Aufrufe
vor 5 Monaten

IdS Kirchspielzeitung Ausgabe 53 – 1. Quartal 2017

2

Gewinnen · Sparen · Helfen Das ist das Motto des Gewinnsparvereins Norddeutschland e.V. Gewinnen: Mit einem einzigen Gewinnsparlos sichern Sie sich Monat für Monat die Chance auf attraktive Geldgewinne in Höhe von bis zu 2.500 €. Darüber hinaus haben Sie zu jedem Quartalsschluss die Chance auf ein Traumauto, 25.000 € in bar oder einen der tollen Reise- und Sachgewinne. Sparen: Außerdem lässt sich auf einfache Weise Geld beiseite legen: Von den 6 € pro Los werden monatlich 4,50 € gespart und im Dezember wieder ausgezahlt.. So legen Sie sich rechtzeitig Geld zurück für Ihre Weihnachtsgeschenke. Helfen: Mit jedem Los, das Sie kaufen, spenden Sie 25 % Ihres Einsatzes an Menschen in Not sowie an ausgewählte soziale und gemeinnützige Projekte in Ihrer Region, die von den Volksbanken und Raiffeisenbanken vor Ort unterstützt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle Ihrer Raiffeisenbank vor Ort, in der Hauptstraße 47 in Medelby. (Raiffeisenbank eG Handewitt) Der Postbote klingelt nicht mehr… Lange herrschte Ungewissheit: Kommt Hans Jürgen wieder?! Nun steht es fest, dass ich meinen Dienst nicht mehr aufnehmen werde. Nach 23 Jahren Arbeit im Kirchspiel Medelby kann ich aus gesundheitlichen Gründen (Bandscheiben-OP) nicht weiter als Postzusteller tätig sein. Ich bin deshalb zum 01.12.2016 in den Ruhestand versetzt worden. Leider war es mir so nicht vergönnt, mich bei euch / Ihnen persönlich zu verabschieden. Ich bin all die Jahre gerne auf meiner Tour unterwegs gewesen, vor allem der nette „Schnack“ wird mir fehlen. Auf diesem Weg möchte ich mich für die vielen schönen Jahre bedanken und wünsche euch / Ihnen alles Gute! Euer / Ihr Hans Jürgen Sommer Die Theatergruppe der FF Medelby-Holt spielt zu den Feuerwehrfesten Die Theatergruppe der FF Medelby-Holt hat sich für die kommenden Feuerwehrfeste eine lustige Komödie ausgesucht. Das Team um Peter Rochel spielt das Stück „Die Verwechslung“ von Bernd Reuter. Ein Bauer möchte gerne sein Pferd verkaufen, während seine Frau versucht, die nicht gerade sehr hübsche und auch etwas naive Tochter an „den Mann“ zu bringen. Ein Viehhändler wird vom Bauern beauftragt das Pferd zu vermitteln und…nun ja, das Drama nimmt seinen Lauf. Die öffentliche Generalprobe findet am 2. Februar um 19.30 Uhr in Lorenzens Gasthof in Medelby statt. (Meike Berg) 3

Balancer Nr. 69, 2/2017
1. Quartal 2006 | Awo-Echo Ausgabe 153 - AWO Baden
Lorenzner Bote - Ausgabe Januar 2007 (2,13 MB) (0 bytes)
Ausgabe 1/2013 - slö niederösterreich
Ausgabe 1/2013 - BLLV
Ausgabe 1/2004 - Partnerschaft Ruanda
1. Quartal 2004 | Awo-Echo Ausgabe 145 - AWO Baden
Schulzeitung Ausgabe 1
V ereinsnachrichten - Ausgabe 1/2007 - MTG Horst
Pluspunkt Ausgabe 1 Februar 2005 - Lehrer-Online
Münchner Lehrerzeitung, Ausgabe 1, 2013 - BLLV
Ausgabe Oktober 2013 / Nr. 199 Teil 1 - Ortsverein Oberwinterthur
Schulpost 1.Ausgabe Schuljahr 2013/2014 - AWO Rudolstadt
Ausgabe 2013/1 Informationen Berichte Kultur Sport ... - Mureck
Der Peter 1. Ausgabe Sommer 2014
Ausgabe 1/2006 - Landschaftsverband Rheinland
Ausgabe 1 / Mai-Juni 2010 - Gymnasium Geretsried
Ausgabe 6/13 Teil 1 - Gemeinde Flintbek
Ruederblatt – 1. Ausgabe 2010 im März - Gemeinde Schmiedrued ...