Aufrufe
vor 8 Monaten

Die Besteuerung der Renten - unter besonderer Berücksichtigunbg einer Reform des Systems der sozialen Sicherung

Die Besteuerung der Renten - unter besonderer Berücksichtigunbg einer Reform des Systems der sozialen Sicherung - Dissertation aus dem Jahr 1988

Die Besteuerung der Renten - unter besonderer Berücksichtigunbg einer Reform des Systems der sozialen

" Die Besteuerung der Renten " - unter besonderer Berücksichtigung einer Reform des Systems der sozialen Sicherung. Dissertation zur Erlangung der wirtschaftswissenschaftlichen Doktorwürde (Dr. rer. pol.) des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Gesamthochschule Kassel vorgelegt von Dipl.-Ökonom Jürgen Groß Kassel 1988

  • Seite 3 und 4: 1 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Einle
  • Seite 5 und 6: 3 Verzeichnis der Tabellen im Text
  • Seite 7 und 8: 5 Verzeichnis der Abbildungen im Te
  • Seite 9 und 10: 7 SA SGB Stpfl. StuW SV u.a. u.ä.
  • Seite 11 und 12: 9 Tabelle 1 Rentenversicherungsbeit
  • Seite 13 und 14: 11 Tabelle 2 Die Schwankungsreserve
  • Seite 15 und 16: 13 entwickeln. Gehen dem Staat durc
  • Seite 17 und 18: 15 2. Das System der sozialen Siche
  • Seite 19 und 20: 17 nationalen Differenzen in der Wa
  • Seite 21 und 22: 19 2.2 Inhalte, Methoden und Träge
  • Seite 23 und 24: 21 Abbildung 1 Grundprinzipien sozi
  • Seite 25 und 26: 23 Ökonomisch gesehen reduziert si
  • Seite 27 und 28: 25 Die Berechnung der maximal zum S
  • Seite 29 und 30: 27 3.2 Die Besteuerung der Renten a
  • Seite 31 und 32: 29 Zur Ermittlung der "Sonstigen Ei
  • Seite 33 und 34: 31 Ein lediger Rentner, der zu Begi
  • Seite 35 und 36: 33 4. Notwendigkeit einer veränder
  • Seite 37 und 38: 35 4.1.1 Vorgeschichte und allgemei
  • Seite 39 und 40: 37 4.1.2 Sonderprobleme der Renten
  • Seite 41 und 42: 39 Tabelle 7 b Anteil der von Verhe
  • Seite 43 und 44: 41 Im Vergleich zum Anwartschaftsde
  • Seite 45 und 46: 43 Dies sei im Fall der differenzie
  • Seite 47 und 48: 45 5. Möglichkeiten einer Reform d
  • Seite 49 und 50: 47 Leistungsfähigkeit des Einzelne
  • Seite 51 und 52: 49 Für die Anwendung des nachgelag
  • Seite 53 und 54:

    51 5.3 Gesamtwirtschaftliche Betrac

  • Seite 55 und 56:

    53 5.4 Die Möglichkeiten veränder

  • Seite 57 und 58:

    55 Tabelle 8 gibt die Konsumquoten

  • Seite 59 und 60:

    57 6. Alternativen einer verändert

  • Seite 61 und 62:

    59 Kranken- und Arbeitslosenversich

  • Seite 63 und 64:

    61 Tabelle 9 a Allgemeine Lohnsteue

  • Seite 65 und 66:

    63 Tabelle 10 Lohnsteuer 1988/89 (

  • Seite 67 und 68:

    65 Während die Steuervermeidung ei

  • Seite 69 und 70:

    67 beiträge macht es notwendig, et

  • Seite 71 und 72:

    69 möglich ist. Neben dem Modus de

  • Seite 73 und 74:

    71 bisher eine besondere Vorsorgepa

  • Seite 75 und 76:

    73 Die zu Eingang dieser Arbeit auf

  • Seite 77 und 78:

    75 6.2.2.1. Übergangslösungen 6.2

  • Seite 79 und 80:

    77 nicht ausgeschlossen werden, da

  • Seite 81 und 82:

    79 Tabelle 11 Verfahrensabhängige

  • Seite 83 und 84:

    81 6.2.2.1.3 Entwicklung eines temp

  • Seite 85 und 86:

    83 Tabelle 12 Entwicklung der maxim

  • Seite 87 und 88:

    85 Tabelle 13 Steuerliche Belastung

  • Seite 89 und 90:

    87 Abbildung 3 Schematische Darstel

  • Seite 91 und 92:

    89 noch ein extrem reduzierter Zusa

  • Seite 93 und 94:

    91 Widerstand stoßen. 1 Aber auch

  • Seite 95 und 96:

    93 einer zentralen Institution für

  • Seite 97 und 98:

    95 Ein weiterer Aspekt für eine Ve

  • Seite 99 und 100:

    97 verteilungspolitischen Wirkungen

  • Seite 101 und 102:

    99 Tabelle 14 b Besondere Lohnsteue

  • Seite 103 und 104:

