Aufrufe
vor 5 Monaten

Gm Brief. Kopie 191-16

Seite 12 Weiter aus dem

Seite 12 Weiter aus dem Kirchenbuch Am 14. Januar 2018 hat Benjamin Ullmann, fünftes Kind der Eheleute Christoph und Julia Ullmann im Gottesdienst unserer Bethlehemsgemeinde das Sakrament der heiligen Taufe empfangen. Der Taufspruch für Benjamin steht bei Johannes, Kapitel 6, Vers 35. Familie Ullmann gehört zur katholisch-apostolischen Kirche. Familie Ullmann genießt bei uns Gastrecht und hatte um die Taufe von Benjamin gebeten. Liebe Familie Ullmann, wir freuen uns mit Ihnen darüber, dass Benjamin durch die heilige Taufe ein Kind Gottes geworden ist. Wir wünschen Ihnen und besonders Benjamin, dass er gesund heranwächst und ein fröhliches Kind wird. Sie sind uns auch weiterhin als Gäste herzlich willkommen! Einberufung einer Gemeindeversammlung für den 11.03.2018 Liebe Gemeindeglieder, hiermit berufen wir die erste ordentliche Gemeindeversammlung (Jahreshauptversammlung) der Bethlehemsgemeinde der SELK in Hannover für den 11.03.2018 im Anschluss an den Gottesdienst ein. Den Gottesdienst feiern wir als Abendmahlsgottesdienst in schlichter Form. Damit wollen wir dem berechtigten Anliegen mehrerer Gemeindeglieder entsprechen, dass der zeitliche Rahmen für alle überschaubar und erträglich bleibt, und gleichzeitig die Möglichkeit schaffen, dass wir nicht darauf verzichten müssen, uns geistlich und leiblich im heiligen Abendmahl stärken zu lassen. Bitte bleiben Sie gerade am Tag unserer Gemeindeversammlung nicht aus vermeintlichen Zeitgründen dem Altarsakrament fern! Der Kirchenvorstand schlägt folgende vorläufige Tagesordnung vor: 1) Begrüßung und Eröffnung 2) Feststellung der Zahl der stimmberechtigten Gemeindeglieder und Beschlussfähig keit 3) endgültige Festlegung der Tagesordnung 4) Gemeindebericht für das Jahr 2017 5) Kassenbericht 2017, Kassenprüfbericht 2017, Entlastung des Rendanten und des Kirchenvorstandes 6) Wahl eines/einer Kassenprüfers/in 7) Haushaltsplan 2018 8) Beschluss über die Bezirksumlage für 2019 9) Wahl des/r Stellvertreters/in unserer Gemeindedelegierten für die Kirchenbezirkssynode 10) Verschiedenes: Hutsammlung Die Einladung zur Gemeindeversammlung wird außerdem durch Abkündigung und Aushang am Schwarzen Brett im Eingangsbereich zum Gemeindesaal bekanntgemacht. Im Namen des Kirchenvorstandes, Pastor Gottfried Heyn, Hannover, den 20.01.2018 Alle konfirmierten Gemeindeglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, sind stimmberechtigt und zur Teilnahme an den Gemeindeversammlungen eingeladen. Als Gäste dürfen außerdem alle nichtstimmberechtigten Gemeindeglieder als Zuhörende teilnehmen.

St.Petri-Gemeinde Seite 13 Wochenplan Montag: 19.15 Posaunenchor Dienstag: 15.15 Mittwoch: 15.30- 18.00 16.15 17.15- 18.15 19.00 Donnerstag: 19.00 19.00 1. Di. im Monat Gemeindekreis 6.2. Gast-Referent angefragt 6.3. mit Pastor Roth 10.4. Gast-Referent angefragt “Zwergentreffen“ (Mutter-Kind-Gruppe) (4. Mi. im Monat oder n. Vb.) Auskunft b. Nike Tiedemann; Ruf: 05101 / 99 08 144 Jungbläser I Jungbläser II 7.2.: Informationsabend für Mitarbeiter und Interessierte Kirchenchor Jugendkreis (Gr. Barlinge) Sonstiges: Taufunterricht für Menschen aus dem Iran und Afghanistan mit Detlef Löhde im Gemeindesaal, Freitag oder Sonnabend nach Bekanntmachung über INRI und Abkündigung. Wir wünschen Gottes Segen zum Geburtstag Renate Mogwitz Ingeborg Schiffler Wolfgang Schwabe Joachim Nachtwey Martel Lull Gerhard Janke Ingetraut Stille Johannes Seeßelberg Kurt Stille Jürgen Hopp 16.2.1943 28.2.1929 4.3.1944 5.3.1933 10.3.1926 21.3.1934 28.3.1938 9.4.1940 10.4.1937 16.4.1944 Er gebe uns ein fröhlich Herz, erfrische Geist und Sinn und werf all Angst, Furcht, Sorg und Schmerz in`s Meeres Tiefe hin. ELKG 231,5 Aus dem Kirchenbuch Übergetreten aus der Ev.-luth. Landeskirche in unsere Gemeinde ist Herr Hossein Mozaffari. Wir freuen uns und wünschen Ihnen Gottes Segen in unserer Gemeinde. Ausgetreten aus der St. Petri-Gemeinde ist zum 31.01.2018 Frau Annika Coordes. Wir wünschen Gottes Segen auf dem weiteren Lebensweg. Herr Hossain Golzadeh und Frau Mehri Rahamouzaghighi sind zum 31.01.2018 von der St.Petri-Gemeinde an die Trinitatiskirche in München überwiesen worden. Mögen sie sich in ihrer neuen Gemeinde bald heimisch fühlen.

Fenster 3/2004 Kopie - offene Kirche
Gemeindebrief FEB-MAR 2009.DOC - Zionsgemeinde
Gemeindebrief Aug-Sep 2011 - Zionsgemeinde
Gemeindebrief der ev.-luth. Pella-Gemeinde Farven 2/2011
Möge die Straße uns zusammenführen und der Wind in deinem ...
Einladend - missionarisch - gesellschaftsbezogen ... - Zionsgemeinde
Gemeindebrief Oktober 17
Gemeindebrief Feb-Mar 2013web - Zionsgemeinde
Jugendfreizeit für 13- bis 16-Jährige - St. Jacobi
Brief an die Freunde - Geistliche Gemeinde-Erneuerung
Philippus-Gemeinde-Brief Dezember 2012 bis Februar 2013 Wir ...
Johannesbote #177 Februar / März 2018
Brief Gemeinde - Evangelisch- Lutherische Stadtkirchgemeinde Gotha
Gemeindebrief Jun-Jul 2011 - Zionsgemeinde
Sommer 2011 (1,7 MB) - vilsendorf.de
Gemeindebrief der Ev.-luth. Matthäigemeinde Bingum
Aus der Gemeinde - Zionsgemeinde