Aufrufe
vor 9 Monaten

Grünstadter Sonntags-Spiegel Grünstadt, Industriestr. 4 Fröhlich Druck und Verlag Stefan Fröhlich e.K.

Grünstadter Sonntags-Spiegel Grünstadt, Industriestr. 4 Fröhlich Druck und Verlag Stefan Fröhlich e.K.

Seite 8

Seite 8 Grünstadter Sonntags-Spiegel Mittwoch, 14. Februar 2018 S 19 70 In Eigenregie Freitag, 16.02.2018: Steakabend Rumpsteak, ca. 300 g, mit Brot 13.50 Euro Schweinesteak 10.00 Euro Grünkohl und Pinkel Sonntag, 18.02.2018, ab 11.30 Uhr: Dienstag, 20.02.2018, ab 18.00 Uhr: Auftakt zu den Schlachttagen Frische Bratwurst und Hackes Donnerstag, 22.02.2018, ab 11.30 Uhr: Schlacht- und Kuchenbuffet mit Pfälzer Livemusik der Pfälzer 1A und Thomas Rittler (Hausband, bekannt vom Lamertzkreuz) ab 17.00 Uhr: (nur von Gruppen ab 8 Personen buchbar) Präsentation des 1. Obersülzer Dosenwurstrondells Um Reservierung bzw. Anmeldung wird gebeten, damit wir disponieren können Religiöse Erziehung Kinder religiös erziehen - aber wie? „Lieber Gott, wie sag ich's meinem Kind?“ Diese Frage stellen sich oft Eltern, wenn es um Gott und Religion geht. Am Donnerstag, dem 22. Februar 2018 um 19.30 Uhr spricht die Pastoralassistentin Dominique Haas über religiöse Erziehung in Informationen der Verbandsgemeinde Eisenberg Timo Gross - Heavy Soul Tour der heutigen Zeit im kath. Pfarrsaal St. Peter in Grünstadt, Obersülzer Straße 1-3. Die Kolpingsfamilie Grünstadt lädt zu diesem Vortrags- und Gesprächsabend alle Interessierten herzlich ein, besonders Eltern, Großeltern, Taufpaten und Erzieher/innen. Bolanden. Am Samstag, dem 17. Februar 2018, 20:00 Uhr, spielen Timo Gross & Band im Theater Blaues Haus in Bolanden-Weierhof. 2016 erschien Timo Gross neues Album 'Heavy Soul'. Seit seiner preisgekrönten CD 'It´s all about love' (Bluesnews) waren zwei Jahre ins Land gezogen, die Gross genutzt hat, seinen Sound und seinen Standpunkt neu zu definieren und zu verfeinern. Auf 'Heavy Soul' beleuchtet Gross textlich und musikalisch beide Seiten der Medaille - sowohl die Kraft, als auch die Last der Seele. Unterlegt sind die zehn Songs mit den schwersten Grooves seiner bisherigen Karriere. Als 'einer der besten Songwriter zwischen Blues und Rock' (Wasser Prawda) brennen Timo Gross und seine Band darauf, das neue Album und ausgewählte Klassiker aus Gross umfangreichen Backkatalog live zu präsentieren. Wie kein anderer versteht es Timo Gross, sich immer wieder neu zu erfinden, ohne sich dabei aus den Augen zu verlieren. Über die Jahre als umfassender Künstler und Handwerker gereift, zeichnet sich Timo Gross bei 'Heavy Soul' für fast alle Aspekte der Produktion verantwortlich: Nicht nur für das Songwriting und die Produktion, sondern auch für die Gestaltung des Artworks und den finalen Mix des Albums. Außerdem veröffentlicht Gross erstmalig ein Album auf seinem eigenen Label 'Grand Cru Records'. Als Vertriebspartner konnte In-Akustik gewonnen werden. Als 'neuen Helden der deutschen Bluesszene' bezeichnete die Eclipsed den 51-Jährigen in einer Rezension. Zurecht, denn Timo Gross zelebriert seinen ganz eigenen Stil - traditionsverbunden und doch modern. Die beiden jungen Musiker Olav Federmann am Schlagzeug und Patrick Pilarski am Bass unterstreichen die Frische und Spielfreude der Band und zeigen, dass Timo Gross' Blues nichts mit angestaubten Klischees zu tun hat. Entspannt, dabei immer auf den Punkt und auf einem durchgängig hohen Energielevel, liefern sie dem 'grand monsieur du Blues' (DNA) eine treibende und inspirierende Basis. 