Aufrufe
vor 1 Woche

DSP Jahrbuch 2017/ DSP Yearbook 2017

Browse through an eventful 2017 with our current yearbook!

AUSSCHÜSSE &

AUSSCHÜSSE & INITIATIVEN COMMITTEES & INITIATIVES MARKETING Das Marketingkommittee der DSP verfolgt das Ziel, die Schule bekannt zu machen und sie auf dem Schulmarkt gut zu platzieren. Unsere akademischen Erfolge, die besonderen schulischen und außerschulischen Angebote sowie unsere Einmaligkeit als deutschsüdafrikanische Begegnungsschule stellen wir nach außen dar und werben damit für unsere Attraktivität. Wir, das sind Mitglieder des Schulvorstandes (Dolly du Plessis / Vorsitzende Marketingausschuss, Heike Ostermann, Jürgen Rust, Susan Smith), der Eltern (Caroline Thomson), der Schüler und der Schulverwaltung (Angelika Pinsenschaum, Anja Schlüter). Wir pflegen den Kontakt zur Öffentlichkeit (Rundfunk, Zeitung), zu potenziellen Sponsoren und Neukunden. Neben unserer Webseite (www.dspretoria.co.za) nutzen wir Facebook, um tagesaktuelle Infor mationen zu verbreiten und mit Interessenten in Kontakt zu treten. Daneben engagieren wir uns auch innerhalb der Schule und unter stützen die Kommunikation zwischen den einzelnen Gruppen der Schule, wie Schülerschaft, Eltern, Lehrer. Eine enge Zusammenarbeit haben wir insbesondere mit dem Integrationsausschuss. Im Jahr 2017 waren wir mit vielfältigen Dingen beschäftigt, wie z.B. die fortlaufende Weiterentwicklung und Verbesserung der Internet seite, eine neue und frische Beschilderung unserer Gebäude, die Aufstellung eines Grundstückplans zur besseren Orientierung und die Mitorganisation des jährlichen „Open Day“. Weiterhin haben wir unser Marketingkonzept erneuert und priori täre Maßnahmen für die nächste Zeit abgeleitet. Eine der Maß nahmen, die bereits angelaufen ist, ist eine Marktstudie zur Erweiterung und Sicherung der Kundschaft der Schule, die Ergebnisse werden im nächsten Jahr vorliegen. Mit Unterstützung engagierter Lehrer haben wir zwei Schreibwettbewerbe zu den Themen „Unser Schulleitbild“ (Klassen 9-11) und „Das Leben an der Schule“ (Klassen 5-8) ausgeschrieben, die Gewinner wurden mit einem Geldpreis, Büchern, Urkunden belohnt und alle Teilnehmer bekamen einen kleinen Zusatzpreis. Dem Leitbild unserer Schule haben wir zum „Leben“ verholfen, indem wir mehrere Poster gestaltet und in der Schule angebracht haben, so im neu gestalteten Foyer und an den Außenfassaden der unterschiedlichen Gebäudeteile. INFRASTRUKTUR Der Infrastrukturauschuss hat als Ziel um die Infrastruktur unsere Schule zu erhalten und zu erweitern, beziehungsweise anzupassen. Das Jahr fing an mit der Aufgabe um die Neubauten vom Vorjahr fertig zu stellen. Dieses Projekt wurde zu 90% von Deutschland finanziert beziehungsweise einen festen Euro Betrag. Dadurch dass der Rand sich verbessert hat übers Jahr, ist der Rand Anteil der DSP angestiegen und wir mussten mehr Finanzen in diesem Jahr dafür einplanen als ursprünglich geplant. Die Neubauten wurden bis zur Jahreshälfte abgeschlossen und alle Schülerinnen und Schüler gebrauchen diese Räumlichkeiten mit Große Freude. Ein wichtiges Anliegen für uns ist es, die Fundraising Aktivitäten der Schule für bedürftige Schüler zu stärken und zu bündeln. Diese Initiativen wurden der Schulgemeinschaft vorgestellt und die Information wird auch demnächst auf der Webseite ersichtlich sein. Und last but not least waren wir natürlich, wie auch alle an de ren Gremien der Schule, in das Auswahlverfahren unserer neuen Schulleiterin eingebunden, welches uns durch spannende Diskus sionen und Reflexionen zu unserer Schule führte. Wir freuen uns natür lich auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Frau Beate Kiehn. Allen Beteiligten, die uns auch in diesem Jahr wieder tatkräftig unterstützt haben sagen wir ein herzliches Dankeschön! Heike Ostermann Der DSP Vorstand hatte für dieses Jahr das Capex Budget um die Hälfte reduziert wegen Sparmaßnahmen auf Gesamtbudget Ebene. Dies hat die geplanten Projekte für dieses Jahr entsprechend reduziert. Die weiteren Ausgaben können wie folgt dargestellt werden: • Einen neuen IT Server für die Schule – das bisherige System war bereits sehr veraltet. • Möbel für die neuen Büros bei der Rezeption. • Neue Stühle für die Klassenräume. Die Klassenzimmermöbel werden in einem Turnus repariert beziehungsweise erneuert. • Digitale Kameras für die Sicherheit der Schule. Wir steigen allmählich von unser Analoges zu einem Digitales System um. • Die gesamte Beschilderung bei der Schule wird erneuert. Wir planen dass durch die Infrastrukturerneuerungen die DSP weiter hin erfolgreich bleiben kann bei der Ausbildung der Schüler. Ihr Infrastrukturteam. Dieter Kohlmeyer 12 DSP Jahrbuch 2017 – Ausschüsse & Initiativen

