Aufrufe
vor 1 Woche

Baden-Journal Februar - April 2018

EVENTHIGHLIGHTS APRIL

EVENTHIGHLIGHTS APRIL 2018 MONTAG 02.04.2018 DIE ERSCHAFFUNG DER WELT Weil es im Leben Wunden gibt, mit denen man zu leben lernt – deshalb ist Wagners „Parsifal“ ein menschliches Werk. Keine Oper war je weiter vom Zwang zur Unterhaltung entfernt. Stattdessen fächert der Komponist Schmerz in seine Ausdrucksformen auf: in den Aufschrei Kundrys, der an ein verletztes Tier erinnert; in den Reueausbruch Parsifals angesichts der vertanen Jahre seines Lebens; in den Hass Klingsors, des Ausgestoßenen. Mit Glocken und Posaunen lässt Wagner für sie Messen singen, dringt in die Winter ihrer Seelen vor, um dann Karfreitag zu feiern, an dem die ersten Blumen blühen. Die Berliner Philharmoniker dürfen in dieser Oper ihr Alleinstellungsmerkmal ausspielen, die als Klang abrufbare Individualität jedes einzelnen Musikers. Sie macht den Unterschied – gerade im Zustand dieser einzigartigen, vollkommenen orchestralen Verschmelzung, die Wagner hier in einem Maße erreicht wie in keinem anderen Werk. Beginn 11:00 Uhr Festspielhaus Beim Alten Bahnhof 2 76530 Baden-Baden SAMSTAG, 14.04.2018 WDC WELTMEISTERSCHAFT KÜR LATEIN BADISCHE ARTIKEL AUS UNSERER MANUFAKTUR IM HERZEN VON BADEN JETZT BESTELLEN UNTER WWW.ILOVEBADEN.DE Seien Sie hautnah dabei, wenn im Kurhaus Baden-Baden Weltmeister gemacht werden. Am 14. April veranstaltet die Baden-Baden Events GmbH gemeinsam mit dem Weltverband WDC und dem Deutschen Professional Tanzsportverband (DPV) die WDC Weltmeisterschaft Kür Latein 2018. Weltweit erfolgreiche Tanzpaare reisen für das sportliche Highlight des Jahres an die Oos, um ihre besten Latein-Shows zu zeigen. Erleben Sie die vielfältigen Facetten der Lateinamerikanischen Tänze – kombiniert in jeweils einmaligen Küren – live im eleganten Ambiente des Bénazetsaals. Tanzen Sie zwischen den WM-Runden der Profis selbst zu Livemusik der Feedback Dancing Band und verbringen Sie einen wahrlich weltmeisterlichen Abend im Kurhaus Baden-Baden. Kurhaus Baden-Baden • Bénazetsaal Sektempfang um 19 Uhr. Ballbeginn um 20 Uhr. Festliche Abendgarderobe. 42

