Aufrufe
vor 5 Monaten

Tuxer Prattinge Weihnachten 2017

Tuxer

Tuxer Prattinge - Weihnachten 2017 Inhalt: Editoral .............................. Seite 2 Gemeinde .......................... Seite 3 Tourismusverband ........... Seite 11 Pfarre ............................... Seite 17 Schulen / Kindergarten .... Seite 20 Vereine ............................ Seite 27 Diverses .......................... Seite 34 Seinerzeit ........................ Seite 39 Impressum ......................... Seite 5 Redaktionsschluss für die Frühjahrsausgabe: 1. MÄRZ 2018 Superstar Ed Sheeran bei den Dreharbeiten zu seinem Musikvideo am Hintertuxer Gletscher. © Foto: Jungle Produktions Bezi Freinademetz Liebe Leserin, lieber Leser! Ein Weihnachtsgeschenk der besonderen Art hat die Tourismusregion durch den Videodreh von Ed Sheeran bekommen. Der Weltstar hat für seinen aktuellen Song „Perfect“ ein romantisches Video mit tollen Aufnahmen gemacht. Bis zum 10. Dezember wurde dieses Video schon mehr als 260 Millionen Mal angeklickt. Zusätzlich gab es rund um dieses Video noch eine große Berichterstattung von vielen Medien rund um den Globus. Dass er zusätzlich noch ein Konzert für 200 glückliche Gewinner in Hintertux am 15. Dezember spielt ist noch eine herrliche Zugabe … Dieser Ausgabe der Tuxer Prattinge liegen wieder 2 Zahlscheine bei: einmal bittet der Tuxer Vorsorgefonds um Unterstützung seiner wichtigen Arbeit; weiters bitten wir von der Tuxer Prattinge um die Überweisung von Druckkostenbeiträgen. Es wird aufgefallen sein, dass die Tuxer Prattinge in den letzten Ausgaben ziemlich umfangreich war, was grundsätzlich sehr erfreulich ist, auf der anderen Seite aber die Kosten für Druck und Postgebühren doch in die Höhe getrieben hat. Ich bedanke mich schon jetzt für jeden Beitrag und die damit einhergehende Unterstützung unserer Arbeit. DANKE! Abschließend mein genereller und aufrichtiger Dank an alle Personen, die im letzten Jahr irgendwie mitgeholfen haben, um die Tuxer Prattinge in der aktuellen Form herauszubringen. Ich bitte auch weiterhin um diese Hilfe. Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr 2018. Herzlichst, Ihr Hannes Schuster Seite 2

