Aufrufe
vor 8 Monaten

hallo-muenster_10-02-2018

Tipps |Termine Samstag,

Tipps |Termine Samstag, 10. Februar 2018 Ganz exklusiv Kunst- und Antikmesse Von Mittwoch bis Sonntag (14. bis 18. Februar) findet bereits zum 42. Mal die „Art & Antik“-Messe inder Halle Münsterland statt. MÜNSTER. Anden fünf Tagen begutachten und kaufen rund 7500Besucher bei knapp 70 Ausstellern Gemälde, Porzellan, Möbel, Schmuck und „allesWeitere, was das Kunstund Antiquitäten-Herz höherschlagen lässt“,sagen die Veranstalter. Seit dem vergangenen Jahr erweitert die Ausstellung ihrPortfolio um Fotografie und Gegenwartskunst. Projektleiterin Jeanette Bouillon betont, dass „sich die Messebesucherauf eine Vielfalt an exklusiven Objekten von renommierten Händlern freuen können.“ Alle Aussteller mussten sich im Vorfeld für einen Messestand bewerben undden Prüfkriterien der Jury standhalten. Die Messe wird am Aschermittwoch (14. Februar, 17 Uhr) mit einer Vernissage in derHalle Münsterland (Albersloher Weg 32) eröffnet. Von Donnerstag bis Samstag (15. bis 17. Februar) ist sie von 11 bis 19 Uhr geöffnet und am 18. Februar (Sonntag) von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 19 Euro, ermäßigt 14 Euro. Klassischen Gemälde sind ein Hauptschwerpunkt bei der „Art &Antik“. Foto: MCC JETZT IST SCHLUSS MIT HOHEN MÖBELPREISEN! 1998-2018 JAHRE 20JAHRE MÜNSTER 1998-2018 Deutschlands großes Familien-Einrichtungsunternehmen KARNEVALSRABATT RABATT Samstag 10 Februar VON 10 - 20 UHR VEILCHEN- DIENSTAG ROSEN- MONTAG 12 Februar VON 10 - 20 UHR 13 Wenig Geld zum Leben Kinderarmut auch in Münster MÜNSTER. Wenig Geld für gesundes Essen, Bildung,Freizeit und Urlaub, kaum Platz zum Spielen in der Wohnung: Rund2,5 Millionen Kinder und ihre Familien inDeutschland leben in Armut. In Münster sind mehr als 8400Kinder und Jugendliche davon bedroht. „Wenig Geld zum Leben bedeutet nicht immer gleich, kein Dach über dem Kopf oder kein Essen zu haben“, erklärt Dieter Kaiser vom Ortsverband Münster des Deutschen Kinderschutzbundes. Arm zu sein meine,auf vielesverzichten zu müssen, was für Gleichaltrige dazugehöre. In Zusammenarbeit mit dem DeutschenKinderschutzbund nimmt sich die Akademie Franz-Hitze-Haus (Kardinal-von-Galen-Ring 50) dem Thema an: „Kindheit und Armut –Ausmaß und Folgen ungesicherter Lebensverhältnisse“ lautet der Titel einer Veranstaltung, zu der die Akademie des Bistums Münster am Mittwoch (14. Februar, 18.30 bis 21Uhr) einlädt. Die Teilnahme kostet 8Euro, ermäßigt 4Euro. Wie zahlreiche Studien zeigten, habe das Aufwachsen in Armut schwerwiegende Folgen. „Es verringert die Zukunftschancen von Kindern und hat einen Einfluss auf den gesamten Lebensweg“, verdeutlicht Kaiser die Problematik. Schlechtere Chancen auf einen guten Schulabschluss, Einschränkungen bei der körperlichen und gesundheitlichen Entwicklung – zu alldem könne Kinderarmut führen. Infos gibt’s online. www.franz-hitze-haus.de Foto: Rampires Kinderschminken im Kinderland Rosenmontag 11.00bis 17.00 Uhr Kinderclown Püppi Rabatt auf MÖBEL3) 3) Dieses Angebot gilt nur bis 13.02.18, nur für Neuaufträge und ist nicht mit anderen Vorteilen kombinierbar. Bei allen bereits reduzierten Artikeln sowie von den unter www.finke.deangebotenenArtikeln, sind alle Rabatte, inklusive Aktions-Rabatte, bereits abgezogen. Ausgenommen sind Artikel der unten unter Punkt 3b) aufgeführten Hersteller. VERKAUF IM ERDGESCHOSS Berliner zum Mitnehmen. solange Vorrat reicht 1Berliner =1.