Aufrufe
vor 1 Woche

Stadt-Anzeiger 633

Stadt-Anzeiger Nr. 633 14. Februar 2018 Seite 20 40 Jahre Spaß am Kegeln und an gemeinsamen Aktivitäten „Trübsinn und Griesgram abzuwehren, das ist unser Ziel“ Als im Dezember 1977 im „Gasthof Jägerhof“ in Klüt eine Kegelbahn frei wurde, fassten sieben junge Pärchen den mutigen Entschluss: Wir wollen kegeln und gründen einen Kegelclub. Schnell war auch mit „Gebrochene Keule“ ein Name für den neugegründeten Klub gefunden. In den vier Jahrzehnten hat der Club dann eine Reihe von Kegelbahnen erlebt, bis man im April 1992 im „Hotel Restaurant Garre“ in Horn landete, wo man sich sehr wohl fühlt und heute noch einmal im Monat gekegelt wird. Fünf Männer und Frauen des gemischten Clubs sind noch aktiv und von den damaligen Mitbegründern sind noch sieben Mitglieder (Waltraud und Gerd Beckmann, Birgit und Peter Burkhalter, Karola und Klaus Rühl und Reinhold Welzel) dabei. Nicht nur die Kugel wird bewegt, nein die fünf Pärchen sind auch sehr unternehmungslustig. Kegelausflüge und Wanderungen gehören zu den Aktivitäten in den vergangenen vier Jahrzehnten. Reiseziele waren unter anderem der Schwarzwald und Harz, Hamburg, Cuxhaven, Bremerhaven, Kreuzfahrten im Mittelmeer, Kanaren und Norwegen und Wanderungen auf dem Hermannsweg. Nach 40 Jahren wollen die Kegler und Keglerinnen nun vor allem eins: Auch die Seit vier Jahrzehnten besteht der Kegelclub „Gebrochene Keule“: Waltraud und Gerd Beckmann, Birgit und Peter Burkhalter, Ingrid und Jürgen Klaas, Karola und Klaus Rühl und Ulrike und Reinhold Welzel. 50 Jahre knacken und noch so lange kegeln wie es irgendwie geht. Auch künftig gilt: „Wir kegeln nicht um Meisterehren, wir kegeln stets aus Lust am Spiel. Trübsinn und Griesgram abzuwehren, das ist und bleibt nur unser Ziel“. Das 40-jährige Bestehen will der Kegelclub mit einem leckeren Essen – natürlich in ihrem Stammlokal „ Hotel Restaurant Garre “ in Horn und einer Kreuzfahrt zu den „Griechischen Inseln“ feiern. Wintergrillen im Waldbad Bad Meinberg war wieder ein voller Erfolg Freibadverein braucht Unterstützung Das schon zur Tradition gewordene Wintergrillen im Bad Meinberger Waldbad hatten Silke Krüger, Britta Stolp und Ursula Schwarz perfekt organisiert. Es gab Grillwürstchen und Glühwein. „Wir mussten diesmal sogar aufgrund der vielen Besucher Würstchen und Getränke nachbestellen“, freute die Schatzmeisterin des Vereins Britta Stolp. Unter den Gästen war auch Heidrun Köhler, Inhaberin des Geschäftes „Natur pur“ in Bad Meinberg. Sie übergab dem Vorstand des Vereins eine Spende in Höhe von 300 Euro, verbunden mit dem Wunsch diesen Betrag für Aktivitäten der Jugend zu verwenden. Silke Krüger, die 1. Schriftführerin des Vereins, ist sicher, dass auch im nächsten Jahr ein Wintergrillen stattfinden wird. „Bei dieser guten Beteiligung können wir gar nicht anders“, so Silke Krüger. Der Vorstand des Freibadvereins lädt auf diesem Weg zur Jahreshauptversammlung am 5. März um 19:30 Uhr, in den Gasthof „Meinberger Schweiz“ ein und bittet alle Mitglieder um Teilnahme. Wer Interesse hat die Arbeit des Vereins zu unterstützen und Mitglied zu werden ist natürlich herzlich eingeladen. PR Leseabend im Strickcafé mit einem Roman von Charles Martin Zwischen zwei Leben Ein mitreißender Roman