Tuxer Prattinge - Weihnachten 2017 Gemeinde Tux Liebe Tuxerinnen, liebe Tuxer! Wir erleben heuer wieder einen Winterbeginn, wie man ihn sich nur wünschen kann: tiefe Temperaturen und viel Schnee. In den letzten Wintern hat sich das nicht so dargestellt. Daher entschloss sich der Tourismusverband, einen Teil der Langlaufloipe zu beschneien. Von Dezember bis in das Frühjahr soll durch eine ca. 2 Kilometer lange, beschneite Schleife in Madseit die Möglichkeit zum Langlaufen und Skaten sichergestellt werden. Auch viele Einheimische profitieren von dieser Maßnahme. Die Gemeinde unterstützt das Vorhaben, indem das Wasser kostenlos zur Verfügung gestellt wird und man sich zu einem Drittel an den Kosten beteiligt. Mitte Oktober kam es zu meiner bisher schwierigsten Aufgabe. Ich musste ein Betretungsverbot für die Hausnummer 161 (Familie Leitner und Fankhauser/Lamper) aussprechen. Dem gingen Untersuchungen der Geologen und Gebäudesachverständigen voraus. Diese haben ergeben, dass das Wohnhaus weiteren Bewegungen des Geländes auf keinen Fall standhalten würde. Gleichzeitig ist aber jederzeit mit weiteren Bewegungen zu rechnen. Aufgrund dieser Sachlage wäre ein Verbleib im Haus eine Gefahr für Leib und Leben. Eine Sanierung bzw. Reparatur des Gebäudes ist aufgrund der geologischen Situation leider nicht möglich. Eine solche Botschaft zu überbringen war nicht leicht. Zuerst musste umgehend eine Bleibe für die Betroffenen gefunden werden. Diese haben wir im Haus Dorfschmiede sowie im Bauernhaus Außerneuraut gefunden. Gleichzeitig ist es aber auch wichtig, eine Perspektive für die Zukunft zu geben. Der Bauausschuss und in weiterer Folge auch der Gemeinderat unterstützen daher die Umwidmung eines Grundstückes talauswärts der Eggalmbahnen in Bauland. Dazu ist eine Änderung des Raumordnungskonzepts und der Flächenwidmung erforderlich. Momentan gibt es intensive Gespräche mit Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler bezüglich finanzieller Mittel aus dem Katastrophen-Fond. Die finanzielle Belastung für die Familie kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Ich bedanke mich speziell bei Anna Rainer für die Unterbringung der Familie Leitner in ihrem Haus. Danke auch allen, die von sich aus ihre Hilfe angeboten haben und die Betroffenen in dieser Situation unterstützen. Nach 15 Jahren hat Annelies Erler ihre Tätigkeit als Legalisatorin zurückgelegt. Ein Legalisator kann für Gemeindebürger Beglaubigungen wie zum Beispiel Grundstückskaufverträge oder Grundstücks-Tauschverträge, Darlehen, Servitute usw. abwickeln. Die Unterschrift muss dadurch nicht mehr bei Gericht oder durch einen Notar beglaubigt werden. Dieses Service vor Ort hat für die Bürger viele Vorteile. Es geht schnell, ist einfach und kostengünstig. Unser Standesbeamter Herbert Geisler hat sich nun dankenswerterweise dazu bereit erklärt, diese wichtige Dienstleistung zu übernehmen. Ein großer Dank gilt aber auch Annelies Erler für ihr jahrelanges Engagement, mit welchem sie diese verantwortungsvolle Tätigkeit ausgeübt hat. Am 10. November fand die Jahreshauptversammlung des Vereins „Kulturerbe Mehlerhaus“ statt. Dabei gab es einen Rückblick auf die vergangenen eineinhalb Jahre. Es freut mich, dass das Mehlerhaus zu einem lebendigen Treffpunkt in unserer Gemeinde geworden ist. Neben der aktuellen Ausstellung „150 Jahre Erstbesteigung Olperer“ finden durch das ganze Jahr die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt. Um nur einige zu nennen: Buchausstellung mit Lesung durch Autoren & Schüler, Adventausstellung, Aquarellhappening, Ausstellung der heimischen Künstler, Hochzeiten und auch der "Tuxer Mocht", bei welchem Tuxer ihre hochwertigen Produkte anbieten. Dem ganzen Mehlerhausteam gratuliere ich herzlich zu diesem vielfältigen Programm. Seit 6. Dezember ist die neue Gemeindehomepage online. Die neue Seite ist technisch nun wieder auf dem aktuellen Stand. Da sie responsiv ist, passt sie sich den verschiedenen Endgeräten an. Egal ob man mit Desktop PC, Tablet oder Smartphone einsteigt, man behält auf jedem Gerät die Übersicht und findet sehr schnell zur gewünschten Seite. Wir haben versucht, die Seiten schlanker und strukturierter zu machen. Eine Neuerung auf der Seite ist der Gemeindekalender. Alle Vereine und Institutionen sind eingeladen, ihre Termine hier einzutragen. Der neue Kalender soll allen Bürgern einen detaillierten Überblick über die anstehenden Veranstaltungen der Gemeinde, der Pfarre und der Vereine geben. Gleichzeitig hilft er, Terminkollisionen zu vermeiden. Bitte werft einen Blick hinein (www.gemeinde-tux.at) und meldet eure Veranstaltungen verlässlich unter gemeinde@tux.tirol.gv.at, damit der Kalender immer aktuell ist. Seite 3

Gemeindenachrichten Weihnachten 2012 - in Trausdorf an der Wulka
Weihnachten in Waldbröl - Stadt Waldbröl
Einladung zur Weihnachts - Amt Eggebek
Fernitzer Gemeinde Nachrichten WEIHNACHTEN 2007 (5,64 MB
Töfte Regionsmagazin 11/2017 - Weihnachten
Jetzt schon an Weihnachten denken! - Gemeinde Ennsdorf
Fröhliche Weihnachten, Mr. Scrooge! - Kiefersfelden
Weihnachten - Evangelische Tersteegen Kirchengemeinde Düsseldorf
Frohe Weihnachten und Feiertage sowie ein gutes und gesundes ...
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr ... - Hauskirchen
Preisliste Weihnachten 2017