'Weltklasse! Unbedingt entdecken!', meint nicht nur die Gitarre & Bass. 'In einem guten Song geht es immer um Schmerz, Sehnsucht, Freude und Lust', sagt Timo Gross. 'Er ist ein Abbild des Lebens, aber er transformiert es auf eine andere Ebene, die Fotodruck auf T-Shirt / Sweater erhält man bei Fröhlich Druck und Verlag Grünstadt - Industriestr. 4 Tel. (06359) 961040 e-mail: info@froehlichdruck.de Fabio Matheis gewinnt in Bad Dürkheim Eine starke Vorstellung lieferte Fabio Matheis beim Faschingswaldlauf über die 5 Kilometer. Auf der sehr bergigen Strecke an der Weilach, konnte der Mittelstreckler seine Altersklassenkollegen der U20 deutlich in die Schranken weisen. Mit der Zeit von 18:54 min war er sehr zufrieden. Josefa Matheis, die Sitzung des Vereinsvorstandes: Am Montag, den 19.2.2018, 19.00 Uhr findet eine Sitzung des Vereinsvorstandes im SÜL- ZER TOR statt. Testspiele der aktiven Fußballer: Die aktiven Fußballer spielen am kommenden Freitag, 16.2.2018, Nachwuchskegler der Kegelvereinigung Grünstadt freuen sich Grünstadt. Die Nachwuchskegler der KV Grünstadt hatten am vergangenen Wochenende im Kegelcenter Grünstadt ihren 5. Spieltag und konnten sich über annehmbare bis sehr gute höher und größer ist als wir.' Aber natürlich geht es Ihm auch um Energie und Ausdruck. So wird Timo Gross auch live seinem Ruf als kreativer Kopf und herausragender Gitarrist der deutschen Bluesszene gerecht. Wie kein anderer spielt er mit Einflüssen aus Rock, Funk und Soul, verbindet emotionalen Gesang und mitreißendes Saitenspiel. Mit seiner Liebe zu klanglichen Details und dem musikalischen Humor eines ebenso erfahrenen wie neugierigen Profis überrascht Timo Gross seine Zuhörer nur allzu gerne - und macht seine Konzerte zu einem Erlebnis mit Suchtfaktor. Besetzung: Timo Gross - vocals, guitars Olav Federmann - drums, tambourine Patrick Pilarski bass Weitere Infos: www.timogross. com Eintritt: 15,00 €, ermäßigt 10 € Veranstalter ist der neue landweg Verein zur Förderung der Kleinkunst e.V., Eisenberg. Karten gibt's an der Abendkasse, in der Buchhandlung Sattler in Kirchheimbolanden, bei Schreibwaren Wallner in Eisenberg und in der Buchhandlung Frank in Grünstadt, reservieren kann man per E-Mail an info@neuerlandweg.de Hier steht Ihr Text oder Foto! einen Trainingswettkampf bestritt, kam trotzdem auf einen 3. Gesamtplatz bei den Frauen über 5 km in 21:25 min. Die Streckenrekordhalterin über 10 km aus dem Jahre 2009, ging bei dem Lauf kein Risiko ein da die Wade immer wieder Probleme macht. Ralf Matheis wurde mit 21:45 min 9. M40. SV Obersülzen informiert 19.30 Uhr gegen Gerbach und am Sonntag, den 18.2.2018, 15.00 Uhr gegen Ahmed Ludwigshafen. FCK live beim