Aufrufe
vor 1 Woche

Kunstpreis_2018

zukunftsweisend war.

zukunftsweisend war. Immer wieder war auch Papier im Spiel und durch intensives Experimentieren entdeckte sie das Potential, welches im Papier steckt, um es für ihre künstlerische Arbeit zu verwenden. Heute arbeitet sie ausschließlich mit Papier als Malmedium. Die Bildsprache ist abstrakt, die Farben intensiv. Hinzu kommen neue Strukturen, die sich durch das Papier ergeben. Diese Trilogie bestimmt Henny Schlüters Arbeiten und den besonderen Reiz ihrer Bilder. Hot Summer Henny Schlüter Henny Schlüter, geboren in Neustrelitz, studierte in München Betriebswirtschaft und Architektur und begann parallel zum Beruf mit der Malerei. Sie befasste sich viele Jahre mit fast allen Kunsttechniken, fand aber keine künstlerische Ausdrucksweise, mit der sie sich identifizieren konnte und die für sie Auf den ersten Blick meint der Betrachter, ein Aquarell vor sich zu haben, das mit herkömmlichen Malmitteln gestaltet wurde. Aber "Alles Illusion" - die Künstlerin hat sich ausschließlich ihrer Methode mit Papier zu malen bedient. Mit dieser Arbeit bewegt sie sich im Rahmen der formalen Vertrautheit, setzt aber andere Mittel ein und führt den Betrachter an Neues heran, was er so bisher nicht erfahren hat. Das Bild enthält keine herkömmlichen Malmedien wie Öl, Acryl, Aquarellfarbe usw. sondern ausschließlich Papier mit der Vielfalt seiner gestalterischen Möglichkeiten. www.hennyschlueter.de

Hot Sumer | Malerei mit Papier auf Leinwand | 68 x 48 cm | 2017