Aufrufe
vor 6 Monaten

Verkaufsdokumentation Baulandparzelle Chobewis, Beggingen

DER KANTON SCHAFFHAUSEN

DER KANTON SCHAFFHAUSEN Die Schweiz: Im Herzen von Europa International verbunden und verkehrstechnisch optimal erschlossen, geniesst sie als Mitglied der Weltgemeinschaft einen hohen Stellenwert und gehört wirtschaftlich gesehen zu den führenden Ländern. Der Kanton Schaffhausen: Ganz «oben» in der Schweiz Schaffhausen ist der nördlichste Kanton der Schweiz und ist zu über 80% von Deutschland umgeben! Er hat eine wichtige Scharnierfunktion zwischen dem EU-Raum und der Schweiz. Der Kanton Schaffhausen liegt am Rande des schweizerischen Mittellandes. Seine sanften Hügel und Täler gehören zu den Ausläufern des Juras und zeugen von den Gletscherbewegungen während der letzten Eiszeit. Das Landschaftsbild ist vielgestaltig und wird im Besonderen durch den Rhein mit seiner einzigartigen Flusslandschaft, die hügeligen und zum Teil bewaldeten Ausläufer des Juras, durch weite Acker- und Wiesengebiete, sowie sorgfältig gepflegte Weinberge geprägt. Die Fläche des Kantons beträgt 298 km2. Dies entspricht 0,7 % des gesamtschweizerischen Territoriums. Gegen 78’000 Menschen leben im Kanton Schaffhausen. Knapp die Hälfte von ihnen wohnt in der Hauptstadt, die anderen 50 Prozent verteilen sich auf die übrigen 32 Gemeinden. Per Bahn erreicht man Zürich heute schon in 38 Minuten, am Flughafen ist man mit dem Auto in rund 30 Minuten. Dank Ausbauten von Bahn- und Strassenachsen, geht es künftig noch schneller und regelmässiger in die grossen Zentren der Schweiz und Europas.

3 Eckdaten Gemeinde Kanton Höhe Fläche Einwohner Einwohnerdichte Steuerfuss Steuerfuss Kanton Beggingen Schaffhausen 545 m ü. M. 12.58 km 2 ca. 505 40/km 2 119 112 Finanzen Post Bank im Nebendorf Schleitheim Freizeit Turnhalle Vereine Gastwirtschaft Wirtschaft / Gasthof Restaurant WILLKOMMEN IN BEGGINGEN Schulen Kindergarten Primarschule Oberstufe in Schleitheim Verbindungen Bus Beggingen hat ca. 500 Einwohner und liegt direkt am Fuss des Randen. Das schöne Randental ist bekannt, dass es wenig Nebel, dafür ums so mehr Sonne hat. Beggingen ist durch den öffentlichen Verkehr gut erschlossen. Das kleine Randendorf erzählt von Gemütlichkeit, von Dorfgeist, von Lebensqualität und von einer gesunden Dorfpolitik. Von Beggingen aus erreicht man schnell den wundervollen Randen mit diversen Wanderrouten, "Brätlistellen", Aussichtstürmen und im Winter sogar mit eigenen und sehr beliebten Langlaufloipen. Auch ist man mit dem Auto oder Velo in kurzer Zeit im Naturschutzgebiet an der Wutach, welche auf einer Länge von ca. 2,5 km renaturiert wurde um seltenen Pflanzen und Tieren (Biber) einen Lebensraum zu schaffen. Sie können von Beggingen aus diverse Wanderungen zu den verschiedenen Aussichtspunkten unternehmen, z.B. nach ob Lucken, Schwedenschanze, Hagen, Jubiläumswald, Schleitheimer Schlossranden etc. Weitere Informationen unter www.beggingen.ch www.beringen.ch