Aufrufe
vor 1 Woche

MuM Schulung AutoCAD Plant 3D

AutoCAD

AutoCAD Plant 3D • Vorlage A3 (PS).dwt für Orthogonale Zeichnungen PS steht für Paperspace = Papierbereich Schriftfelder in AutoCAD Plant 3D verwenden die Feldfunktionen, um Informationen aus dem Projekt, den Zeichnungseigenschaften, usw. einzutragen. Schriftfelder mit „klassischen“ Attributen werden daher nicht automatisch ausgefüllt. Abweichend vom Auslieferungsstand der Software werden in diesem Tutorial die R+I-Diagramme im Modellbereich erstellt. Hintergrund ist, dass die typischen Vorteile des Papierbereichs, wie die Nutzung (unterschiedlicher) Maßstäbe oder die Ableitung mehrerer Pläne aus einem „Modell“ hier nicht zum Einsatz kommen. Da R+I-Diagramme in der Praxis meist von Projektingenieuren erstellt werden, deren Fokus nicht auf der CAD-Anwendung liegt, muss hier nicht zwangsweise die komplexe Materie des Papierbereichs erlernt werden. Einstellungen an PID-Klassen Ändern Sie des automatisch gesetzten Stutzen Symbol des ISO Behälter – gewölbte Böden von einem angenommenen ISO-Stutzen in einen ISO-Stutzen. Damit Stutzen u.a. an Behälter per Objektgriff ausgetauscht werden können, setzen Sie die Eigenschaft Austausch an allen Stutzentypen von False auf True. Anpassen der Werkzeugpaletten Die Symbole in PID werden über Werkzeugpaletten eingefügt. D.h. Sie können nur die Symbole einsetzen, die Sie auf einer Werkzeugpalette finden. Werkzeugpaletten werden zur Übersichtlichkeit gruppiert. Im Rahmen dieses Tutorials verwenden Sie die Werkzeugpalettengruppe PID ISO. Ausgabestand: 27.09.2017 Seite 5 von 59

AutoCAD Plant 3D Erstellen Sie eine eigene Werkzeugpalette Tutorial und fügen Sie alle Stutzen hinzu. Anpassen der Arbeitsumgebung In der verwendeten Vorlage wurde das Fadenkreuz auf 100% eingestellt (d.h. über den kompletten Zeichenbereich). Damit lassen sich kollineare Leitungsverläufe einfacher kontrolieren. Einige Worte zur Ergometrie der Bildschirmdarstellung: Grundsätzlich erlaubt AutoCAD, dass der Anwender Hintergrund-, Layer- und Objektfarben frei einstellt. Um die Lesbarkeit zu erhöhen, wird jedoch empfohlen, bei dunklem Hintergrund helle Layer- und Objektfarben und bei hellem Hintergrund dunkle Layer- und Objektfarben zu verwenden. Da R+I–Diagramme schematische Darstellungen ohne geometrische Informationen beinhalten, ist es sinnvoll, die Zeichnungshilfen Fang und Raster zu aktivieren. Verwenden Sie hierbei die folgenden Einstell-ungen: Ausgabestand: 27.09.2017 Seite 6 von 59

AutoCAD Civil 3D - Widemann Systeme GmbH
AutoCAD 2012 und LT 2012 - Markt und Technik
Smap3D Plant Design - Solid System Team
Grundschulung INSIEME® Schulung Zusatzmodule INSIEME®
Autocad Plant 3D 2011 - CWSM Gmbh
AutoCAD Plant 3D 2012 Trainingshandbuch - Mensch und Maschine
AutoCAD Plant 3D 2012 Trainingshandbuch - Mensch und Maschine
AutoCAD Plant 3D 2012 Trainingshandbuch - Mensch und Maschine
AutoCAD Teil 3.2 - VHS-DH.de
AutoCAD Teil 3.2.1-R11 - VHS-DH.de
AutoCAD Teil 3.1 - VHS-DH.de
Was ist neu in MuM Top und AutoCAD 2011
AutoCAD oder AutoCAD Mechanical – eine ... - Westcam
Was ist neu in MuM Top+ und AutoCAD Architecture 2011
Autodesk AutoCAD Plant 3D Reinforcing-Pad: Doku zur ... - CAD.de
Themenplan AutoCAD Civil 3D Grundkurs
AutoCAD Grundlagen - VHS-DH.de
AutoCAD 2009 - Video2brain
die AutoCAD Civil 3D 2010 Extension - Autodesk
3D-CAD Wichtige Befehle zur 3d-Arbeit mit Autocad Hochschule für
FEM-Analyse eines 3D-Fachwerkes mit AutoCAD und MEANS V9
3D-Stadtmodelle mit Infraworks und Cloud - AUTOCAD Magazin
Themenplan AutoCAD Grundkurs
Teil 4 AutoCAD intern
Themenplan AutoCAD Civil 3D 2012 Projektkurs
Autocad® Civil 3D® 2010 - CWSM Gmbh
Schnupperkurse Autocad Civil 3D bei der CWSM Gmbh Agenda