffen, geschult. Die Kosten teilten sich das Land NRW und die Curanum und für das leibliche Wohl wurde natürlich auch gesorgt. Und so gestaltete sich der Tag für die Beiratsmitglieder abwechslungsreich und interessant. Viele Themen wurden aufgegriffen und es ergab sich die ein und andere spannende Diskussion. Naturkosmetikstudio DIANA Wellness für Körper und Seele Entdecken Sie das Geheimnis natürlicher Schönheit mit der Premium- Naturkosmetik aus dem Reformhaus und erleben Sie mit allen Sinnen die Welt der ganzheitlich entspannenden Schönheitspflege im Naturkosmetikstudio DIANA direkt im Reformhaus Knieps, Frankfurter Str. 98c in 53773 Hennef. Schenken Sie sich Zeit und genießen Sie eine wohltuende hoch wirksame Gesichtsbehandlung mit den Naturkosmetikprodukten von ANNE- MARIE BÖRLIND oder DADO SENS. Die Marken ANNEMARIE BÖRLIND – Natural Beauty und DADO SENS stehen für nachweislich wirksame Naturkosmetik, die durch innovatives und nachhaltiges Handeln aus einzigartigen Rohstoffen entwickelt wurden. Die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft werden genutzt, um mit zukunftsweisender Forschung das verborgene Potenzial der Natur zu entdecken – entwickelt und hergestellt im Schwarzwald seit 1959. Verschiedene Hauttypen und Hautbilder bedürfen unterschiedlicher Pflege. Mit einem breitgefächerten Produktangebot geht ANNEMARIE BÖRLIND – Natural Beauty auf diese individuellen Bedürfnisse ein. In den Kategorien Systempflegeserien und Zusatzpflegeprodukte findet Diana Ludwigs, ärztlich geprüfte Kosmetikerin, für jeden Kunden die Pflege, die dessen eigenen Wünschen und Ansprüchen entspricht. DADO SENS bedient zusätzlich als medizinische Naturkosmetik die problematischeren Hauttypen wie z.B. Akne, Neurodermitis, Allergien gegen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe sowie Couperose und Rosazea. „Somit wird jeder Hauttyp individuell mit den entsprechenden Hautpflegeprodukten behandelt bei höchster Verträglichkeit “, sagt Diana Individuelle Diagnostik und persönliche Behandlung Naturheilpraxis seit 30 Jahren Heilpraktiker Johannes Knauf Allergie-, Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen Regenerationskuren, Darmsanierung, Stoffwechselbehandlung u.a.m. Heidestraße 31 53773 Hennef Tel. 02242/83773 Hausbesuche Akupunktur Chiropraktik Sauerstofftherapien Schmerztherapien etc. Ludwigs. „ In der Behandlung lege ich besonderen Wert darauf, dass die Kundin sich rundherum wohlfühlt und sichtlich entspannen kann… eine wohltuende Gesichtsmassage bildet den Höhepunkt der Behandlung und schleust außerdem die pflanzlichen Wirkstoffe wunderbar in die Haut ein.“ Kennenlernangebot gültig bis Ende Juni 2017: „Anti-Stress-Gesichtsbehandlung“ inkl. Wirkstoffkonzentrat und Hyaluron- Augenpflegepads, Dauer ca. 75 Minuten statt 68 € einmalig für nur 49 € Termine unter Handy: 0171 3647214 POWER FÜR DIE LEBER So schützen Sie Ihre Leber Unser Körper ist ein Wunderwerk, wenn es darum geht, eine gesunde Balance zu halten. Die Leber spielt eine entscheidende Rolle: Nährstoffe aufnehmen, Giftstoffe filtern, den Stoffwechsel ankurbeln – sie ist unser Garant für ein aktives, schwungvolles gesundes Leben. Besonders beim Entgiften muss die Leber immer mehr leisten. Alkohol, Chemikalien, Fette, Medikamente, Nikotin, Viren und Zucker sind die größten Feinde der Leber. Trotz