- 10 Berliner = 8.- LA CANTINA U Schweineschnitzel „Amsterdam“ mit einer Lauch- Käsesoße und Pommes Frites. 4. 44 ose mo agsa ge o : Einfruchtig gefüllter Berliner miteiner Tasse Filterkaffee. 1.- 3b) Ausgenommen sind Elektro-Kleingeräte sowie Artikel der Marken Spectral, Die Hausmarke, Rivièra Maison, Kare, Henders & Hazel, now by hülsta, Hasena, Voglauer, Musterring, Collection C, Team 7, WK Wohnen, Schöner Wohnen, Wohnwert, Bert Plantagie, La Tavola, Xooon, Flexa, Tempur, Diamona, Jensen, Joop, Sprenger, Jori, Stressless, Natuzzi, Erpo, Spectrum-S, TM-Collections, Composé, Meisterwerke, Gallery M, Peer Erikson, Kettler, Esprit, Leonardo. –Aktion wird ggf. bei großem Erfolg verlängert – Laut wird’s In der Sputnikhalle (Am Hawerkamp 55) stehtheute (7. Februar, ab 18.30 Uhr) das siebte „NeckFractureFestival“ auf dem Programm. Mit von der Partie sind Shapes in theMirror, Methhead,Whalehunter,God Puppet, Rampires (Foto) und Words of Farewell Einlass ist ab 18 Uhr. Der Eintritt kostet vor 18.30 Uhr 6Euro, danach 8Euro. Theater in624 Unterrichtsstunden MÜNSTER. Das Theaterpädagogische Zentrum(TPZ) bietet ab dem 17. Februar (Samstag) die nächste zweijährige berufsbegleitende Fortbildung „Grundlagen Theaterpädagogik“ an. Sie umfasst 18 Wochenendseminare, zwei Projektwochen und regelmäßige wöchentliche Kurstreffen. In 624 Unterrichtsstunden wird den Teilnehmern alles Wichtige rund um das Thema Theater vermittelt. Ein Infoabend zu dem Angebot findet am Dienstag (13. Februar, 19 Uhr) in denTPZ-Räumen (Achtermannstraße 24) statt. Weitere Infos gibt’s online. www.tpz-muenster.de

Lokales Samstag, 10. Februar 2018 Voll ist out: Kerstin Lanfer und Texa Gericke (r.)waren für die Kampagne beim ZiBoMo unterwegs. Foto: Stadt Münster Kurz notiert Grenzen erkennen „Voll ist out“-Mitarbeiter auch beim Karneval aktiv „Zimt &Sterne“ fällt ab jetzt aus MÜNSTER. Die Messe „Zimt & Sterne“ rund um die Themen Backen, Schenken und Dekorieren findet in diesem Jahr nicht statt. Dies teilt das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland mit. Die Resonanz und die Nachfrage hätten zuletzt nicht ausgereicht, um dem Format gerecht zuwerden. Alle Aussteller, die sich bereits angemeldet hatten, wurden über die Absage informiert. Tipps für Senioren gegen Trickbetrug KINDERHAUS. Dem Thema „Trickbetrug“ widmet sich ein Vortrag von Kriminalhauptkommissarin Cordula Mayer im Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage Paulinum Kinderhaus von Sahle Wohnen (Killingstraße 3). Dazu lädt die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft Parea für Mittwoch (14. Februar, 15.30 Uhr) ein. Der Eintritt ist frei. DRK-Kleiderladen zieht um MÜNSTER. Das Deutsche Rote