über die Suche nach der Liebe. Eine Katastrophe, die zwei Menschen für immer verbindet: Als Bens und Ashleys Flugzeug abstürzt, kämpfen sie in der Wildnis ums Überleben. Ashley war auf dem Weg zu ihrer Hochzeit, Bens Beziehung ist am Ende. Während die Aussicht auf Rettung schwindet, erzählt Ben seine Geschichte. Und Ashley fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen - doch auf seinem Leben lastet ein schreckliches Geheimnis... Für alle, die gerne „anrührende“ Romane lieben, dabei eine Tee-, Kakao- oder Kaffeespezialität, ein Bier oder ein Glas Wein genießen wollen, mit oder ohne Strickzeug. Mit der Gäste- und Einwohnerkarte von Bad Meinberg können sie am Montagabend, 19. Februar ab 19:30 Uhr dem „Schontag“ im Strickcafé ein Getränk kostenlos genießen. Musik vom Feinsten David Lübke & Rüdiger Grob spielen am 21. Februar um 19:30 Uhr im Strickcafé. David Lübke ist ein Weltenbummler, Sänger und Poet. Er begleitet sich an der Gitarre und am fünfsaitigen Banjo, schöpft aus seinen musikalischen Wurzeln, der Folk- und Countrymusik, und erschafft einen eigenen, unverwechselbaren Sound. Seine Lieder erzählen von Zweifel und Hoffnung, Aufbruch und David Lübke & Rüdiger Grob spielen am 21. Februar um 19:30 Uhr im Strickcafé. Ankunft, von Liebe, Sehnsucht und Freiheit. Wer ihm und seiner Musik tiefer auf den Grund gehen will, sollte ihn jedoch live erleben. Mit Humor und Spielfreude fesselt Lübke sein Publikum und lädt zum Genießen, Mitsingen und Träumen ein. Begleitet wird er von dem Kontrabassisten Rüdiger Grob, der es versteht Lübkes Kompositionen ein warmes Fundament zu verleihen. „Kommen sie und genießen Sie tolle Musik bei einer Tee-, Kakao- oder Kaffeespezialität, einem Bier oder einem Glas Wein.“ Der Eintritt ist frei – über eine gute Hutgage im Anschluss an die Darbietung freuen sich die Künstler aber umso mehr! ADFC-Radtourenprogramm 2018 wird am 17. Februar vorgestellt Das neue Programmheft ist da und bietet rund 180 Radtouren von drei Startorten aus. Die ADFC-Tourenleiter legen für die neue Saison wieder ein umfangreiches und vielfältiges Programm vor. Auch dieses Jahr laden wir Sie in Bad Meinberg, Bad Salzuflen, Detmold und Lemgo ganz herzlich zur Programmvorstellung ein. In Horn-Bad Meinberg trifft sich Das neue Programmheft ist da am Samstag, 17. Februar 2018 um 14.00 Uhr vor der ADFC-Station Bad Meinberg Brunnenstraße 67 zu einer geselligen 6 km Wanderung (auf sturmfreien Wegen) mit anschließender informativen Kaffee-Pause um 15.30 Uhr im Café am See Bad Meinberg Brunnenstraße 107. Nicht-Mitglieder und Radinteressierte Bürger können sich das Programmheft ab Mittwoch, 21 Februar 2018 in folgenden Standorten in Horn-Bad Meinberg kostenfrei abholen, in der ADFC-Station Bad Meinberg Brunnenstraße 67, Tourist- Info Bad Meinberg im Kurpark, Kurier-Verlag Horn Kampstraße oder im Rathaus Horn Marktplatz. Die diesjährige öffentliche Mitgliederversammlung ist am Samstag, 24. März 2018 nachmittags. Sommersturm Kino im Staatsbad Meinberg Kurtheater Bad Meinberg Sommersturm ist der zweite Spielfilm von Marco Kreuzpaintner. Eine deutsche Coming-Out-Geschichte, die mit souveränem Charme und gewinnender Leichtigkeit das Thema Homosexualität behandelt. Die Kritiken für diesen Film fielen sowohl in