Aufrufe
vor 5 Monaten

Sankt Augustiner Stadtmagazin Januar 2018

Sankt

Sankt Augustiner Stadtmagazin 1 / 2018 EDITORIAL Was auf mich zuerst wie ein sessionstypischer oder vorgezogener Aprilscherz wirkte, ist Realität: Ab sofort können Sie sich auf den Sankt Augustiner Friedhöfen zusammen mit ihrem eingeäscherten Haustier in einer gemeinsamen Grabstätte beisetzen lassen. Vor fast drei Jahren wurde dazu ein deutschlandweites Gesetz verabschiedet, das eingefleischte Haustierbesitzer sicher freute. Die ersten dafür ausgewiesenen Friedhöfe fanden sich schnell bei Koblenz und in Essen, weitere Standorte folgten, so wie jetzt auch unsere Stadt. Gerade ältere Bürger, für die ihr Haustier oft der einzig verbliebene soziale Kontakt ist, dürften die neue Bestattungsmöglichkeit zu schätzen wissen. Verstehe ich. Naja, nicht so richtig, ehrlich gesagt. Wenn ich zum Beispiel ein Doppelgrab habe, kommt es dann zur Frage: „Ehepartner oder Hund?“ Darüber will ich gar nicht nachdenken. Ich hoffe jedenfalls, dass Sie bester Gesundheit sind und sich aktuell über derartige Probleme der Mortalität keine Gedanken machen müssen, denn Karneval steht vor der Tür und erfordert Kondition und jede Menge gute Laune. Unser Prinzenpaar Peggy I. und Emanuel I. absolvieren einen Auftritt nach dem anderen und ich habe der K.G. Meindorf, die in 2018 ihr 40jähriges Jubiläum feiert und sich vor allem um den jecken Nachwuchs bemüht, ein paar Fragen gestellt. Auch der Mülldorfer Maiclub wird es mit seinem After-Zoch-Schwof wieder richtig krachen lassen und die Vorbereitungen der großen und kleinen Züge sind fast abgeschlossen. Übrigens, falls Sie noch eine Kostüm-Idee benötigen: Der Trend sagt vor allem Verkleidete als Einhörner, Donald Trumps und in 70er Outfits voraus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen und kommen Sie gut durch die jecke Zeit! Dreimol Sankt Augustin ALAAF – Ihr Team vom Stadtmagazin Für den weiteren Ausbau unseres Teams im lokalen Anzeigenverkauf suchen wir Engagierte Verkäufer/-innen für den Außendienst interessant auch für Frauen und Männer, die eine Tätigkeit mit flexibler Arbeitszeit suchen. Wir bieten Selbständiges Arbeiten und ein freundliches Team Gute Verdienstmöglichkeiten Intensive Einarbeitung Ihr Profil Offenes und freundliches Auftreten Gute Allgemeinbildung und kaufmännisches Verständnis Hohe Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit Selbständige Arbeitsweise und Office-Programmkenntnisse Im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und eines Pkw Den Rest lernen Sie bei uns! Wer wir sind Erfahren Sie mehr unter www.rhein-sieg-magazin.de Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann bewerben Sie sich – bevorzugt online – unter ulla.oerfgen@stadtmagazin-hennef.de oder schriftlich bei: Stadt Magazin Antoniusstraße 27, 53773 Hennef, Tel. 02242/8748 - 967, Fax 8748 - 968 www.rhein-sieg-magazin.de INHALT Der schönste Tag im Leben soll die Hochzeit sein. Die Hochzeitsmesse gibt Tipps Auf 40 Jahre blickt die K.G. Rot-Weiß Sankt Augustin-Meindorf zurück. Grund genug, in diesem Jahr besonders zu feiern Die Wall of Fame wurde ausgiebig benutzt NAMEN UND NOTIZEN Das Sankt Augustiner Prinzenpaar 2018 Peggy I. und Emanuel I. im Steckbrief 3 Karnevalsumzüge 2018 4 Der schönste Tag im Leben 4-5 Lebensqualität gewinnen Interview mit der neuen Leiterin der Neurologie der Sieg Reha 6 Anmeldetermine für weiterführende Schulen 9 40 Jahre im Dienst der kleinen Prinzen 10 Kamelle in Menden 11 Partyschwof noh’m Zoch 11 Brücke über den Lauterbach wird saniert 12 Bye-bye Matchboxx – Jugendzentrum wird abgerissen und neugebaut 15 VERANSTALTUNGSKALENDER Konzerte und Theater, Wanderungen und Treffen auf einen Blick 8-9 LEUTE Volker Neuhaus ist neuer Leiter der Psychologischen Beratungsdienste 7 Wilfried Heckeroth verlässt die politische Bühne 7 KLEINANZEIGEN 14 Titelfoto: Ehrengarde Sankt Augustin Klassentreffen nach 40 Jahren Kinder wie die Zeit vergeht....Klassentreffen der 9a nach 40 Jahren Eine lange Zeit, nämlich genau 40 Jahre, hatten sich die meisten der Abgangsklasse 9a im Jahr 1977 der Niederpleiser Hauptschule nicht mehr gesehen. Die Aufregung war entsprechend groß. Organisatorin Angelika Klein und einige andere fleißige Helfer hatten in die Gaststätte „Alt Mülldorf“ geladen, in der Wirtin Edina alles bestens vorbereitet und 70er Jahre Musik aufgelegt hatte. Es war ein freudiges und herzliches Wiedersehen aller Klassenkameradinnen und Klassenkameraden. Erzählt und gefeiert wurde dann schließlich auch bis 6:00 Uhr. von links oben nach rechts unten: Oben: Angelika Klein, Marita Loge (Kirch), Michael Wingenfeld, Andrea Gerken (Wydorski), Bernd Winterscheid Mitte: Oliver Bertram, Petra Heidgen (Stockhausen), Helmut Weber, Uschi Tsapanidis (Dorn), Beate Duderstadt (Lex),Marion Engel, Michael Herberts, Heike Schick-Heeg (Schneegaß), Andreas Wielpütz Vorne: Winfried Bartel, Gabi Deutsch, Britta Nöthen (Hermes), Birgit Nohl (Meurer), Gudrun Tromm (Pelzer), Martina Erler (Schmidt) und Hans -Jürgen Lange 2