Kreuz Münster bietet seit nunmehr drei Jahren in seinem Kleiderladen täglich von 10bis 18 Uhr gebrauchte Kleidung, Schuhe und Accessoires zu günstigen Preisen an. Derzeit zieht das Geschäft andie Wolbecker Straße 21umund bleibt daher geschlossen. Nach dem Umzug öffnet der Kleiderladen seine Türen wieder am Mittwoch (14. Februar). CDU feiert politischen Aschermittwoch MÜNSTER/RECKE. Ein politischer Aschermittwoch steht für Mittwoch (14. Februar) in Recke imKreis Steinfurt auf dem Programm. Gastredner sind EU-Kommissar Oettinger, Arbeitsminister Laumann und Landwirtschaftsministerin Schulze Föcking. Die CDU Münster chartert einen Reisebus (Abfahrt 17.30 Uhr am Schlossplatz). Wer mitfahren möchte, kann sich unter https:// goo.gl/XsUXm2 anmelden. Mit ihrer Präventionskampagne „Voll ist out“wirbt das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien für einen verantwortungsbewuw ssten Umgang mit Alkohol. Komasaufen Freude über Top-fünf-Platzierung MÜNSTER. Eine hervorragende Bewertung als Arbeitgeber hat die St.-Franziskus- Stiftung Münster vom Nachrichtenmagazin „Focus“ erhalten: In der EndeJanuarerschienenen Sonderpublikation „Focus Business: Deutschlands 1000 beste Arbeitgeber 2018“ belegt die Stiftung im Branchen-Ranking „Gesundheitund Soziales“ den fünften Als Rauschtrinken, auch Komasaufen genannt, wird ein Missbrauch von Alkohol bezeichnet. Dabei wird eine große Menge an Hochprozentigem in sehr kurzer Zeit getrunken. Der Effekt: der veränderte Bewusstseinszustand („beschwipst“ oder „angeheitert“) inFolge einer Alkoholvergiftung. 2016 kamen bundesweit 22 309 Kinder und Jugendliche deshalb ins Krankenhaus, davon 5191 in Nordrhein-Westfalen. Beim Komasaufen gab es 2016 in Münster mit 140 Betroffenen einen Anstieg um 35,9 Prozent. Platz. Damit ist sie die deutschlandweit bestplatzierte freigemeinnützige Krankenhausträgerin und gleichzeitig die bestplatzierte Krankenhausträgerin mit Sitz in Nordrhein-Westfalen. Das 202-seitige „Focus“-Sonderheft enthältBewertungen von insgesamt 1000 deutschen Unternehmen und Institutionen im Hinblick auf deren WOLBECK. Musik dröhnt von den Wagen, Kinder und Erwachsene springen gleichermaßenfröhlich in der Gegend rum –verkleidet, natürlich – und überall heißt es: Hoch die Tassen!Ja, beimKarneval ist der Alkohol bundesweit kaum wegzudenken. Das giltauchfür denZiegenbocksmontag (ZiBoMo) inWolbeck. Deshalb sind Kerstin Lanfer und Texa Gericke von der Kampagne „Voll ist out“ auch mit dabei. Ihre Zielgruppe: Zwölf- bis 20-Jährige. „Kennt ihr uns schon?“, spricht Gericke eine Gruppean. Diesen Einstieg ins Gespräch nutzt die Studentin der Sozialen Arbeit meistens, und die Antwort lautet oft: Ja. Es folgt ein bisschen Smalltalk, der Austausch über die Erfahrungen mit Alkohol. Aber immer auf zwischenmenschlicher Ebene, niemals miterhobenem Zeigefinger oder von oben herab. Qualität als Arbeitgeber. Gegliedert sind sie separat in 22 Branchen. Bei „Gesundheit und Soziales“ werden Krankenhausträger aller Größen sowie Pflege- und Sozialdienstleister gelistet. „Ineiner Zeit,inder in vielen