Aufrufe
vor 4 Monaten

DSP Jahrbuch 2017/ DSP Yearbook 2017

Browse through an eventful 2017 with our current yearbook!

LEITBILD VISION &

LEITBILD VISION & MISSION In diesem Jahr hat der Essay-Wettbewerb der Schülerinnen und Schüler dazu eingeladen, sich mit dem Leitbild der DSP zu beschäf tigen. Am Ende stand aus allen Beiträgen der von Janina Hettasch heraus. Die Jury fasste die Inhalte aller Essays in drei Sätzen zusammen: „Das Leitbild der DSP ist anspruchsvoll und würdigt die persönliche Indivi dualität jedes Einzelnen. Aber die Umsetzung des Leitbildes braucht umgekehrt das Engagement und den Einsatz jedes Mit glieds der Schulgemeinschaft. Das Leitbild ist wie ein Schatz für uns verborgen, den wir entdecken können wenn wir uns darauf einlassen.“ Soziale Verantwortung heißt soziale Zukunft Essay zum Schülerwettbewerb Without education, your children can never really meet the challenges they will face. So it‘s very important to give children education and explain that they should play a role for their country. ~ Nelson Mandela Im Schatten eines anderen zu leben ist nie einfach. Es ist kaum möglich seinen eigenen Schatten zu werfen, und sollte man es schaffen, gilt er als Teil des anderen Schattens. Sein eigenes Erbe zu hinterlassen, egal ob gut oder schlecht. Deutsche und Südafrikaner wachsen im Schatten ihrer Vorfahren auf. Der zweite Weltkrieg und die Apartheid hängen noch wie eine dunkle Wolke über der jetzigen Generation. Schüler der Deutschen Internationalen Schule Pretoria und in der deutsch-südafrikanischen Gemeinde bekommen diese „dunkle Wolke“ von beiden Seiten zu spüren. Bei vielen gilt man als Rassist wegen seiner süd afrikanischen Her kunft, oder man gilt als Nazi oder sogar als Nachfahre Hitlers wegen seiner deutschen Herkunft. Viele Leute in meinem Umfeld hatten schon oft mit solchen Vorurteilen zu kämpfen. Oft auch von anderen Jugendlichen ausgehend. Dabei meinen Jugendliche es oftmals nicht böse wenn sie einen aus Interesse fragen: „Bist du ein Nazi?“ oder vieleicht „Bist du also ein Rassist?“ Es ist reine Naivität und Wissbegierde, die sie treibt Fragen zu stellen die eigentlich sehr ver letzende Implikationen in sich tragen. An diesem Punkt muss ein Jugendlicher wie ich, wie wir, die Ruhe bewahren und seinem Gegenüber vom Gegenteil, von der Wahrheit überzeugen. Ihn überzeugen dass Vorurteile nicht immer wahr sind, dass Ideologien aussterben können, dass Generationen verschieden sind und dass man sich neu entwickeln und definieren kann. (…) Es ist dennoch wohl wahr, dass unsere Vergangenheit immer ein Teil von unserer Kultur bleiben wird und das wir nie ungeschehen machen können, was unsere Vorfahren taten. Aber es wird nie der Grund sein, warum heute etwas schiefläuft. Denn im Hier und Jetzt sind es allein wir, die unsere Gegenwart und unsere Zukunft bestimmen. Niemand wird uns je bezichtigen können wie die National - sozialisten zu denken oder zu sein, denn zwischen ihnen und uns liegen mindestens 62 Jahre, der Herz schrittmacher, die Raum fahrt, Google, die Supra leitfähigkeit, ein Mittel zur Be kämpfung von Ebola und vieles, vieles mehr. Und mit jedem Tag wächst der Abstand zwischen der Vergangenheit und unserer Gegen wart. Mit jedem neuen Hindernis das wir heute überwältigen zeigen wir unseren Willen um die Vergangenheit hinter uns zu setzen. Und an unserer Deutschen Internationalen Schule Pretoria werden wir weiter unsere soziale Verantwortung und unsere soziale Zukunft in Einklang bringen, um das Beste aus unserer Welt zu holen, was es zu holen gibt. Janina Hettasch, 9a 10 DSP Jahrbuch 2017 – Leitbild