PR-Anzeige THEATER BADEN-BADEN DAS FRÜHJAHR IM THEATER BADEN-BADEN KLASSIKER, MODERNE STÜCKE, FESTIVAL „Zum Augenblicke dürft' ich sagen: Verweile doch, du bist so schön!” – Tauchen Sie im neuen Jahr ein in die spannende und fantasievolle Welt des Theaters: Am Theater Baden-Baden geht es in „Faust I” und „Faust II” mit Faust und Mephisto auf eine spannende Reise durch die irdische Welt und das Schattenreich, rastlos auf der Suche nach wissenschaftlicher und erotischer Befriedigung. Beide Klassiker gibt es auch im Doppelpack an einem Tag (So 04.02., 14:00 und 19:00 Uhr) oder an einem Wochen ende (Sa 21.04., 19:00 Uhr und So 22.04., 19:00 Uhr) zu sehen. Nicht verpassen sollte man außerdem die „Faust I”-Vorstellung mit dem Vortrag des bekannten Goethe-Experten Michael Jaeger (im Rahmen von „Fit fürs Abi in 5 Tagen”; Alle Interessierten sind herzlich eingeladen). Im Rahmen der diesjährigen Osterfestspiele erwarten die Besucher erstmals zwei Kooperationen zwischen Theater Baden- Baden, Festspielhaus Baden-Baden, Berliner Philharmonikern und „Akademie Musiktheater heute” der Deutsche Bank Stiftung: Mozarts Oper „Die Gärtnerin aus Liebe” – ein vergnügliches Verwirrspiel zwischen Liebe, Lust und Intrige (Premieren 25., 28.03., ab 12.04. im Theaterspielplan). Für Kinder kommt die Kinder oper „Ritter Parceval” nach Motiven von Wagners Oper „Parsifal” (Premiere 26.03.) auf die Bühne des Theaters Baden-Baden. Bei „Lehman Brothers” (Premieren 27., 28.04.) rücken Publikum und Ensemble eng zusammen. Die Zuschauer sitzen auf einer Tribüne auf der Bühne und können den grandiosen Aufstieg und tiefen Fall der Lehman Brother-Dynastie intensiv und hautnah miterleben. Für „Biedermann und die Brandstifter” (Premiere 18.05.) hat sich das Theater etwas Besonderes ausgedacht: Es werden erstmalig spielinteressierte Baden-Badener gesucht, die Lust haben, diese Inszenierung durch einen „Bürgerchor” zu verstärken. Ein Casting findet voraussichtlich am 06.03., 18:00 Uhr statt. Interessenten melden sich bei der Disponentin Anne Liebtrau unter: statisterie@baden-baden.de. JUNGES THEATER BADEN-BADEN Das Junge Theater Baden-Baden bietet im Frühjahr die Uraufführung „Reise zum Mittelpunkt der Erde” (ab 10 Jahren, Premiere 14.03., TIK) an. Die eigens für das Theater geschriebene Textfassung nimmt Motive der bekannten Abenteuergeschichte von Jules Verne auf und kreiert um sie eine emotionale, spannende Rahmenhandlung: Jeden Tag war Oma Martha für Alex und Juli da, hat ihnen die Tür geöffnet, ihnen Essen gekocht – und die Geschichte „Reise zum Mittelpunkt der Erde” vorgelesen. Plötzlich ist Oma Martha weg. Ist sie womöglich in den Vulkan gestiegen, um endlich selbst zum Mittelpunkt der Erde zu gelangen? FIT FÜRS ABI IN 5 TAGEN Im Frühjahr ist es wieder Zeit für das Sternchenthemenfestival „Fit fürs Abi in 5 Tagen”. In dieser Form einzigartig ermöglicht das Festival, dieses Mal vom 26.02. bis 02.03., durch Inszenierungen, Vorträge, Workshops und erstmals auch durch Filme Deutschabiturienten, auf die prüfungsrelevanten Stoffe „Dantons Tod”, „Homo faber” und „Agnes” einen neuen Blick zu werfen. Erstmals kooperiert das Theater mit der Brahms- Gesellschaft und dem SWR-Symphonieorchester: „Klavierquintett in f-moll, op. 34” von Johannes Brahms mit einer Einführung zu Werk und Autor kommt als optimale Vorbereitung für Musik abiturienten auf die Bühne. Außerdem gibt es wie immer den allseits beliebten Poetry Slam. Viele Veranstaltungen sind bereits ausverkauft. Es gibt noch Karten für die Filme „Homo Faber” von Volker Schlöndorff, „Dantons Tod” (Theateraufzeichnung, Inszenierung: Irmgard Lange), für das Konzert, für „Faust I” (Abiturthema 2019) und für den 9. Schüler- Poetry-Slam. Alle Interessierten sind eingeladen, das Festival zu besuchen. Weitere Infos zum Spielplan und zum Festival auf der Webseite des Theaters (www.theater-baden-baden.de) und beim Ticket service in der Trinkhalle. Ticketbuchungen für „Fit fürs Abi in 5 Tagen” über den Button „Fit fürs Abi in 5 Tagen” auf der Startseite der Theaterwebseite. FAUST I + II von Johann Wolfgang von Goethe FAUST IM DOPPELPACK FAUST I und II an einem Tag: So 04.02.2018 um 14:00 + 19:00 Uhr FAUST I (DER TRAGÖDIE ERSTER TEIL) 04.02. // 26.02. (Im Rahmen von FIT FÜRS ABI IN 5 TAGEN. Direkt davor um 17 Uhr: Vortrag des renommierten Goethe-Experten Michael Jaeger) // 21.04. Faust I und II an einem Wochenende: Sa 21.04.2018 um 19:00 Uhr, So 22.04.2018 um 19:00 Uhr FAUST II (DER TRAGÖDIE ZWEITER TEIL) 02., 04., 22., 25.02. // 09., 14.03. // 22.04. INFORMATIONEN/TICKETS Ticketservice in der Trinkhalle Tel. 07221/932700, Email ticketservice@baden-baden.de www.theater-baden-baden.de 43

Baden Journal Februar - April 2017
Baden Journal August - Oktober 2017
Ausgabe 18 - April / Mai 2010 - Senioren Journal
AJOURE´Magazin Februar 2018
M-Bäder: Ideal für Ihre Gesundheit Sie wollen sich regelmäßig fit hal
Ihr persönliches Exemplar - GPR Gesundheits
gesund schön aktiv - MH Bayern
Kundenmagazin März und April 2018
April 2012 - Psychiatrie-Dienste Süd
Alnatura Magazin Februar 2018
Ausgabe 17 - Feb. / März 2010 - Senioren Journal