SVO: Das Derby am Freitag, den 16.2.2018 1. FC Kaiserslautern gegen Sandhausen wird live beim SVO auf Achtungserfolge Ergebnisse freuen. Am Start waren Kim Linner Jugend U14 weiblich, Nicolai Strickler und Enrico Hinkel beide Jugend U18männlich. Kim konnte von 15 Teilnehmern in ihrer Klasse den 5.Platz mit 334 Holz belegen. In der U18 männlich gingen an Nicolai mit 413 Holz Generalversammlung Mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen geht es im Pfälzer Bergland, am Donnersberg und im Zellertal wieder los mit Aktivund Outdoor-Angeboten: Am Samstag, den 24. März, wird die Wandersaison im Zellertal eingeläutet zwei schöne Touren auf dem Zellertalweg durch die malerischen Weinberge stehen auf dem Programm: - Kräuterwanderung im Weinberg inkl. Zellertal-Secco Die Wanderung beginnt um 14 Uhr an der Zellertalschule in Zellertal-Harxheim. Dort erwarten Sie die Wanderführer Sigrid und Gunter Herweck zu einer ca. 3 Std. dauernden Wanderung durch die Weinbergslandschaft des Zellertales mit grandiosen Ausblicken in das Tal. Christine Bernhard vom Weingut Janson- Bernhard informiert in ihrem Weinberg die Wanderer über die Klaus Wellstein der über die 10 km startete, kam auf der sehr schweren Strecke als 3. M40 in ausgezeichneten 39:53 min ins Ziel. Frank Giel erreichte das Ziel in 48:42 min als 1. M60 und freute sich sehr über den Altersklassensieg. Mathias Noll in 46:25 min rundete das gute Ergebnis der TSG Eisenberg ab. Großbildschirm und Leinwand übertragen, ebenso die Nachholpartie am 21.2.2018 gegen Darmstadt 98. Außerdem sind die Champions League ebenso zu sehen. der 5. Platz und an Enrico mit 404 Holz der 8. Platz von 20 Startern. Herzliche Glückwünsche an alle 3 Nachwuchskegler/in zu ihren Platzierungen und weiter so denn ihr seid unsere Zukunft. Die Kolpingfamilie Ramsen lädt ein Ramsen. Am Donnerstag den 22. Februar um 20 Uhr findet im Pfarrheim die Generalversammlung der Kolpingfamilie Ramsen statt. Durch die Berichte der einzelnen Untergruppen können sich die Mitglieder über die Tätigkeiten der Kolpingfamilie im vergangenen Jahr informieren und erhalten gleichzeitig einen Ausblick über die geplanten Aktivitäten im laufenden Jahr. Dieses Jahr finden gemäß dem 3 Jahresrhythmus wieder die Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft statt. Die Kolpingfamilie bittet um zahlreiches Erscheinen. Zellertaler Wanderauftakt große Vielfalt der Kräuter und deren nützliche Verwendung in der Küche und im Alltag. Im Anschluss an die Wanderung ist eine kleine Weinprobe im Weingut Janson-Bernhard, Zellertal-Harxheim möglich. - Das Zellertal entdecken Diese Wanderung beginnt um 15 Uhr am Dorfplatz, Brückenstraße in Zellertal-Niefernheim. Als Wanderführerin wird Frau Heidi Zies Sie auf eine ca. 3 stündige Rundwanderung durch das zauberhafte Zellertal mitnehmen. Entdecken Sie auf dieser Wanderung die „Schätze“ des Zellertales. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Verbandsgemeindeverwaltung Göllheim, Tel.: 063 51/49090-18 oder baumgaert ner@vg-goellheim.de. Dort können Sie sich auch zu den Wanderungen anmelden.