Leitbild der DSP VISION & MISSION Mit diesem Leitbild legt die Deutsche Internationale Schule Pretoria ihre zentralen Zielvorstellungen und Prinzipien vor, an denen sich die schulische Arbeit und das Zusammenwirken in der Schule orientieren soll. Die Schulgemeinschaft der Deutschen Internationalen Schule Pretoria hat das Leitbild Ende 2011 in einem gemeinsam getragenen Prozess entwickelt und fühlt sich diesem verpflichtet. 1. Die Deutsche Internationale Schule Pretoria ist ein Zentrum der Deutschen Sprache und Kultur mit einer internationalen Ausrichtung. Bildung und Erziehung an dieser Schule legen das Fundament für die Heranbildung von toleranten und weltoffenen Bürgern. 2. Unsere Schule pflegt und fördert nachhaltige Außenbeziehungen vor allem im südlichen Afrika und mit Deutschland. 3. An unserer Schule leiten ethische Normen und christliche Werte das schulische Zusammenleben aller Mitglieder der Schulgemeinschaft. Das Zusammenarbeiten wird vor allem von partnerschaftlicher Kommunikation, gegenseitigem Vertrauen und motivationsfördernder Anerkennung geprägt. 4. Unsere Schule ist gekennzeichnet durch eine gelebte demokratische Lehr- und Lernkultur. Diese ermöglicht den Heranwachsenden praktische Demokratie erfahrungen und hilft ihnen, soziale Kompetenzen zu erwerben. 5. Unsere Schulgemeinschaft bewertet ihre kulturelle und soziale Vielfalt sowie die Heterogenität unserer Schülerinnen und Schüler als Bereicherung und fördert die Integration auch durch inkludierende Maßnahmen auf innerund außerschulischer Ebene. 6. Unsere Schule bietet ein breites wissenschaftliches, künstlerisches und sportliches Angebot. 7. An unserer Schule unterrichten qualifizierte und teamorientierte Lehrerinnen und Lehrer nach hohen pädagogischen Standards. Kontinuierlich verbessern sie die Qualität unserer Arbeit und lassen diese regelmäßig durch interne und externe Evaluationen überprüfen. 8. An unserer Schule haben alle kompetenz orientierten Lehr- und Lernprozesse das Ziel, das Wissen der Schülerinnen und Schüler zu vertiefen, ihre Problemlösefähigkeit zu fördern und sie zu eigenverantwortlichem Lernen zu qualifizieren. 9. An unserer Schule arbeiten engagierte und aufgeschlossene Eltern eng mit allen anderen Schulgruppen zusammen. 10. Die Schülerinnen und Schüler verlassen unsere Schule als starke, selbstbewusste und vielseitig gebildete Persönlichkeiten. DSP Jahrbuch 2017 – Leitbild 11

DSP Jahrbuch 2016
Jahrbuch 2006 / Yearbook 2006 - D-ARCH - ETH Zürich
Jahrbuch 2008 / Yearbook 2008, D-ARCH, ETH Zürich - ETH Zurich ...
Jahrbuch 2006 / Yearbook 2006 - D-ARCH - ETH Zurich - ETH Zürich
Akademisches Jahrbuch Academic Yearbook 2010/2011
Global Compact Deutschland Jahrbuch 2011 - GC Yearbook
Akademisches Jahrbuch Academic Yearbook 2010/2011
Jahrbuch 2006 / Yearbook 2006 - D-ARCH - ETH Zürich
Germany Yearbook - 1929_ocr
Germany Yearbook - 1988_ocr
Germany Yearbook - 1989_ocr
Germany Yearbook - 1928_ocr
Germany Yearbook - 1876 - Prussia_ocr
Download 2009 Yearbook Low res. pdf file (13Mb - Torsten Koehler