Aufrufe
vor 9 Monaten

Das Koerperschema

52 Die Verwertung des

52 Die Verwertung des Körperschemas in der Praxie. Die Untersuchung des Handeins ergibt, daß die sensomotorischen Eigenleistungen ungestört sind. Lange Nase machen rechts: Lange Nase machen links: :l\Iit der rechten Hand nach der Kase greifen: Greifen Sie mit der rech ten Hand nach dem Ohr! +. Hebt zuerst den Arm in die Höhe, dann setzt er die Hand auffallend schief an die Nase und zwar an die Nasenwurzel. Fängt zunächst mit der rechten Hand an. macht aber dann mit der linken Hand eine lange Nase in der früher beschriebenen Art, setzt dann die zur lange Nase gespreizte Hand bald links, bald rechts an die Stirne, mit der linken und rechten Hand wechselnd. Er fällt immer in diese Bewegungen zurück, gleichzeitig bezeichnet er prompt .. das hier ist links, das hier ist rechts" die entsprechende Hand hebend. Setzt die linke noch immer gespreizte Hand ans linke Ohr. Bei 'Wiederholung der Aufforderung ohne Seitenangabe macht er die Bewegung der langen Nase nach dem rechten Ohr. Zeigen Sie mit der rechten Hand nach dem Mund: Faßt zunächst mit der rechten nach der Stirne, setzt dann die Hand in der oben beschriebenen Art an den Mund an. Als er winken soll, faßt er zunächst mit der Hand nach dem Kopf, als dann die Aufgabe wiederholt wird, fährt er mit der Hand über den Kopf hinunter, wobei eine gewisse Ähnlichkeit zur \Vischbewegung vorhanden ist. Fährt dann wiederholt mit der Hand am Kopf hinunter und sagt: .. Ich kann hinauf und hinunter winken, wie Sie es wünschen." Mit der rechten Hand drohen: +. Mit der linken Hand: Hebt den linken Arm steif in die Höhe, aber schließlich ohne \Viederholung der Aufgabe Drohbewegungen. Salutieren: +, gibt als Ursache des Versagens immer Drehorgel spielen: Kaffeemühle drehen: \Vinken: wieder Ausreden an: .. Wenn das eine Ohr eingepackt sei, kann man nicht hören." Beiderseits +. Beiderseits +. Zunächst Drohbewegungen, bei \Viederholung der Aufforderung macht er Winkbewegungen mit geschlossener Faust. Am gleichen Nachmittag wird nach einer Pause die Prüfung fortgesetzt. Die Frage, WO rechts und links sei, wird prompt beantwortet. Mit der rechten Hand salutieren: +.

Die Verwertung des Körperschemas In der Praxie. 53 Mit der rechten Hand nach dem linken Ohr: Mit der rechten Hand nach dem linken Ohr: +. Greift mi t der linken Hand nach dem linken Ohr, dann demonstriert er, das ist das linke Ohr, das ist die rechte Hand, trotzdem gelingt ihm nicht, mit der rechten Hand nach dem linken Ohr zu greifen. _'-uch die andere gekreuzte Reaktion gelingt ihm nicht. Am 2. Vl. wird die Prüfung wiederholt. Sie ergibt folgende Resultate: Rechts und links werden auf Frage prompt gewiesen. Mit der rechten Hand nac-h der Nase greifen: Mit der rechten Hand nach dem linken Ohr greifen: Greift mi t der linken Hand nach dem linken Ohr. Sagt dazu: "Nun, Herr Doktor, ich habe in meinem Leben alles, was ich getan habe, gut gemacht und Gott wird helfen usw." Bei 'Wiederholung deI: Aufgabe: Hebt zunächst die rechte Hand, dann die linke und faßt mit der linken Hand nach dem linken Ohr. Dann faßt er mi t der rechten Hand nach dem rechten Ohr, endlich gelingt die Ausführung, ohne daß die Aufgabe wiederholt wird. "Das macht mich so sehr irre mit dem Verband." Mit der linken Hand nach dem rechten Ohr greifen: Wie grüßt der Soldat? 'Vas habe ich gefragt? Mit der rechten Hand nach dem linken Ohr fassen: Lange Nase machen: Mit der linken Hand nach dem rechten Ohr: Faßt zunächst mit der linken Hand nach dem linken Ohr, dann mit der rechten Hand nach dem rechten Ohr. Endlich nach einer großen Reihe von Fehlreaktionen gelingt die Ausführung. Macht lange Nase am Auge. ,,'Vie grüßt der Soldat?" Macht eine lange Nase, schließlich +. Wiederholt sich die Aufgabe und faßt mit der linken Hand nach dem linken Ohr. Er zeigt die linke Hand und das rechte Ohr, spontan dazu sagend, das ist die linke Hand, das ist das rechte Ohr und faßt mi t der linken Hand nach dem linken Ohr . . Auch als ihm die gekreuzte Reaktion vorgemacht wird, faßt er wieder mit der rechten Hand nach dem rechten Ohr. Entsprechende Prüfungen wurden häufig mit dem gleichen Resultat wiederholt. Ich gebe die Protokolle nicht wieder, da sie nur das gleiche bringen, wie die bisher mitgeteilten. Versuchen wir die hier mitgeteilte B(;obachtung zu deuten, so läßt sich darüber etwa folgendes sagen. Der Pat. hat bei der ersten Aufnahme das

Gesundheit im Alter - Landeszentrale für Gesundheitsförderung in ...
Fit im Kopf - Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland ...
Anleitung zum Fingerstricken - IPRODA.de Jürgen Teufel
Handhabungsbroschüre - Galifa Contactlinsen AG
Diesel Systems - ISI 2009
Wein aus Südtirol
Bosch Sicherheitssysteme GmbH - ST-BT
Open PDF - Envites Energy
Bosch eBike-System 2012 - the Go Pedelec!
Herausforderungen und Maßnahmen der Unternehmenssteuerung ...
Diesel Systems - Dynardo GmbH
FB Audio|video 04
Vortrag in Zusammenarbeit mit - Warehouse Excellence
Pieter Lastman : sein Leben und seine Kunst : ein Beitrag zur ...
DOKUMENTENTASCHEN - Via Mat
Das FORMAT Badbuch
fachzeitschrift des magischen ring austria 04 / 2010
Nr. 1 / 2010 - DIE LINKE. Landesverband Hamburg
JAHRESZEITEN-YOGA - Brigitte
Schmerzhafte Episoden - Forschungsjournal Soziale Bewegungen
ReSound Unite Remote Control 2 - Bedienungsanleitung