Mittwoch, 14. Februar 2018 Zu Gast beim TUS Bobenheim am Berg. Bobenheim. Die Bachstelze präsentieren uns das Stück Casanovas Comeback-Komödie in 3 Akten von Andreas Wening. Wir freuen uns, Ihnen die Bachstelzen mit Ihrem neuem Stück bei uns in der Turnhalle in Bobenheim am Berg, Jahnstraße 2a präsentieren zu dürfen. Wann: Samstag den 24. Februar 2018. Einlass: 19°°Uhr, Beginn: Fröhlich Werbung Bachstelze vom TV Colgenstein 20Uhr Eintrittskarten mit Platzreservierung: 10,- € / Person. Der Vorverkauf findet jeden Mittwoch ab 20:15 Uhr in der Turnhalle statt. Haben Sie Fragen zur verbindlichen telefonischen Vorbestellung, so kontaktieren Sie bitte Frau Helga Weinzierl (0174 6918764). Mit Getränken und kleinen Speisen werden Sie bestens versorgt. Wir freuen uns auf Sie. www.tus-bobenheim-berg.de Geschäftspapiere Werbe-Flyer Visitenkarten Schreibblöcke, Durchschreibesätze Werbeposter Privatdrucke Trauerkarten Einladungskarten Fotoposter Textildrucke und vieles mehr. Fröhlich Druck und Verlag 67269 Grünstadt . Industriestr. 4 . Tel. (06359) 961040 . Fax 961041 email: info@froehlichdruck.de - web: www.froehlichdruck.de Haltung und Bewegung Grünstadt. Die TSG Grünstadt bietet einen Kurs Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining an. Auch Nichtmitglieder können teilnehmen. Dieser Kurs wird von den meisten Krankenkassen zu 80% bezuschusst. Beginn Montag 12.03.18, 10 x 1 Stunde von 10 bis 11 Uhr in der TSG Manfred Kippler Halle. Anmeldung bei der TSG Geschäftsstelle, Telefon 06359/ 308759. Nordic Walking Park Grünstadt. Nordic Walking, der Gesundheitssport für Herz- Kreislauf Anfängerkurs Nordic Walking der TSG Grünstadt. Auch Nichtmitglieder können teilnehmen Infoabend Montag, 12.03.18, 17 Uhr Parkplatz Stadtpark Grünstadt. 10 Abende à 1,5 Stunden Montags von 17 bis 18.30 Uhr Dieser Kurs wird von den meisten Krankenkassen zu 80% bezuschusst. Leihstöcke können gestellt werden. Anmeldung in der TSG Geschäftsstelle, Telefon 06359/308 759 Sichere Orientierung und gute Reden Kurse der Kreisvolkshochschule bis 4. März Orientierung mit Karte und Kompass: Am Samstag, 3. März, von 9.30 bis 15.30 Uhr, erlernen Outdooraktive die Orientierung mit klassischen Methoden, wie Karte, Koordinaten und Kompass und trainieren dies in der Praxis Bad Dürkheim, Kvhs-Geschäftsstelle, Weinstraße Süd 2. Reden für private Anlässe: Am Samstag, 3. März von 14 bis 18 Uhr kann gelernt werden, wie eine Rede in Form und Inhalt aufgebaut wird, um die gewünschte Wirkung zu erzielen Bad Dürkheim, Kvhs-Geschäftsstelle, Weinstraße Süd 2. Weitere Informationen und Anmeldung für alle Kurse: Telefon 06322/961-2444 oder www. kvhs-duew.de Grünstadter Sonntags-Spiegel Seite 9 Breitbandausbau auch in hiesiger Region Lewentz: Förderprogramme mit positiver Bilanz Mainz. „Für insgesamt 22 Breitbandinfrastrukturprojekte sind überwiegend auf der Ebene der Landkreise erfolgreich Anträge auf Förderung der Breitbandinfrastruktur beim Bund und beim Land eingereicht worden.“ Dieses überaus positive Fazit zog Innenminister Roger Lewentz nach der fünften und bislang letzten Förderrunde im Rahmen des Bundesförderprogramms mit Blick auf die Beteiligung rheinland-pfälzischer Projekte an den Förderprogrammen von Bund und Land. In dieser Runde hat der Eifelkreis Bitburg-Prüm eine weitere Förderung mit dem dritten erfolgreichen Antrag in Höhe von 3,187 Millionen Euro erhalten. Ohne die umfangreiche Begleitung und Hilfestellung des Teams im Breitband-Kompetenzzentrum wäre die erfreuliche Förderbilanz kaum möglich gewesen, so Lewentz. Neben der Förderung von vorbereitenden Machbarkeitsstudien in Höhe von insgesamt rund 800.000 Euro (90%- Förderung) stellt