Dauerstress beklagt sich die Leber selten, Schmerzen treten erst bei gravierenden Schäden auf. Ständige Überbelastung und die schleichende Vergiftung zeigt sich an anderer Stelle. Müdigkeit, Schlafprobleme, fahler Teint, Magen-Darm-Beschwerden, Antriebslosigkeit und Stimmungsschwankungen können Warnsignale sein. Das Power-Organ ist am Limit. Werden immer mehr Notreserven und Giftstoffe im Lebergewebe eingelagert und nicht mehr abgebaut, droht nicht nur Übergewicht, sondern auch eine Fettleber. Diana Ludwigs, Ernährungsexpertin aus dem Reformhaus Knieps in Hennef empfiehlt ihren Kunden eine Kur über mindestens 4-6 Wochen mit einem speziellen Lebertonikum aus der Mariendistel, welches die Leber stark entgiftet, den Reparaturmechanismus anregt und selbst starke Leberschäden oder chronisch-entzündliche Lebererkrankungen lindert. Sehr zu empfehlen sei das Mariendistel-Tonikum auch bei Fasten- und Ernährungskuren, sowie zur Gewichtsreduzierung. Die Mitarbeiterinnen im Reformhaus Knieps geben gerne ihre Erfahrungen weiter. 14

eit – Pflege im Alter Verlagssonderveröffentlichung – Anzeigen Hennefer Stadtmagazin 1 / 2018 St. Franziskus Krankenhaus Eitorf Das neue Medizinische Versorgungszentrum Zum Jahresanfang hat das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) St. Franziskus in Eitorf eröffnet. Hier wird „Gesundheit aus einer Hand“ angeboten. In der Praxis für Orthopädie (vormals Praxis Dr. Muttathil) und in der Praxis für Chirurgie (vormals Praxis Dr. Hörth) stehen Sie als Patientin oder Patient im Mittelpunkt. Ob Orthopädie oder Chirurgie – betreut werden Patienten vom Team. Sollte im weiteren Verlauf ein stationärer Aufenthalt nicht zu vermeiden sein, dann steht das Team auf Wunsch im engen Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen des St. Franziskus Krankenhauses. Diese besondere Konstellation macht es möglich, Patienten in den Bereichen der Orthopädie und Chirurgie umfassend zu versorgen. Die 24 Stunden- Notfallambulanz des Krankenhauses rundet das Gesamtangebot ab.Ebenfalls vor Ort befinden sich das „Endoprothetikzentrum Siegtal“ und das “Hernienzentrum Siegtal“. Diese Einrichtungen haben sich der spezialisierten und hochwertigen Versorgung mit künstlichem Gelenkersatz und der chirurgischen Behandlung von Brucherkrankungen - wie Leisten- oder Narbenbrüche - verschrieben. Die Praxen für Orthopädie und Chirurgie des MVZ St. Franziskus sind Kooperationspartner dieser Qualitätseinrichtungen. Unnötige Schnittstellen und Doppeluntersuchungen werden somit vermieden. Informationen über das gesamte Leistungsspektrum auf www.mvz-eitorf.de. hören verstehen leben Hörgeräte Pollert Marktplatz 22 · 53773 Hennef · Telefon 02242 / 867 307 Herzlich Willkommen in den Seniorenresidenzen Curanum Hennef und Curanum Hennef-Mitte Wir bieten: • Betreutes Wohnen • Stationäre Pflege • Kurzzeitpflege • Verhinderungspflege • Ambulanter Dienst Fühlen Sie sich wohl bei uns Seniorenresidenz Curanum Hennef Kurhausstraße 45 · 53773 Hennef Telefon: 02242 930-0 E-Mail: hennef@korian.de www.korian.de Seniorenresidenz Curanum Hennef-Mitte Humperdinckstr. 18 · 53773 Hennef Telefon: 02242 9499-0 E-Mail: hennefmitte@korian.de www.korian.de 15

Hennefer Stadtmagazin
Hennefer Stadtmagazin
Stadtmagazin Eitorf, Windeck und Ruppichteroth
Stadtmagazin Sankt Augustin
Siegburger Stadtmagazin