Aufrufe
vor 7 Monaten

Beverunger Rundschau 2018 KW 07

Beverunger Rundschau 2018 KW 07

FamilienNachrichten

FamilienNachrichten Grabmale W. Becher Steinmetz- und Bildhauermeister Ausstellung Hainbach Tischlerei & Bestattungen Erinnerungen, die unser Herz berühren, gehen niemals verloren. Bestattungen Karl-Josef Rode Am Brink 4 37688 Amelunxen ✆ 0 52 75 - 2 10 @ tischlerei.rode@t-online.de • Erd-, Feuer- und Naturbestattung • Regelung sämtl. Formalitäten • Bestattungsvorsorgevertrag • Überführungen • Verabschiedungsräume • Sarg- und Urnenausstellung Besuchen Sie unsere Ausstellung mit neuen Modellen für Urnengrabanlagen Steinstraße 13 34385 Helmarshausen Telefon 05672/2045 Fax 05672/2140 E-Mail: info@becher-grabmale.de Web: becher-grabmale.de Wenn du in der Nacht den Himmel anschaust, wird dir sein, als leuchten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du alleine wirst Sterne haben, die lachen können. Danke für die Anteilnahme und Verbundenheit, die uns in den schweren Stunden des Abschieds von Walter Meier * 27.05.1938 † 13.01.2018 entgegengebracht wurde. Es ist uns ein großer Trost zu wissen, wie geachtet und beliebt er war. Wir sind dankbar für die vielen wundervollen Jahre, die wir mit ihm verbringen durften. Ein besonderer Dank gilt Dr. Lindemann. Im Namen der Familie Annemarie Meier Statt Karten Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten. In den Tagen des größten Schmerzes über den Verlust meines über alles geliebten Mannes, unseres Vaters, Schwiegervaters, Opas und Bruders Hubertus Zarnitz † 13.01.2018 erwiesen uns viele ihre Anteilnahme durch Wort, Schrift und Geldspenden. Dafür möchten wir an dieser Stelle danken. Ein besonderer Dank gilt dem Pflegeteam Dormann und Steppat. Im Namen aller Angehörigen Birgit Zarnitz Beverungen, im Februar 2018

Ev. Kirche Beverungen Do., 15.02.2018 14.30 Uhr Kreativtreff So., 18.02.2018 11 Uhr Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden, anschl. Elterngespräch Mo., 19.02.2018 18 Uhr Jahreshauptversammlung des Gospelchores „be voices“ Die., 20.02.2018 16.30 Uhr Konfirmandenunterricht Ev. Kirche Amelunxen Gottesdienst Sonntag, 18.02.2018 9.30 Uhr Gottesdienst (Gottesdienst- Team) Veranstaltungen Mittwoch, 21.02.2018 15 Uhr Ev. Frauenhilfe Amelunxen - „Johanniter-Hausnotruf“ - Ev. Gemeindehaus Amelunxen St. Markus Lauenförde Mittwoch,14. Februar 2018 15 Uhr Gemeindenachmittag, Axel Westphal hält einen Vortrag zum Thema: „Der Weg der Medikamente durch den menschlichen Körper.“ Samstag, 17. Februar 2018 17.30 Uhr Posaunenchor Sontag, 18. Februar 2018 9.30 Uhr Gottesdienst in Derental 11 Uhr Gottesdienst in Fürstenberg Montag, 19. Februar 2018 15 Uhr Seniorengymnastik 19.30 Uhr Chor Jubilate Kreuzwegandachten an der Klus Klus Eddessen (brv) - An den Freitagen der Fastenzeit gedenken die Christen in besonderer Weise des Leidens Christi. So wird oft an diesen Tagen – aber auch an anderen Tagen – der Kreuzweg Jesu, sein Weg von der Verurteilung bis zum Kreuzestod, in Betrachtung und Gebet nachgegangen. So ergeht die Einladung, sich an der Klus jeweils um 18 Uhr sich diesen Weg um die Kluskapelle anzuschließen. Die erste Kreuzwegandacht ist am 16. Februar 2018. Die Klus ist hierfür ein besonderer Ort, da in der Kirche der Ortschaft Eddessen eine Kreuzreliquie verehrt wurde. Diese Reliquie befindet sich jetzt in Borgholz. Manch Tränlein mag wohl fallen, dass Liebe um mich weint, ich hab's ja auch im Leben mit allen gut gemeint. Eine Mutter noch zu haben, ist die größte Seligkeit, doch ein Mutterherz begraben, ist das allerschwerste Leid. Was du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Was wir an dir verloren haben, das wissen wir nur ganz allein. Wir müssen mit schwerem Herzen Abschied nehmen von unserer herzensguten, liebevollen und wunderbaren Mutti, Schwiegermutter, Oma und Schwägerin Marlies Knierim geb. Werner * 21.08.1933 † 04.02.2018 In Liebe und Dankbarkeit Sonja, Dirk und Sabrina Flögel Dietmar und Marcel Richter, Silvia und Kimberly Schrage Liesa Werner Helmarshausen, im Februar 2018 Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, den 16.02.2018, um 14.00 Uhr von der Friedhofskapelle zu Helmarshausen statt. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir abzusehen. Stefan Suermann * 21. Mai 1925 † 11. Januar 2018 FamilienNachrichten Und hab ich mich versenkt, dann lass das Trauern sein, und wenn ihr mein gedenkt, dann denkt in Liebe mein. Wenn wir an dich denken, wollen wir nicht traurig sein, sondern dankbar, das wir dich hatten. Wir wollen von dir erzählen und auch lachen. Wir lassen dir einen Platz zwischen uns, so wie du ihn im Leben hattest. Wir danken allen, die mit uns Abschied nahmen, sich in stiller Trauer verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten. Einen besonderen Dank an Dr. Ulrich Lindemann für die jahrelange Betreuung, dem gesamten Team von Dormann und Steppart für die fürsorgliche Pflege sowie Pastor Stephan Massolle für die Gestaltung der Trauerfeier. Im Namen aller Angehörigen Familien Klaus und Michael Suermann Würgassen, im Februar 2018 Das 6-Wochenamt findet am Samstag, den 17. Februar 2018 um 19.00 Uhr in der St. Michael Kirche zu Würgassen statt.