Aufrufe
vor 4 Monaten

Tuxer Prattinge Weihnachten 2017

Tuxer

Tuxer Prattinge - Weihnachten 2017 Adventszeit Dies ist die Zeit voller Düfte, nach Zimt, Vanille, Bratäpfeln und natürlich selbst gebackenen Weihnachtskeksen. Adventszeit ist aber auch die Zeit der Erwartungen und Erinnerungen an unsere Kindheit. Niemand vergisst den Geruch und Duft der frisch gebackenen Weihnachtskekse, welche aus Mutters Küche durch das ganze Haus geströmt sind und man frisch vom Blech ein paar noch lauwarm, kosten durfte. Der Rest der Weihnachtskekse kam aber leider immer in eine große Blechdose, welche besonders gut behütet wurde. All diese Erinnerungen sind mit dem Begriff "Weihnachtsbäckerei" eng verbunden und veranlassen selbst die standfesten "Nichtbäcker", sich in der Adventszeit doch in die Küche zu stellen und selbst wenigstens einmal zu backen. Hier noch ein Rezept aus Egger´s Backstube: Getunkte Pumpernickel Zutaten für 30 Stück: Teig: 200g gesiebtes glattes Mehl 200g Staubzucker 100g Maisstärkemehl 100g geriebene Mandeln 100g geriebene Schokolade 120g weiche Butter 1Pck. Vanillezucker 1 Prise Salz 2 Eier Füllung: etwas heiße Erdbeermarmelade Zum Tunken: warme Schokolade Für den Teig alle Zutaten der Reihe nach zu einem Teig verkneten. ½ Stunde rasten lassen. Den Teig halbieren. Jede Hälfte zu einer 2cm dicken Rolle formen. Jede Teigrolle in gleiche Scheiben schneiden. Die Teigstücke zu Kugeln rollen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Bachblech legen. Das Blech in die Mitte des vorgeheiztes Rohres schieben. Backtemperatur: 180 Grad Backzeit: ca 12 Minuten Die erkalteten Kekse mit Marmelade zusammensetzen und in Schokolade tunken. Brotbacken mit Kindern Kreative Malerei Moderne Kranzgestaltung Vortrag Seite 38

Tuxer Prattinge - Weihnachten 2017 Seinerzeit zusammengestellt von der Tuxer Ortschronistin Ilse Wechselberger Maria Hilf Kapelle in Vorderlanersbach! Welches Datum? 4 Tuxerinnen und 1 Tuxer! Wer ist es? Wer sieht was und wo? Zur letzten Ausgabe: Schlosser Hubert hat mich über ein Bild aufgeklärt. Es ist eine Felsenbrücke am Löschboden, neben der Edelweißseite, an den „Höllensteinböden“, oben offen. Es gibt ein Foto mit Schuhplattlern aus Finkenberg oder Tux, die 1920 – 30? dort waren. Wer hat ein solches? Bitte an mich schicken (chronik@tux.gv.tirol.at) Danke. Frohe Weihnachten wünscht euch die Chronistin. Seite 39

Weihnachten in Waldbröl - Stadt Waldbröl
Gemeindenachrichten Weihnachten 2012 - in Trausdorf an der Wulka
Einladung zur Weihnachts - Amt Eggebek
Jetzt schon an Weihnachten denken! - Gemeinde Ennsdorf
Frohe Weihnachten und Feiertage sowie ein gutes und gesundes ...
Fernitzer Gemeinde Nachrichten WEIHNACHTEN 2007 (5,64 MB
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr ... - Hauskirchen
Preisliste Weihnachten 2017
Weihnachten 2009 - Kurt Viebranz Verlag
Töfte Regionsmagazin 11/2017 - Weihnachten
Gemeindebrief Weihnachten 2012 - Evangelische Kirchengemeinde ...
Gemeindebrief Weihnachten 2010 - Evangelische Kirchengemeinde ...