Deutschland als auch im Ausland positiv aus. Veranstaltungen im Staatsbad Meinberg Mistcapala Herrenquartett unterwegs Kurgastzentrum Die Presse feiert sie als „die Entdeckung“ des deutschen Musikkabaretts. Sie singen was das Zeug hält, blasen, quetschen, zupfen, rütteln und schütteln mehr als ein Dutzend Instrumente, teilweise sogar im Takt. Da wird nicht lange genörgelt, da werden Lösungen präsentiert, zwar selten praktikabel, aber immer gut gemeint. Heimatgefühle 2018 Kurtheater Bad Meinberg Sigrid & Marina, Géraldine Olivier, Die Geschwister Niederbacher, Reiner Kirsten „Wir freuen uns sehr, dass wir auch im Frühjahr 2018 das erfolgreiche Tourneeformat „Heimatgefühle“ in Deutschland präsentieren werden und unsere Heimatgefühle in ihre Stadt bringen“, so die erfolgreichen Schwestern aus dem Salzkammergut. 16.02. 19:30 Uhr Kurtheater, Parkstr. 10 19:00 Uhr Abendkasse Fr Sparpotenzial mit Gästekarte Spende an der Abendkasse 24.02. 19:30 Uhr Kurgastzentrum, Parkstr. 10 18:30 Uhr Abendkasse Sa 10% Sparpotenzial mit Gästekarte * 03.03. 16:00 Uhr Kurtheater, Parkstr. 10 15:00 Uhr Abendkasse Sa 10% Sparpotenzial mit Gästekarte * Claus von Wagner Theorie der feinen Menschen Osterräderlauf Sandsation In 80 Bildern um die Welt Kurtheater Bad Meinberg Das KulturBüro-OWL präsentiert die Reihe „Kabarett in Bad Meinberg“ Zusammen mit Max Uthoff hält Claus von Wagner die ZDF-Anstalt „besetzt“. Wer ihn live auf einer Bühne sieht, weiß: das wird auf jeden Fall kein normaler Kabarettabend. Claus von Wagner ist so, wie sich Bertolt Brecht und Loriot in einer durchzechten Nacht ihren Schwiegersohn vorgestellt hätten. 10.03. 19:30 Uhr Kurtheater, Parkstr. 10 18:30 Uhr Abendkasse Lügde - Stadt der Osterräder Großveranstaltung zwischen jahrtausendealter Tradition und Moderne Ein Spektakel aus alter Zeit, um den Winter auszutreiben: Sechs mannshohe Holzräder, zuvor im Fluß gewässert, werden mit speziell angebautem Stroh gestopft und mit Böllerschüssen angekündigt, bevor sie brennend ins Tal rollen. Im Historischen Stadtkern erwartet Sie ein großes Volksfest. 01.04. 19:00 Uhr Abfahrt KulTourBus - 5 € Fahrt ab Haus am Kurpark, Parkstr. 63 Kurtheater Bad Meinberg Die russische Künstlerin Irina Titova gehört zur absoluten Königsklasse der Sandkunst. Sa 10% Sparpotenzial mit Gästekarte * So 5 € Sparpotenzial mit Gästekarte Sie erleben Abenteuer, besuchen Wahrzeichen, Weltwunder und Traumwelten, die aus Millionen von tanzenden Sandkörnern zum Leben erwachen. Der fließende Animationseffekt symbolisiert die Schönheit der Vergänglichkeit, die Magie und Einzigartigkeit eines jeden Moments. 11.04. 19:30 Uhr Kurtheater, Parkstr. 10 18:30 Uhr Abendkasse Mi 10% Sparpotenzial mit Gästekarte * Baumann & Clausen Die Schoff Kurtheater Bad Meinberg Radio Lippe präsentiert Baumann und Clausen wird 25!!! Dieses unglaubliche Käffchen-Jubiläum wird gefeiert – mit der bisher größten Schoff von Baumann & Clausen (Anm. der Redaktion: Show). Oberamtsrat Alfred Clausen sagt dazu auf der offiziellen Pressekonferenz im Haus des Schlafes in Berlin: „Es ist die erste Schoff der Welt mit Doppel-f: fiel Freude“. 14.04. 19:30 Uhr Kurtheater, Parkstr. 