Aufrufe
vor 7 Monaten

GALABAU PRAXIS März 2015

52 52 GEFA Hohlseile 2.0

52 52 GEFA Hohlseile 2.0 Die Entwicklung neuer, flexibler und noch stärkerer Systeme für die Sicherung von Baumkronen verlief in den vergangenen Jahren äußerst rasant. Daran waren wir, die GEFA Produkte ® Fabritz GmbH, mit unseren Hohlseilen ebenfalls beteiligt. GEFA Hohlseile sind allesamt geflochtene Kunststofftaue, bei denen im Gegensatz zu üblichen Doppelgeflechten, Mantel-Kernen oder Kern-Mantel-Seilen der Seilkern ausgespart wurde. Hierdurch wird das Seil quasi zum Schlauch. Das erleichtert den Spleißvorgang, mit dem die Verbindung hergestellt wird um ein Vielfaches und macht die Seile außerdem noch leichter.

Im Zuge des ständigen Weiterentwicklungsprozesses haben wir 2015 die komplette Hohlseilproduktpalette aus Polyamid (PA) und Polyester (PES) bis 10 t Bruchkaft neu überarbeitet und verbessert. Zudem haben wir zu unserer bestehenden Hohlseilproduktpalette eine weitere Tonnage hinzugefügt. Bestand sie bisher aus Hohlseilen mit 2 t, 4 t, 7 t und 10 t Bruchkraft, so wurde diese um eine neue 8 t Polyester (PES) Variante ergänzt. Was ist neu? Aufgrund einer Veränderung bei der Anzahl der Fasern sowie der Flechtart ergibt sich eine noch höhere Ausgangsbruchkraft der GEFA Hohlseile. Gleichzeitig konnte eine Verbesserung der Spleißbarkeit erreicht werden. Dadurch ist sowohl ein besseres Handling als auch eine noch höhere Sicherheitsreserve gewährleistet. (am) ■ Made in Germany Noch höhere Ausgangsbruchkräfte Neue Flechtart Besseres Handling Bessere Spleißbarkeit Verschiedene Dehnungsvarianten Innovativer Bruchkennfaden zur Früherkennung Hohlseile von 2 t bis 20 t Bruchkraft WEITERE INFORMATIONEN: ► www.gefa-fabritz.de ► E-mail: info@gefa-fabritz.de