Aufrufe
vor 3 Monaten

Das Koerperschema

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Seite Einleitung ........ . I I. Alloästhesie und Allochirie . II. Das Körperschema der Amputierten IH. Die Autotopagnosie (Pick) und ihre Beziehung zur Praxie 29 IV. Die Verwertung des Körperschemas in der Praxie und die Rechts- und Linkswahl beim Handeln. 42 Y. Folgerungen und Ausblicke ............. 80 Anhang. Über die Wahrnehmung der Bewegung durch die Haut . . . . . . 87 Literaturnachweis ................. 89 4 23

Einleitung. Vor nicht allzu langer Zeit hat PICK (r) 1) eine Lanze eingelegt für die neuropathologische Forschungsrichtung in der Psychiatt ie. Er hat das Studium organischer Hirnerkrankungen empfohlen; von dort aus könne man in die Psychiatrie vordringen. Es ist nun aber für die Arbeitsweise von PICK charakteristisch, daß er die Ergebnisse der Psychologie in ausgedehntem Ausmaß zur Erklärung hirnpathologischer Phänomene heranzieht. Gerade dafür sind wir ihm zu besonderem Dank verpflichtet, daß er immer wieder zeigt, daß hirnpathologische Fälle von der Psychologie her reiche Aufklärung erfahren, welche freilich selbst wieder durch die Neuropathologie bereichert wird. Mir will allerdings scheinen, als ob PICK ebensogut hätte sprechen können von der Notwendigkeit psychologischer Forschungsweise in der Neuropathologie und eine solche erscheint mir allerdings als ein dringendes Erfordernis. Es wäre durchaus irrig zu meinen, daß sich Hirnpathologie ohne Psychologie treiben ließe und die Lehren WER­ NICKES haben sich für die Psychiatrie deswegen als fruchtbar erwiesen, weil er geniale psychologische Intuition an die Hirnpathologie herantrug. Die Lehre von der Aphasie und Apraxie muß psychologisch aufgebaut werden. Und wir verdanken ja wiederum PICK selbst einen grundlegenden Vorstoß in dieser Richtung (2). PICK verwertet nicht nur experimentelle Psychologie. sondern auch phänomenologische Psychologie und es will mir scheinen, daß man auch, wie das bereits PÖTZL (r) und ich (r) getan haben, Psychoanalyse mit heranziehen müsse, um der Probleme der Neuropathologie Herr zu werden. Ich trete also an die neuropathologisehen Probleme in psychologischer Einstellung heran. Zweifellos ergeben sich so auch wichtige Problemstellungen für die Psychiatrie. Es ist sehr irrig zu meinen, Phänomenologie und Psychoana- 1) Diese Zahlen verweisen auf die entsprechend bezeichnete Arbeit des Autors im Literaturnachweis. Sc h i I cl er J Körperschema.

GLOBAL RESISTANCE 2 - Von Wien nach Heiligendamm.
Jonglier-Anleitung - Supradyn
Wunderbar wanderbar – unser NRW! - VRS
Berichte über die Verhandlungen der Sächsischen Akademie der ...
Die Darstellungen der Gallier in der ... - Warburg Institute
Anleitung zum Bewegungslernen - die Zeitschrift
Psychologische Analysen auf physiologischer Grundlage, ein ...
12 - Wohnungsgenossenschaft Mühlhausen eG
Immobiliarsachenrecht « pdf - Summerer • Schäfer • Holowitz ...
Die Bedeutung von Networking für die Wirtschaft - IT-Brunch
Teilstrecke C - Rottenburg bis Konstanz - Pilgern Bewegt
Yogaaktuell84_dossier-medical-yoga
ERLEBNIS- RUNDGANG - Münnerstadt
Beschläge für Glastüren - Fsb
StadtRad on tour - Stadt Nürnberg