    101 des nachgelagerten Verfahrens w

  • Seite 105 und 106:

    103 Tabelle 15 a Beginn der Belastu

  • Seite 107 und 108:

    105 Tabelle 16 Belastungsverlauf de

  • Seite 109 und 110:

    107 Die folgende Darstellung widmet

  • Seite 111 und 112:

    estimmt wird. Die zuvor genannten W

  • Seite 113 und 114:

    111 bestehenden Vorsorgepräferenze

  • Seite 115 und 116:

    113 der tatsächlichen Verfügung i

  • Seite 117 und 118:

    115 6.3.2. Beispiele bestehender Te

  • Seite 119 und 120:

    117 Tabelle 17 Modifizierte Ertrags

  • Seite 121 und 122:

    119 6.3.2.2. Die Besteuerung eines

  • Seite 123 und 124:

    121 diese Forderung aus steuerpolit

  • Seite 125 und 126:

    123 6.3.3. Umfang und Struktur eine

  • Seite 127 und 128:

    125 6.3.3.2 Die Besteuerung des Sub

  • Seite 129 und 130:

    127 Bp x Ba V x St (1) R = --------

  • Seite 131 und 132:

    129 Vorgehensweise spricht vor alle

  • Seite 133 und 134:

    131 ihrer Wirkung als positiv gewer

  • Seite 135 und 136:

    133 empfänger denen des nachgelage

  • Seite 137 und 138:

    135 besteuerungskonzeption der besc

  • Seite 139 und 140:

    137 Tabelle 18 Konsolidierter Effek

  • Seite 141 und 142:

    Finanzbedarfs durch Steuersenkungen

  • Seite 143 und 144:

    141 Neben allgemein politischen Sch

  • Seite 145 und 146:

    143 7.3 Die sozialversicherungsrech

  • Seite 147 und 148:

    145 zu können. Es bleibt zu fragen

  • Seite 149 und 150:

    147 verwundert es nicht, wenn der B

  • Seite 151 und 152:

    149 8. Stimmungsbilder zur Rentenbe

  • Seite 153 und 154:

    151 Tabelle 19 Gegliederte Steuerme

  • Seite 155 und 156:

    153 zahlung wird im allgemeinen ang

  • Seite 157 und 158:

    155 Die Ergebnisse über die Kenntn

  • Seite 159 und 160:

    157 Kürzung ihrer Rentenleistung r

  • Seite 161 und 162:

    159 halten. Inwieweit dies ausreich

  • Seite 163 und 164:

    161 Anlage I Programm zur mechanisc

  • Seite 165 und 166:

    163 670 BG=72000 675 IF AA$="B" THE

  • Seite 167 und 168:

    165 Anlage II 5. Halten Sie die der

  • Seite 169 und 170:

    167 Anlage II Fragebogen : Version

  • Seite 171 und 172:

    169 Anlage II Tabelle 1, Anlage II

  • Seite 173 und 174:

    171 Anlage II Tabelle 5, Anlage II

  • Seite 175 und 176:

    173 Anlage II Tabelle 9 Anlage II K

  • Seite 177 und 178:

    175 Anlage II Tabelle 13, Anlage II

  • Seite 179 und 180:

    177 Anlage II Tabelle 15, Anlage II

  • Seite 181 und 182:

    179 Anlage II Tabelle 17, Anlage II

  • Seite 183 und 184:

    181 Anlage II Tabelle 19, Anlage II

  • Seite 185 und 186:

    183 Anlage II Tabelle 21, Anlage II

  • Seite 187 und 188:

    185 Anlage II Tabelle 23, Anlage II

  • Seite 189 und 190:

    187 Anlage II Tabelle 25, Anlage II

  • Seite 191 und 192:

    189 Anlage II Tabelle 27, Anlage II

  • Seite 193 und 194:

    191 Anlage II Tabelle 29, Anlage II

  • Seite 195 und 196:

    193 Anlage II Tabelle 31, Anlage II

  • Seite 197 und 198:

    195 Anlage II Tabelle 33, Anlage II

  • Seite 199 und 200:

    197 Anlage II Tabelle 35, Anlage II

  • Seite 201 und 202:

    199 Anlage II Tabelle 37, Anlage II

  • Seite 203 und 204:

    201 Anlage II Ausgewählte Antworte

  • Seite 205 und 206:

    203 Anlage II Ausgewählte Antworte

  • Seite 207 und 208:

    205 Bundesversicherungs- Geld = Ren

  • Seite 209 und 210:

    207 Metze, I. Pollak, H. Rürup, B.

  • Seite 211 und 212:

    209 Welter, R. Wissenschaftlicher B

  • Seite 213:

    211

Neuregelung der Besteuerung von Renten und Pensionen aufgrund ...
2. Besteuerung der Renten, Pensionen und einmaligen ...
Besteuerung der Renten/Pensionen (pdf) - EURES Bodensee
Die Besteuerung von Renten und Pensionen ab 2005 Insofern ist ...