STEUERGRUPPE & PQM Die zweite Hälfte des Schuljahr 2017 stand nicht nur für das PQM und die Mitglieder der Steuergruppe, sondern für das gesamte Kolle gium und alle anderen Mitarbeiter der DSP unter dem Vorzeichen der bevorstehenden Bund-Länder-Inspektion im Februar 2018. Die Vorbereitungen darauf sind bis zum Ende des Schuljahres auf Hochtouren gelaufen. Eine Woche lang, vom 12. bis 16. Februar werden sich die drei Inspek toren aus Deutschland an der Schule aufhalten. Im Mittelpunkt ihrer Evaluationen stehen die Unterrichtsqualität und der Stand der Schul entwicklungs prozesse. Die sechs Bereiche, nach denen sie unsere Arbeit an der DSP bewerten, entsprechen dem Quali täts rahmen der Deutschen Auslandsschulen und lauten: • Ergebnisse und Erfolge der Schule • Qualität der Lehr- und Lern prozesse • Schulkultur • Schulleitung und Schulmanagement • Lehrerprofessionalität und Personalentwicklung • Ziele und Strate gien der Qualitäts entswicklung Eine öffentliche Rück mel dung an die Schul gemeinschaft wird es am 16. Februar 2018 geben. Bitte diesen Termin schon heute vormerken! Inwiefern wird die Inspektion die Schulgemeinschaft betreffen: Es wird zahlreiche Unterrichtsbesuche geben, für alle Kollegen im deutschen Zweig sowie von der Inspektion ausgewählte Kollegen im englischen Zweig. Darüber hinaus werden die Inspektoren Gruppen interviews führen, mit der Schulleitung, Mitgliedern des Vor standes, der Elternschaft, der Schülervertretung und natürlich mit Kollegen und Kolleginnen. Zum Abschluss des Schuljahres 2017 gab es zum ersten Mal einen Auf räum tag für alle: Klassen zimmer, Fachräume und das Schul gelände wurden sauber gemacht und entrümpelt. Damit wir im Januar das neue Schuljahr mit frischem Wind und voller Energie gut starten können. Seit vielen Wochen ist die Hausmeisterei damit be schäf tigt, das Ansehen der Schule zu verschönern, mit Farbe sowie klei nen und großen Reparaturen, damit wir alle die DSP von ihrer besten Seite präsentieren können. Auch wenn das Wetter nicht ganz so freundlich war, die Stimmung unter Schülern und Kollegen war gut. Vielleicht brauchen wir das nächste Mal keine BLI als Anlass, uns für das Erscheinungsbild unserer Schule mit ver ant wortlich zu fühlen. Claudia Bischofberger, Kirsten Waibel-Gassert (PQM) SEV / PARENTS REPRESENTATIVE COUNCIL 2017 can be seen as a year of consolidation following the significant strides made during the 2016 PRC’s re-establishment as the mouthpiece of the parents at the DSP. The PRC in essence is a forum where all parents of children at the DSP can influence opinion around the activities of the school. The PRC continued to build on the idea of having parents achieve a greater understanding of the various structures of the DSP, by having these make presentation to parents on their activities, and in so doing encourage greater participation by all. Notwithstanding the great strides made, the leadership of the PRC will continue to strive for a greater rate of participation of elected parents’ representatives and non-members of the PRC. Only through such collaboration will we as parents together with the board of the DSP and the management team of the school take the school forward to the institution we all want to see and can be proud of. Simon Mosley DSP Jahrbuch 2017 – Ausschüsse & Initiativen 13

DSP Jahrbuch 2016
Jahrbuch 2006 / Yearbook 2006 - D-ARCH - ETH Zürich
Akademisches Jahrbuch Academic Yearbook 2010/2011
Jahrbuch 2008 / Yearbook 2008, D-ARCH, ETH Zürich - ETH Zurich ...
Akademisches Jahrbuch Academic Yearbook 2010/2011
Global Compact Deutschland Jahrbuch 2011 - GC Yearbook
Jahrbuch 2006 / Yearbook 2006 - D-ARCH - ETH Zurich - ETH Zürich
Jahrbuch 2006 / Yearbook 2006 - D-ARCH - ETH Zürich
AMY Shishas, Tabak & Zubehör 2016 - 2017
Jahrbuch 2009/10 - Deutsche Schule Lissabon
Germany Yearbook - 1929_ocr
Germany Yearbook - 1928_ocr
Germany Yearbook - 1988_ocr
Germany Yearbook - 1989_ocr
Germany Yearbook - 1876 - Prussia_ocr
Germany Yearbook - 1997_ocr
Germany Yearbook - 2004_ocr
Germany Yearbook - 2008_ocr
Germany Yearbook - 2010_ocr
Germany Yearbook - 2011_ocr
Germany Yearbook - 2012_ocr
Germany Yearbook - 1930_ocr
Germany Yearbook - 1981_ocr
Germany Yearbook - 1924_ocr
Germany Yearbook - 1960_ocr
Germany Yearbook - 1972_ocr
Germany Yearbook - 1971_ocr
Download 2009 Yearbook Low res. pdf file (13Mb - Torsten Koehler
Danish Yearbook of Musicology 7 • 1973-76 / Dansk årbog ... - dym.dk
Danish Yearbook of Musicology 9 • 1978 / Dansk årbog for ... - dym.dk