Aufrufe
vor 2 Monaten

Tischvorlage Mitgliederversammlung 2018

6

Protokoll der Mitgliederversammlung der SGR e.V. vom 04.02.2017 TOP 1: M. Herfurt eröffnet die MV um 19.13 Uhr M. Herfurt begrüßt anschließend die anwesenden Mitglieder, Ehrenmitglieder, die stellvertretende Bürgermeisterin Anja Niedenzu, die anwesenden Ratsmitglieder und die Presse. Anschließend erheben sich die Versammlungsteilnehmer zu Ehren der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder zu einer Schweigeminute. TOP 2: M. Herfurt stellt die Ordnungsmäßigkeit der Ladung lt. Satzung der SGR fest. Aushänge: Sporthalle Jagdgarten seit dem 21.12.2016 Sportheim Rodenberg seit dem 30.12.2016 Schaukasten neben Ratskeller seit dem 21.12.2016 Homepage Presseveröffentlichungen: Schaumburger Wochenblatt Schaumburger Nachrichten M. Herfurt stellt die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Im Moment haben sich 84 Mitglieder in die Anwesenheitsliste eingetragen. Er verliest die Tagesordnung, diese wird anschließend einstimmig genehmigt. TOP 3: Bericht des Vorstandes Der Bericht des Vorstandes wird in 2 Teilen von Matthias Herfurt und Torsten Meyer gehalten. Herfurt bedankt sich bei seinen Vorstandskollegen, allen Spartenleiterinnen und -leitern, Trainern, Betreuerinnen und Betreuern für die geleistete Arbeit. Er bedankt sich außerdem bei Stadt und Verwaltung für die vertrauensvolle Zusammenarbeit. Weiterhin gilt sein Dank K.-W. Heise als Pächter des Sportheims. Er dankt den Sponsoren und den vielen ehrenamtlichen Helfern, ohne die es für die Vereinsarbeit schwierig geworden wäre. Er bedankt sich außerdem bei der Freiwilligen Feuerwehr für die Bereitstellung der Räumlichkeiten. Herfurt erklärt, dass der Bericht zweigeteilt sein wird, da er selbst aus beruflichen Gründen nur am Wochenende zur Verfügung stand und die Vereinsführung zu einem großen Teil beim 2. Vorsitzenden, Torsten Meyer und seinen Kollegen im Vorstand lag. Dafür bedankt er sich nochmals ausdrücklich. Seine Abwesenheit unter der Woche sei, so Herfurt weiter, auch der Hauptgrund dafür, nicht wieder für den Vereinsvorsitz zu kandidieren. Er bedankt sich noch einmal bei allen Mitgliedern für das in ihn gesetzte Vertrauen in den Jahren seiner Amtsführung und übergibt das Wort an Torsten Meyer. Meyer schließt sich den Dankesworten an. Er dankt noch einmal besonders der Feuerwehr, die als Gastgeber eingesprungen ist, da das Hotel Stockholm nicht mehr zur Verfügung steht und die SGR keine Alternative finden konnte. Für die Organisation des Abends bedankt er sich bei Jürgen Busse und seinem Team. Weiterhin geht sein Dank an das Vorstandsteam, an die Spartenleiterinnen und –leiter sowie an die zahlreichen Trainer, Betreuerinnen und Betreuer sowie die Helfer und Sponsoren. Für die Organisation der ROWOKI bedankt er sich bei Jürgen Busse. Die Sportgemeinschaft hat sich auch 2016 gut entwickelt. Mit der neuen Jagdgartenhalle, den Hallen in der Suntalstraße, den Sportplätzen und der anliegenden Tennishalle ist die SGR gut ausgestattet. Dies sei jedoch kein Grund, sich auszuruhen. Wir wollen die SGR noch weiterentwickeln und Meyer appelliert an die Mitglieder, Aufgaben im Verein zu übernehmen. Es werden Übungsleiter, Betreuer, Helfer in allen Bereichen gebraucht. Wenn die Arbeit auf mehr Schultern verteilt wird, ist es für den Einzelnen nicht mehr so schwer. Meyer berichtet, dass der Vorstand neu gewählt wird. Er bedankt sich bei Matthias Herfurt für die letzten 12 Jahre als Leiter. Bis auf Herfurt steht das gesamte Vorstandsteam wieder zur Verfügung. Meyer weist aber ausdrücklich darauf hin, dass auch weitere Interessenten erwünscht sind. Rückblickend auf 2016 hat die SGR noch Bedarf an weiteren Übungsleitern und Trainern. Dies ist eine Kernaufgabe für das nächste Jahr. Die SGR möchte möglichst in allen Sparten gute und qualifizierte Übungsleiter. Die Qualifikation der ÜL und entsprechende Aufwandsentschädigungen sind neben gestiegenen Betriebskosten auch die Hauptgründe für die vorgeschlagene Beitragserhöhung. Im sportlichen Bereich, so Meyer weiter, läuft viel, aber nicht alles optimal. Stellvertretend dafür nennt er die aktuelle Situation im Herren-Fußballbereich und die Nachwuchsprobleme im Bereich der männlichen Jugend. Dies ist zusammen mit der Basisarbeit im Bereich Kinderturnen einer der Schwerpunkte für die nächsten Jahre. Auf die sportlichen Erfolge geht Meyer nicht ein, dies könne besser den Spartenberichten entnommen werden. Seite 1 / 6 7

Hier kann das aktuelle SportInform zur Mitgliederversammlung 2009
Clubheft des TCW - Ausgabe für 2018
Schwimmverein Bietigheim e.V. - Wasserball Broschüre 2018
Langenauer Reisebüro - Tc Langenau
RUND 2018
EDEKA aktiv-Markt· Inh.: Hartmuth Ammermann - FTC Hollen eV ...
VitaSport - Verein.sv-wacker.de - SV Wacker Burghausen
SAS2016
Unser TSV 2008/2009 - Nr. 36 - TSV Heumaden 1893 eV
Jahresheft 2018 SV Nabern
Dezember 2008 - Tennisgemeinschaft Barmstedt
TuRa Elsen Rückblick 2009 - TuRa Elsen 1894/1911 e.V.
Chronik zur 100-Jahr-Feier - TSV Horst
psv aktiv - Post SV Wien
Download - TC Waldhof Bottrop
Info-Heft - TV Rot-Weiß Ronnenberg