Sankt Augustiner Stadtmagazin 1 / 2018 Haupthaus Windgassenstr. 12 | 53229 Bonn | Tel.: 0228 3077730 Fax: 0228 430763 | info@voegeli-web.de | www.voegeli-web.de KAROSSERIE LACKIERUNG MECHANIK REIFEN Filiale KLC Bad Honnef Wittichenauer Str. 15-17 | 53604 Bad Honnef Tel.: 02224 919160 | Fax: 02224 9191629 E-Mail: info@klc-badhonnef.de | www.klc-honnef.de Das Sankt Augustiner Prinzenpaar 2018 Peggy I. und Emanuel I. im Steckbrief Ihr Lieblichkeit Prinzessin Peggy I. Lindemann: geb. 11.10.1975 in Heggen/ Sauerland, im Rheinland seit über 20 Jahren, Karnevalsvirus wurde in Köln 1997 injiziert Beruf: z.Zt. Gruppenleitung in OGS an Grundschule Hennef Peggy ist seit 5 Jahren Mitglied der Ehrengarde Hangelar, bei der sie vier Jahre als Schriftführerin im Vorstand mitarbeitete. Seit sechs Jahren ist sie zudem Mitglied im Maiclub Mülldorf. Emanuel Gmach: geb. 16.10.1971 in Bonn-Beuel seit immer in Sankt Augustin-Mülldorf; davon hat er die meiste Zeit am oder in der Nähe des Zugweges gewohnt Beruf: seit 1998 Vermögensberater, davon seit über sieben Jahren bei der Steyler Ethik Bank in Sankt Augustin Emanuel ist seit über 24 Jahren im Kirchenvorstand Sankt Augustin- Mülldorf, seit 2008 Gründungsvorstand und später beratender Vorstand der Bürgerstiftung Sankt Augustin und seit vielen Jahren als Kassierer im Vorstand des Maiclub Mülldorf 3

Stadtmagazin Sankt Augustin
Siegburger Stadtmagazin
Hennefer Stadtmagazin
Hennefer Stadtmagazin