Aufrufe
vor 6 Monaten

GALABAU PRAXIS Juli 2015

20 20

20 20 Entwässerungsrinne BIRCO Filcoten ® tec – Produktvideo der Rinne Bis zu 70 Prozent leichter als herkömmlicher Beton und gleichzeitig extrem stabil Kombination der eleganten, schwarzen Rinnenabdeckung mit hellen Oberflächenbelägen oder Sand ausdrucksstarke farbliche Akzente setzen. Auf Dauer witterungsbeständig Das durchgefärbte Material Polyamid (PA)-Kunststoff der neuen Kunststoffabdeckung „Hexagon“ verhindert die Materialzerstörung durch Salzlaugen, die durch Streuen im Winter entstehen. Die Linienentwässerung behält aus diesem Grund dauerhaft die schwarze Oberfläche. „Im GaLaBau verwendete Produkte müssen über höchste Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen verfügen“, erklärt Christian Merkel, Geschäftsführer und Mitgesellschafter der BIRCO GmbH. „Mit der neuen Hexagon-Abdeckung stellen wir uns dieser Herausforderung und verbinden Funktion mit Ästhetik.“ Die Rinnenabdeckung ist ab sofort erhältlich und entspricht den Belastungsklassen A 15 bis C 250. (am) ■ WEITERE INFORMationen: ► BIRCO Filcoten ® ► Video Entwässerungsrinne BIRCO Filcoten ® pro – Produktvideo der Rinne ► Video Entwässerungsrinne BIRCO Filcoten ® tec – Produktvideo der Rinne

21 Weltweit agierendes Familienunternehmen feiert 75-jähriges Firmenjubiläum „Gemeinsam gut gerüstet für eine saubere Zukunft“ – Unter diesem Motto feiert die bema GmbH Maschinenfabrik in diesem Jahr 75 Jahre Firmengeschichte. 1940 hatte Heinrich Berens im niedersächsischen Voltlage-Weese mit einer Hufbeschlagschmiede den Grundstein des heutigen, weltweit agierenden Unternehmens gelegt. Rund fünf Jahrzehnte setzte man in der landwirtschaftlich geprägten Region zunächst auf Reparatur und Handel von Landmaschinen, Dreherei und Schweißerei. 1989 dann tat Günther Berens, Sohn des Firmengründers, den entscheidenden Schritt in eine neue, zukunftsweisende Richtung: Konstruktion und Bau von Anbaukehrmaschinen. In wenigen Jahren entwickelte sich bema zum Spezialisten zunächst für Anbaukehrmaschinen, dann auch für Schneeschilder – beide Produktreihen sind heute auf der ganzen Welt vertreten. Rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt bema im Jubiläumsjahr am Hauptsitz in Voltlage-Weese; darüber hinaus unterhält die Firma ein weit verzweigtes Netz von Werksvertretern, Händlern und Importeuren, die die bema-Kunden weltweit betreuen. Finden Sie alle Informationen rund um die Firma bema GmbH Maschinenfabrik in der neuen Imagebroschüre! Hier klicken! Klicken Sie einfach auf die eBroschüre, um das interaktive PDF online zu öffnen! Ein Service der bema GmbH Maschinenfabrik Recker Straße 16, D-49599 Voltlage-Weese, Tel.: +49 (0) 5467 92 09 - 0, info@kehrmaschine.de www.kehrmaschine.de

GALABAU PRAXIS 08-2018
GALABAU PRAXIS 05-2018
GALABAU PRAXIS Wildkraut
FBB eNEWS 11 2017
FBB eNEWS 09 2017
FBB eNEWS 06 2017
FBB eNEWS 03 2017