Aufrufe
vor 2 Wochen

GALABAU PRAXIS April 2015

46 46 in denen besondere

46 46 in denen besondere Sicherheitsanforderungen bestehen. Beim Bau von Bahnsteigen und Haltestellen beispielsweise müssen alle stromleitenden Bauteile entsprechend geerdet sein. Werden dagegen nichtleitende Bauteile, wie die Recyfix Pro Rinnen eingesetzt, kann viel Aufwand und Zeit beim Bau eingespart werden. Recyfix NC: Kunststoffrinne für Schwerverkehrsbereiche Entwässerungssysteme aus Kunststoff spielten im Schwerlastbereich bislang kaum eine Rolle. Stark beanspruchte Flächen sind traditionell Kandidaten für massiven Beton. Mit Recyfix NC von Hauraton steht nun eine Kunststoffrinne zur Verfügung, deren Tragfähigkeit auch härtesten Belastungen standhält: Ideal für Areale, die mit hohen Radlasten befahren werden. Recyfix NC-Rinnen lassen sich optimal mit den Produkten der Reihe Recyfix Pro kombinieren und ergänzen die bestehende Palette auf intelligente Weise. Mit ihnen lässt sich das Entwässerungssystem in Bereichen wie Einfahrten, Be- und Entladezonen oder Warenannahmen flexibel an die höheren Belastungen anpassen. High-Tech-Kunststoff stemmt Lasten bis Klasse E 600 Recyfix NC-Rinnen erfüllen alle Anforderungen der EN 1433 und garantieren dadurch ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Rinnen sind belastbar bis Klasse E 600. Gerade einmal elf Kilogramm wiegt die Rinne der Nennweite 100 inklusive Abdeckung. Damit ist sie ein wahres Leichtgewicht. Auch in Sachen Umweltverträglichkeit ist Recyfix stark: Die Basis des Hochleistungskunststoffes besteht aus recyceltem Material und ist in der Herstellung besonders ressourcenschonend. Das Rinnensystem ist dank seiner hohen Belastbarkeit besonders für den Einsatz im Tief- und Straßenbau, auf Industrieflächen und in öffentlichen Bereichen geeignet. WEITERE INFORMATIONEN: ► www.hauraton.com ► Video: RECYFIX

47 Basafilm ® Gazon extra Der Langzeitdünger für Spezialflächen im Öffentlichen Grün Nährstoffversorgung von speziellen Rasenflächen, die nur wenige Düngungsgänge erlauben COMPO EXPERT stellt vom 21. bis 23. Juni 2015 auf der Messe demopark + demogolf in Eisenach den Langzeitvolldünger Basafilm ® Gazon extra 19+5+8+(+2) vor. Der innovative Langzeitdünger eignet sich vor allem für städtisches Grün und Dachbegrünungen sowie für Grün- und Sportrasenflächen. Basafilm ® Gazon extra ist der erste Dünger, bei dem zusätzlich zur hochwertigen Langzeit-N-Form Isodur ® ein Teil der Granalien (40 %) mit einer polymeren Hülle (Poligen) umgeben ist. Diese einzigartige Kombination der Wirkprinzipien wird als P.F.I.-Technologie bezeichnet (P.F.I. = Poligen Filmed Isodur ® ). Der Langzeitstickstoff summiert sich dabei auf rund 70 % LZ-N-Anteil. Dadurch ist eine hervorragende und sehr verträgliche Langzeitwirkung von bis zu sechs Monaten sichergestellt. Für spezielle Rasenflächen wie z. B. in Freibädern, die sich aufgrund ihrer Pflegestrategie und Nutzungsfunktion für regelmäßige Düngerapplikationen weniger eignen, bietet sich eine einmalige Düngung mit dem neuen COMPO EXPERT Langzeitdünger Basafilm ® Gazon extra 19+5+8+(+2) besonders an. Die neuartige P.F.I.-Technologie gewährleistet neben einer sofortigen Initialwirkung eine extrem lange, verträgliche und effiziente Nährstoffversorgung. Je nach Belastungsintensität reichen ein bis zwei Applikationen aus. Auch bei Neuanlagen von Rasenflächen eignet sich Basafilm ® Gazon extra ausgezeichnet für die Einarbeitung in den Boden bzw. in die Rasentragschicht und sorgt dafür, dass sich die Neuansaat oder die Fertiggrasen-Soden gut etablieren. WEITERE INFORMATIONEN: ► www.compo-expert.de ► info@compo-expert.de Deutsche Baumpflegetage 5. – 7. Mai 2015 in Augsburg STAND C 20