das Land insgesamt knapp 90 Millionen Euro Fördermittel für Breitbandprojekte in Rheinland-Pfalz in den nächsten Jahren zur Verfügung und stößt mit diesen Landesmitteln rund 126 Millionen Euro Bundesfördermittel an. „Das Land hat in allen Fällen frühzeitig eine verbindliche Finanzierungszusage ausgesprochen. Diese Zusage war entscheidend dafür, dass die Projekte die Bewertung des Bundes positiv durchlaufen konnten und am Ende eine Bundesförderung erhielten“, so Lewentz weiter. Darüber hinaus wird derzeit in den Projektgebieten die Anbindung von Schulen mit Glasfaser nach Bedarf und in Verantwortung der Antragsteller zusätzlich geplant. Diese Möglichkeit hatte der Bund erst im Spätsommer im Rahmen des Bundesförderprogramms eingeräumt. Das Land hat hierauf sofort reagiert und die Kreise entsprechend unterstützt. Auch die hierfür erforderlichen zusätzlichen Fördermittel von schätzungsweise 10 Millionen Euro werden bereitgestellt. Zusammen mit dem Rhein- Lahn-Kreis, der bereits vor Start des Bundesprogramms mit seinem Projekt mit Mittel des Kommunalen Investitionsprogramms 3.0 begonnen hat, und dem Westerwaldkreis, der derzeit aufgrund seiner durchschnittlich guten Versorgung keinen Bedarf sieht, sei in Rheinland-Pfalz jetzt flächendeckend die Voraussetzungen geschaffen worden, um eine Verbesserung der Breitbandinfrastruktur hin zu Hochgeschwindigkeitsnetzen durchzuführen, betonte Lewentz. „Die einzelnen Projekte werden jetzt nach und nach in die weiteren Verfahrensschritte eintreten, die Ausbauleistungen ausschreiben, finale Förderbescheide von Bund und Land erhalten und dann die Ausbauverträge unterzeichnen. In Neuwied konnte im Sommer bereits 67269 Grünstadt . Daimlerstraße 19 . Tel. 06359 / 3248 + 81500 www.autohaus-klabunde.com der erste Spatenstich für ein solches Breitbandinfrastrukturprojekt durchgeführt werden übrigens bundesweit der erste“, betonte Innenstaatssekretär Randolf Stich als IT-Beauftragter der Landesregierung. Insgesamt haben damit in fünf Förderaufrufen nachfolgende Kreise Anträge erfolgreich beim Bund eingereicht: Neuwied, Altenkirchen, Bernkastel-Wittlich, Südwestpfalz, Remagen (Stadt mit den Verbandsgemeinden Adenau und Altenahr), Vulkaneifel, Bitburg-Prüm (drei Lose in zwei Förderaufrufen), Birkenfeld, Germersheim, Südliche Weinstraße, Trier-Saarburg, Mayen-Koblenz ,Rhein- Hunsrück, Bad Kreuznach, Mainz-Bingen, Alzey-Worms, Rhein-Pfalz-Kreis, Kaiserslautern, Bad Dürkheim, Donnersbergkreis, Kusel und Cochem-Zell. Bereits heute können in Rheinland-Pfalz 76,7 Prozent der Haushalte auf Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s zurückgreifen damit liegt das Land gleichauf mit dem Bund. Bereits 62 Prozent der rheinlandpfälzischen Haushalte können sogar auf Bandbreiten von mindestens 100 Mbit/s zurückgreifen. Diese Bandbreiten werden durch die jetzt mit Bundesund Landesmitteln geförderten Breitbandinfrastrukturprojekte weiter erhöht werden, da hierbei die Vorgabe erfüllt werden muss, für mindestens 85 Prozent der Haushalte im Projektgebiet Bandbreiten von mindestens 50 Mbit/s zur Verfügung zu stellen.

Grünstadter Sonntags-Spiegel - Wochenblatt Stadt Grünstadt Umgebung - Stefan Fröhlich e.k.
Grünstadter Sonntags Spiegel Stefan Fröhich e.K. - Wochenzeitung - Wochenblatt
TAXI - KURKOWSKI Plankopien - GRÜNSTADTER Sonntags-Spiegel
Ausgabe Woche 20-2013 - GRÜNSTADTER Sonntags-Spiegel
linus wittich kg verlag + druck - Stadt Altentreptow
Wirtschaftsinfo DI 4/2013 - Verlage, Druck und Papier - Ver.di
VErlAg + Druck - Amt Mecklenburgische Schweiz
Verlag + Druck Linus Wittich KG spendet 2000 Euro für ... - Lahnstein
HELMSTEDTER SONNTAG HELMSTEDTER ... - ViP 4 Helmstedt