Aufrufe
vor 10 Monaten

Hennefer Stadtmagazin Januar 2018

Hennefer Stadtmagazin 1 / 2018 Lebensqualität gewinnen Olga Weirich ist die neue leitende Ärztin für den Bereich Neurologie der Sieg Reha in Hennef. Unsere Redakteurin Sylvia Schmidt sprach mit Ihr über die ersten Wochen in der Sieg Reha, Perspektiven und ihren beruflichen Werdegang Guten Tag, Frau Weirich. Sie haben im Oktober 2017 den Bereich Neurologie übernommen. Haben Sie sich schon eingewöhnt? Ich arbeite mit einem sehr guten ++ Sieg Reha in Hennef Mittelstraße 51 und Dickstraße 59 Aktiv Training: Frankfurter Straße 7 c 53773 Hennef Telefon: 02242.96 988-0 E-Mail: info@siegreha.de UMFANGREICHES, THERAPEUTISCHES KONZEPT – AN 6 STANDORTEN IM RHEIN-SIEG-KREIS Wir helfen Ihnen, Ihre körperliche Leistungsfähigkeit eit zu verbessern und das seelische e Gleichgewicht zu finden. Auch vor und nach einer er Rehabilitationsmaßnahme sind wir für Sie da, mit unserem umfa assenden Heilmittelbereich und der individuellen Trainingsbetreuung des AktivTrainings. AMBULANTE REHABILITATION AT TION für die Indikationen: :: Orthopädie :: Kardiologie :: Neurologie :: Psychosomatik PHYSIO- UND ERGOTHERAPIE SOWIE LOGOPÄDIE Behandlung auf Rezept – Die Weiterbehandlung auf Selbstzahlerbasis ist möglich AKTIVTRAINING – Training und Gesundheitsberatung mit System :: Medizinisches Gerätetraining :: Rückenkurse, Wassergymnastik, Ta ai Chi Chuan, Langhanteltraining, aining, Black Roll Kurse uvm. :: Ernährungsberatung PRÄVENTION Team aus zwei Fachärzten und Krankenschwestern zusammen. Sie arbeiten alle sehr professionell und sind im Umgang mit den Patienten geduldig und hilfsbereit. Meine Erwartungen wurden erfüllt. Welchen beruflichen Background bringen Sie in Ihre neue Tätigkeit ein? Ich bin Fachärztin für Neurologie sowie Fachärztin für Rehabilitative und Physikalische Medizin. Darüber hinaus bin ich im Besitz der „Aktiv im Job“ - Präventionsmaßnahme der Deutschen Rentenversicherung M ehr zu unseren Standorten un d Angeboten unter www.siegreha.de Besuchen Sie uns auch auf Facebook Zentrum für Ambulante Rehabilitation (Orthopädie, Neurologiee , Kardiologie, Psychosomatik) Praxen für Physiotherapie e | Ergotherapie | Logopädie Alle Kassen – Vertragspartner der Berufsgenossenschaften und der Rentenversicherungsträger Zusatzbezeichnung Verkehrsmedizin und des Botox-Zertifikates des Arbeitskreises Botulinumtoxin der Deutschen Gesellschaft für Neurologie. Dieses erlaubt eine qualifizierte Therapie der Spastik jeglicher Art. Auch die Akupunktur und komplette neurologische Diagnostik kommen zum Einsatz. Sie bringen viel Berufserfahrung mit. Wie sieht Ihr Werdegang aus? Neben der Erfahrung im Ausland konnte ich viele Erfahrungen in Klinik für Neurologie und Palliativmedizin Köln-Merheim, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Bonn, und zuletzt am Neurologischen- und Querschnittszentrum Godeshöhe in Bonn sammeln. Mit welchen Krankheitsbildern kommen Ihre Patienten in die Sieg-Reha? Es werden Krankheitsbilder aus dem gesamten Spektrum neurologischer Erkrankungen (wie z. B. Schlaganfälle, Schädelhirntraumata, Multiple Sklerose, M. Parkinson usw.) behandelt. Die Mehrheit der neurologischen Patienten haben Begleiterkrankungen, die ebenfalls mitbehandelt werden. Hier können wir schnell und effizient durch die in der Einrichtung vorhandene Spezialisten anderer Fachrichtungen, z.B. Kardiologen und Orthopäden, die noch ausstehende Diagnostik komplettieren, die Therapien anpassen und mitbetreuen lassen. Welche Ziele haben Sie sich als leitende Ärztin der Sieg Reha für die Neurologie gesetzt? Das bestehende Behandlungsangebot wird zum einen um die Spastik-Therapie erweitert, zum anderen legen wir viel Wert auf die Vorbeugung der Erkrankungen und deren Verschlimmerung. Wir streben eine bestmögliche Versorgung der Patienten mit Bewegungsstörungen/ Mobilitätseinschränkungen an. Mein Team und ich tun alles, damit unsere Patienten soweit gesunden, dass sie wieder Lebensqualität gewinnen und sogar ihren Hobbys nachgehen können. Bei uns steht jeder einzelne Patient im Fokus der Behandlung. Die Therapien werden individuell gestaltet und die Wünsche der Patienten implementiert. Es ist bekannt, dass das beste Resultat dann zu erzielen ist, wenn der Patient daran mitwirken kann. Es geht bei dem neurologischen Therapiekonzept nicht nur um Therapien, sondern auch darum, wie die Patienten in Zukunft die Risikofaktoren, die zur Erkrankung führten, im Schach halten können. Daher planen wir im März dieses Jahres eine Neuro-Woche und machen zwei Mal im Jahr einen „Tag der offenen Tür“. Ich danke Ihnen für das Gespräch. 2

