Aufrufe
vor 11 Monaten

DE-2018-cosmetic-catalogue-WEB_web

Unser Duft, unsere

Unser Duft, unsere Visitenkarte... Einer der fünf grundlegenden menschlichen Sinne ist der Geruch. Alles, was wir fühlen, wird sofort an die Geruchsorgane in unserem Gehirn weitergeleitet. Diese Wahrnehmung beeinflusst unsere Stimmung und unser Verhalten. Vergessen Sie also nicht, dass ein angenehmer und gut gewählter Duft der erste Eindruck auf unsere Umgebung ist. Die Emotion, die das Parfüm hervorruft, spielt die wichtigste Rolle für die Wahl Ihres Duftes. Unser Hauttyp, was wir essen und wie wir uns fühlen, sind mitentscheidend für die endgültige Auswahl und den Duft den unsere Mitmenschen schliesslich wahrnehmen. Diese Faktoren sind auch der Grund, warum das gleiche Parfüm auf jedem von uns anders riecht. Schenken wir also der Auswahl des richtigen Parfüms die verdiente Aufmerksamkeit. Alle Düfte, die wir Ihnen vorstellen, sind auch in Form von kleinen Proben erhältlich. Die Duftstoffe werden nach und nach über mehrere Stunden freigesetzt und Sie haben die einmalige Gelegenheit das Parfum auf Ihrer eigenen Haut zu testen und das beste Parfüm für sich zu wählen. Berücksichtigen Sie bitte, dass jede Situation eine andere Art von Duft mit unterschiedlicher Intensität erfordert. Zur Schule oder Arbeit wählen wir leichtere Düfte, die unsere Umgebung nicht reizen und die nur unsere Persönlichkeit unterstreichen. Im Gegensatz hierzu schätzt die Abendgesellschaft wiederum ein stärkeres Parfüm, das Ihr Charisma betont. Zauber des langanhaltenden Duftes • Das Parfüm haftet am besten an Stellen, wo die größte Hautdurchblutung ist, deshalb wird es hinter den Ohren, an Hals, Handgelenk, Ellbogen, aber auch an den Knöcheln angewendet. • Sehr lange Zeit hält der Duft in frisch gewaschenen Haaren. • Kleidung erst anziehen, wenn das Parfüm von der Haut absorbiert wurde. • Zur größeren Dufthaltbarkeit empfehlen wir das anwenden mehrerer Produkte mit dem gleichen Duft. • Für eine geringere Intensität treten Sie in eine Duftwolke, die Sie in die Luft gesprüht haben. 12

Aufteilung der Düfte nach dem Anteil von aromatischen Essenzen PERFUME 15-40% 12-15% 6-12% 4-6% 1% Parfüm ist der hochwertigste und intensivste Duft, den Sie auf dem Duftmarkt finden können, Anteil der Duftstoffe ist 15-40 %. Beim EdP oder Eau de Parfüm liegt der Anteil der Duftstoffe bei 12-15%. EDT oder Eau de Toilette enthält 6-12% Parfümöle. EDC oder Eau de Cologne enthält 4-6% Parfümöle. EDS oder Eau de Solide/Sport enthält ca. 1% Parfümöl. 13