Branchen über Personalmangel diskutiert wird,freuen wird uns natürlich besonders über diese ausgezeichnete Platzierung“, Und die Reaktionen? Entweder seien die Teens schüchternund wollen in Ruhegelassen werden, oder sie fänden die Aktion cool und sinnvoll, erklärt Gericke. Sinnvoll ist das Projekt in jedem Fall, denn die Teams habenauch immerein paar hilfreiche Utensilien imGepäck, beispielsweise die Antikaterkarten mit praktischen Tipps ála„Trink’nicht zu viel durcheinander“. Auch Wasser und Knabberzeug haben die beiden dabei: „Das kommt immer gut an, denn dann müssen die Jugendlichen nicht in irgendwelche Geschäfte laufen und nach Wasser fragen. Da hat nämlich keiner von denen Lust drauf“, erklärt Gericke. An diesem Montag sind aber nur wenige Jugendliche unterwegs, fällt Gericke auf: „In Sprakel letzte Woche waren esmehr. Vermutlich sind die noch beim Vortrinken zu Hause.“ (lisa) sagt Dr. Klaus Goedereis, Vorstandsvorsitzender der St.- Franziskus-Stiftung Münster. Das Verzeichnis wurde von „Focus“ in Kooperation mit dem Hamburger Statistik- Unternehmen „Statista“ sowie den Online-Plattformen „Xing“ und „Kununu“ erstellt. (H)=Vertragshändler, (V)= Verkaufsstelle. Klimaanlage ouchscreen Bluetooth emomat urassistent erkehrseichenerkennung COMAC 46325 Borken (H) Königsberger Str. 1 Tel. 02861/94 38-0 46395 Bocholt (H) Industriestr. 40 Tel. 02871/25 59-0 AB € 149,– /M 1 K 1000,– € AHGAHMEME 2 0,– €AAHG 48683 Ahaus (H) • Bleker Autoforum Ahaus • Von-Braun-Str. 62-64 Tel. 02561/93 52-0 48163 Münster- Amelsbüren (V) Autoforum Münster • Kölner Str.1 Tel. 02501/97 38-100 citroen.de 1 Ein Leasingangebot der PSA Bank Deutschland GmbH, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg für das Neuwagenmodell CITROËN C3 Aircross PureTech 82 Feel 60kW bei €0,- Anzahlung, 10.000 km/ahr Laueistung, 48 Monate Laufzeit. Angebote gültig bis zum 28.02.2018. 2 Inzahlungnahmeprämie in Höhe von 1.000 €über Schwacke/DAT für Ihren Gebrauchten beim Kauf eines CITROËN C3 Aircross PureTech 82 Feel 60kW.Gültigvom 01.02.2018 bis zum 28.02.2018, nicht kombinierbar mit anderen Aktionsangeboten. Abbildungen zeigen Sonderausstattung. Irrtümer vorbehalten. Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 5,9; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,1; CO 2 -Emissionen kombiniert: 116 g/km; Efienklasse B EGr15/200 48249 Dülmen (H) Münsterstr. 135 Tel. 02594/7 82 08-0 Autohaus Bleker GmbH www.citroen-bleker.de info@bleker.org ++ POLSTERMÖBEL-AUSVERKAUF ++ EINE ÄRA GEHTZUENDE! ++ MÖBEL THEVES SCHLIESSTFÜR IMMER ++ POLSTERMÖBEL-AUSVERKAUF ++ TOTALER RÄUMUNGSVERKAUF Alle vorhandenen Polstergarnituren Relaxsessel, Sofas, Couchtische, massive Esstische & Stühle, Deko, Wohnaccessoires und Teppiche bis zu 68, 5 % KNALLHART REDUZIERT! WEGEN GESCHÄFTSAUFGABE Alle JETZT GNADENLOS Sonder-Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10:00 - 19:00 Uhr, Sa. 10:00 - 16:00 Uhr Möbel Theves -Sitzkultur Orkotten35·48291 TELGTE · Tel.: 02504-40 55 · info@moebeltheves.de · www.moebeltheves.de - MONTAG 12. durchgängig GEÖFFNET 10-19 Uhr GEÖFFNET