Aufrufe
vor 7 Monaten

IdS Kirchspielzeitung Ausgabe 53 – 1. Quartal 2017

Der Marktreff baut um

Der Marktreff baut um Bis zum 15. Januar 17 soll nach Aussage von Bürgermeister Günther Petersen die Räumung des öffentlichen Raumes mit WC-Räume und Bürgermeisterbüro stattfinden. Die Zeichnungen für eine Veränderung der Raumeinteilung des Marktreffgebäudes sowie die Raumplanung der EDEKA nord liegen laut den Frischemarktbetreibern Boy und Cord Jürgensen vor. So sind nur noch wenige Fragen zu klären, bis Anfang des Jahres dann endgültig mit den Umbauarbeiten begonnen werden kann. Sicher ist bis jetzt, dass der Bereich, in dem der NOSPA Geldautomat gestanden hat, als zusätzlicher Sitzbereich von der FördeBäckerei genutzt, die Verkaufsfläche des Getränkemarktes wesentlich vergrößert und der Kassenbereich umgestaltet werden soll. Weitere Modernisierungsmaßnahmen sollen den Marktreff noch attraktiver machen. Außer der Verbesserung der Einkaufsmöglichkeiten soll der Markttreff auch weiterhin ein Treffpunkt im Zentrum des Kirchspiels Medelby bleiben. (Wilfried Bossen). IdS Mitglied Hauke Breckling musste Fegen Es war kein Karnevalscherz am 11.11.2016. Hauke Breckling vom Agrarservice Medelby wurde an diesem Tag 30 Jahre alt und da er noch nicht verheiratet war oder gewesen ist, traf ihn der Brauch des Fegens auf einem öffentlichen Platz. Mitarbeiter des Agrarservices, sowie Familie, Freunde und Bekannte ließen es sich nicht nehmen, diesen Brauch auf dem Parkplatz vor dem Marktreff in die Tat umzusetzen. Ein Kuhkostüm mit Euter verlieh Hauke ein passendes Äußeres zur der dann folgenden Aufgabe. Der Fuhrpark der Firma machte es den Mitarbeitern problemlos möglich, einen großen Haufen gehäckseltes Mais auf der Parkfläche auszubreiten und dem Chef reichlich Schikanen einzubauen, um ihm das Zusammenfegen des Maishäcksels bis zu einem frustrierenden Maß zu erschweren. Trotzdem, Hauke Breckling nahm das Ganze mit großem Humor und die fast 100 Zuschauer hatten mit Sicherheit ihren Spaß. Ob Hauke, so der Brauch, auch von einer Jungfrau zum Schluss freigeküsst wurde, konnte bis zu unserem Redaktionsschluss leider nicht ermittelt werden. (Wilfried Bossen) Essen in Gemeinschaft immer im Pastorat Medelby um 11.30 Uhr Dienstag, 3. Januar 2017 Dienstag, 7. Februar 2017 Dienstag, 7. März 2017 24

Traditioneller Weihnachtsmarkt mit neuem Ausstellerrekord Am 10. & 11. Dezember wurde die Maschinenhalle des Agrarservice Medelby wieder zweckentfremdet und zu einem Weihnachtswald umgestaltet. Was als Dankeschön für die Kunden begann, hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender etabliert. Hunderte Besucher stöberten an diesem Wochenende durch die Baumreihen, um nach erfolgreicher Suche in weihnachtlicher Atmosphäre bei Kaffee & Kuchen den Nachmittag ausklingen zu lassen. Das Team vom Agrarservice Medelby bedankt sich bei allen Besuchern für das tolle Wochenende und freut sich schon auf das kommende Jahr. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. (Hauke Breckling) Hauptstraße 1 Liebe Kundinnen und Kunden, ich werde meinen Friseursalon zum 31. Januar 2017 in Medelby schließen. Ich danke Allen für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Alte Marktstrasse endlich saniert… …zumindest bis zur Abzweigung der „alten Böxlunder“ in Richtung Jardelund. Herrlich…Kraftfahrer, Fahrradfahrer, Jogger und Spaziergänger atmen auf. Es ist passiert, unsere Alte Marktstraße wurde saniert. Derjenige, der nie daran geglaubt hatte, wurde durch die Baumaßnahmen eines Besseren belehrt, endlich war es soweit. Gefahrlos, um es mal übertrieben auszudrücken, kann man nun den Weg aus unserem Dorf hinaus in Richtung Jardelund etwas entspannter antreten, egal ob zu Fuß, per Fahrrad, Motorrad, PKW, LKW, BUS, Einsatzfahrzeuge usw… keiner läuft zur Zeit Gefahr, durch Schlaglöcher daran gehindert zu werden, sein Ziel entspannt zu erreichen. Finanziert wurde dies durch die Gemeinde Medelby, sowie durch Gelder, die der Kreis als Mittel der Sanierung zur Verfügung hielt, da es sich ursprünglich einmal um eine Kreisstraße handelte. Weiterhin sei gesagt, dass es einen Antrag beim Land gibt von den Gemeinden Medelby und Jardelund auf Fördergelder, um die gesamte Straße bis nach Jardelund hin zu sanieren und auch zu verbreitern. (Meike Berg) 24994 Medelby Eure Gudrun Johannsen Öffnungszeiten im Januar: Di. + Do. 10:00 bis 18:00 Uhr Landwirtschaftliche Dienstleistungen und mehr! Spielwaren von Bruder, Siku & Schleich Gartenkalk, NPK-Dünger, Hackschnitzel & Blumenerde Meisenknödel, Meisenstreufutter & Futterhäuschen Kleintier- & Pferdefutter von Champ Tel.: 04605 / 1898320 www.agrarservice-medelby.com Mobil: 0162 / 1077676 25

1. Quartal 2006 | Awo-Echo Ausgabe 153 - AWO Baden
Ausgabe 1/2013 - slö niederösterreich
Ausgabe 1/2013 - BLLV
Balancer Nr. 69, 2/2017
Ausgabe 1/2004 - Partnerschaft Ruanda
V ereinsnachrichten - Ausgabe 1/2007 - MTG Horst
Münchner Lehrerzeitung, Ausgabe 1, 2013 - BLLV
Schulzeitung Ausgabe 1
Pluspunkt Ausgabe 1 Februar 2005 - Lehrer-Online
Schulpost 1.Ausgabe Schuljahr 2013/2014 - AWO Rudolstadt
Ausgabe 2013/1 Informationen Berichte Kultur Sport ... - Mureck
Ausgabe Oktober 2013 / Nr. 199 Teil 1 - Ortsverein Oberwinterthur
Lorenzner Bote - Ausgabe Januar 2007 (2,13 MB) (0 bytes)
Ausgabe 6/13 Teil 1 - Gemeinde Flintbek
Ausgabe 1 / Mai-Juni 2010 - Gymnasium Geretsried
Ruederblatt – 1. Ausgabe 2010 im März - Gemeinde Schmiedrued ...
1. Quartal 2004 | Awo-Echo Ausgabe 145 - AWO Baden
MAX SCHRUBBEL POST Ausgabe 1/2013 - (LAGZ) Rheinland-Pfalz