Aufrufe
vor 5 Monaten

Tuxer Prattinge Weihnachten 2017

Tuxer

Tuxer Prattinge - Weihnachten 2017 Adventfenster Es ist wieder soweit: jeden Tag wird ein Fenster beim Widum geöffnet und jeden Tag wird der Widum etwas heller. 24 einheimische Künstler, ob Erwachsene oder Kinder, haben sich zum Thema „Wort und Bild im Advent“ einstimmen lassen und die vorweihnachtliche Zeit ganz unterschiedlich interpretiert. Ein herzliches Dankeschön für eure kreativen Ideen und euer Mittun. Tiroler Radwettbewerb Erstmalig beim Tiroler Radwettbewerb dabei schaffte die Gemeinde Tux den 7. Platz und bei den Schulen reihte sich die NMS auf Platz 7 ein. Insgesamt beteiligten sich 89 Hobby- und Freizeitsportler. Vom Frühling bis Ende September wurden insgesamt 37.076 km von Tuxer Radfahrern gefahren und eingetragen. Als Belohnung für so viele Gesundheitskilometer wurden 3 Schüler und 3 Erwachsene mit je 30 Euro Tuxer Geschenksgutscheinen beschenkt. Folgende Schüler und Erwachsene wurden bei der Ziehung im Gemeindehaus ausgelost: Leonie Hübner, Leonie Tipotsch und Anna Peer; Elisabeth Stock, Harald Stock und Bacher Peter Die Gemeinde Tux gratuliert allen Gewinnern und würde sich wieder über viele Teilnehmer beim nächsten Radwettbewerb 2018 freuen. (Der Sportausschuss der Gemeinde Tux) Gestorben sind Friedrich Dengg (Klausbodn Friedl) am 28.09.2017 Margarethe Stock (Bäckn Gretl) am 07.10.2017 Seite 8

Tuxer Prattinge - Weihnachten 2017 Simon Hochmuth (Peterl Siml) am 27.10.2017 Marianne Fankhauser (geb. Troppmair) am 05.11.2017 Christbaumspenden Dieses Jahr wurden die Christbäume für die Plätze Vorderlanersbach von der AG Auen Klein- und Mitterhäuslwald Mehlerhaus von AG Elswaldalpe Lanersbach / Kirchplatz von Familie Mohr gespendet. Die Gemeinde bedankt sich herzlich bei allen Spendern. Checkliste für den nächsten Recyclingbesuch Der Recyclinghof bietet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, unterschiedlichste Abfallarten getrennt zu entsorgen. Eine getrennte Sammlung auf dem Recyclinghof ist sehr wichtig, um eine bestmögliche Wiederverwertung bzw. Entsorgung gewährleisten zu können. Deshalb bitten wir Sie, für die reibungslose Abwicklung Ihre Wertstoffe schon sortiert anzuliefern. Dies gewährleistet die bestmögliche Wiederverwertung und Entsorgung. Richtig entsorgen und verwerten Gartenabfälle und Hausmüll wie beispielsweise Kunst- und Verbundstoffverpackungen, Zeitungen oder Kartons sind im Wiederverwertungsprozess besser aufgehoben. Die unsachgemäße Entsorgung von Speiseresten, Küchenabfällen und Altspeiseölfetten durch den Abwasserkanal bereitet den Kläranlagen große Probleme. Biogene Abfälle verursachen neben der Geruchsbelästigung im Kanal nämlich Ablagerungen und Verstopfungen, die enorme Wartungs- und Reparaturkosten nach sich ziehen. Öffnungszeiten Die Öffnungszeiten des Recyclinghofes in Ihrer Nähe finden Sie auf der Gemeindehomepage unter www.gemeinde-tux.at (Kontakt – Öffnungszeiten) Abfallgebühren Informationen zu den Abfallgebühren bzw. den Leistungen der Gemeinde finden Sie auf unserer Homepage unter www.gemeindetux.at (Aktuelles – Aussendungen - Gemeindeabgaben). Problemstoffe und Elektroaltgeräte können kostenlos am Recyclinghof abgegeben werden. Je besser die Abfälle vor der Fahrt in den Recyclinghof vorsortiert sind, desto schneller und besser funktioniert die Abwicklung vor Ort. Gefaltete Kartonagen verursachen beispielsweise weniger Stau in den Pressen. Außerdem erzielt die Gemeinde durch eine gute Abfalltrennung Wertstofferlöse, die wieder die Abfallgebühren verringern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Seite 9

Weihnachten in Waldbröl - Stadt Waldbröl
Gemeindenachrichten Weihnachten 2012 - in Trausdorf an der Wulka
Einladung zur Weihnachts - Amt Eggebek
Fernitzer Gemeinde Nachrichten WEIHNACHTEN 2007 (5,64 MB
Töfte Regionsmagazin 11/2017 - Weihnachten
Jetzt schon an Weihnachten denken! - Gemeinde Ennsdorf
Frohe Weihnachten und Feiertage sowie ein gutes und gesundes ...
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr ... - Hauskirchen
Preisliste Weihnachten 2017
Gesegnete Weihnachten - Kath. Pfarrgemeinde Hl. Dreikönige, Neuss
Gemeindebrief Weihnachten 2012 - Evangelische Kirchengemeinde ...