Hennefer Stadtmagazin 1 / 2018 HUSQVARNA Solange Vorrat reicht! Motorsägen Vorjahresmodelle ab 250,- € 53773 Hennef-Kurscheid · Broichhausener Str. 44+47 · Tel. 0 22 44 / 41 11 Fax 0 22 44 /8 22 40 · www.SCHWEKUTSCH.com IMPRESSUM INHALT HENNEFER STADTMAGAZIN Verlag: Rhein-Sieg Anzeigenblatt GmbH 53121 Bonn Objektleitung: Patricia Drake (verantwortlich für den Anzeigenteil), Michael Köpke Büro: Antoniusstraße 27, 53773 Hennef, Tel. 02242/8748 - 967, Fax 8748 - 968 ulla.oerfgen@stadtmagazin-hennef.de Anzeigenberatung: Wolfgang Wiemar stadtmagazin@wiemar-werbeagentur.de Redaktion: Sylvia Schmidt (verantwortlich) textwerk.schmidt@t-online.de, Tel. 02292/4808 Satz: Wolfgang Wiemar Werbeagentur, Hennef stadtmagazin@wiemar-werbeagentur.de Druck: Graphischer Betrieb Henke GmbH, Brühl Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 17 vom 1.1.2018 Das HENNEFER STADTMAGAZIN arbeitet unabhängig, überparteilich und bürgernah. Nachdrucke oder anderweitige Verwendung von Fotos, Texten oder Anzeigen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung des Verlages. Für eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Für die Richtigkeit der Termine können wir leider keine Garantie übernehmen. Das HENNEFER STADTMAGAZIN erscheint monatlich und wird an Haushalte im Gebiet der Stadt Hennef kostenlos verteilt. Verteilte Auflage 20.237 Stück Manuela Gilgen ist neue Botschafterin des CSR-Kompetenzzentrums Rheinland Andrea Fischer hat bei der Sitzung der Fidelen Flotte Dondorf im Januar offiziell das Steuerrad an die neue Präsidentin Anne Dietrich übergeben Die Hennefer KG präsentierte die erste nostalgische Sitzung „Erste Hennefer – Janz Höösch und Alaaf!“ VOR ORT Manuela Gilgen ist neue CSR-Botschafterin 4-5 Hochzeitsplanung mit viel Spaß 6 Hennefer Oldtimer-Experte Werner Ottersbach geht in den Ruhestand 20 LEUTE 7 KARNEVAL IN HENNEF Quer durch de Waat mit Hennefs „größtem“ Prinzenpaar 8 Jan Steinhauer - ein kleiner Stadtsoldat 9 Geistinger Schmetterlinge 10 Dreimal „Fidele Flotte“ Ahoi 10 Hennefer janz höösch 11 VERANSTALTUNGSKALENDER Konzerte und Theater, Wanderungen und Treffen auf einen Blick 20-21 WELLNESS & GESUNDHEIT Seniorenresidenz Curanum Auch im Alter noch die Schulbank drücken 14 St. Franziskus Krankenhaus Eitorf Das neue Medizinische Versorgungszentrum 15 „Thoanga – Raum für Zeit“ 16 Kompressionsstrümpfe – ja bitte 16-17 So klappt’s mit den guten Vorsätzen 18 Effizienz und Motivation So trainiert man bei SPORTaktiv 19 KLEINANZEIGEN 30 Titelfoto: Quer durch de Waat 3

Hennefer Stadtmagazin
Hennefer Stadtmagazin
Stadtmagazin Eitorf, Windeck und Ruppichteroth
Stadtmagazin Sankt Augustin