10 18:30 Uhr Abendkasse Sa 10% Sparpotenzial mit Gästekarte * Musical- und Operettengala Kurtheater Bad Meinberg Das Beste aus über 15 der beliebtesten Musicals und Operetten Das Publikum darf eintauchen in die großen Höhepunkte aus Elisabeth, Phantom der Oper, Tanz der Vampire, Die lustige Witwe, Evita, Die Csárdásfürstin, Elvis-Das Musical und viele mehr. Freuen Sie sich auf historische Kostüme, ein opulentes Bühnenbild und erstklassigen Livegesang. 20.04. 19:30 Uhr Kurtheater, Parkstr. 10 18:30 Uhr Abendkasse Fr 10% Sparpotenzial mit Gästekarte * Kartenvorverkauf KulTourBus Tel. 05234 20597-0 oder -10 Tourist-Information im Historischen Kurpark Parkstr. 10 · 32805 Horn-Bad Meinberg Möchten Sie den Osterräderlauf in Lügde ohne Parkplatzsuche bequem per Bus besuchen? Unser KulTourBus bringt Sie hin und wieder zurück. Sie buchen Ihren Fahrschein mind. 3 Tage vorher. Hin- und Rückfahrt: mit Gästekarte 0 € / ohne Gästekarte 5 € hornbadmeinberg.de Dienstag bis Freitag, 10:00 - 17:30 Uhr Samstag, 10:00 - 13:00 Uhr Tickets online montags Ruhetag sonn- und feiertags geschlossen * 10% Rabatt nur im Vorverkauf

Stadt-Anzeiger Nr. 633 14. Februar 2018 Seite21 Historische Kostüme Aufwendiges Bühnenbild Das Beste aus über 15 Originalen! Elisabeth • Phantom der Oper • Im weißen Rössl • Cats • Evita Die lustige Witwe • Tanz der Vampire • Csárdásfürstin • Zarewitsch... 20.04. BAD MEINBERG - Kurtheater TICKETS: Tourist-Info in Horn-Bad Meinberg, Tel.: 05234/98903, Online: www.reservix.de TOP-Solisten, bekannt aus ARD, SWR, MDR... Das deutschlandweite Erfolgsprogramm! „Heimatgefühle“ präsentiert von Sigrid & Marina am 3. März 2018 in Bad Meinberg „Das Konzertprogramm mit Herz“ Die beiden bezaubernden Schwestern Sigrid & Marina aus dem Salzkammergut in Österreich werden am Samstag, 3. März 2018 um 16 Uhr im Kurtheater Horn Bad Meinberg die „Heimatgefühle“ – „Das Konzertprogramm mit Herz“ präsentieren. Sie bringen nicht nur die schönsten Melodien aus ihrer Heimat mit, sondern auch wunderschöne Bilder aus ihrer Region und werden so echte „Heimatgefühle“ in die Konzertsäle zaubern. Sigrid & Marina sind seit ihrem Sieg beim „Grand Prix der Volksmusik“ (zusammen mit den Zillertaler Haderlumpen) aus der Volksmusik- Welt nicht weg zu denken. Ihre Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit und Herzlichkeit sind neben ihren wunderbaren Stimmen die Merkmale, die die Fans so an den Schwestern lieben. Sigrid & Marina: „Wir freuen uns sehr, dass wir auch im Frühjahr 2018 wieder mit dem erfolgreichen Tourneeformat „Heimatgefühle – Das Konzertprogramm mit Herz“ auf große Deutschlandreise gehen. Das Publikum kann bei traumhaften Melodien und den schönsten Bildern aus unserer Heimat für ein paar Stunden vom Alltag abtauchen“. Bei „Heimatgefühle – Das Konzertprogramm mit Herz“ bekommt das Duo großartige musikalische Unterstützung von den Geschwister Niederbacher aus Südtirol, der zauberhaften Sängerin Geraldine Olivier und dem charmanten Schwarzwälder Reiner Kirsten. Sigrid & Marina sind sehr stolz nach ihrer erfolgreichen CD- und DVD-Reihe „Heimatgefühle“ dieses besondere Konzertprogramm nun auch auf Tournee präsentieren zu dürfen und freuen sich auf das Kommen zahlreicher Fans und Freunde ihrer Musik! „Freuen Sie sich auf traumhaft schöne Stunden mit den 2 Nachtigallen der Volksmusik Sigrid & Marina und ihren Gästen.“ Karten gibt es ab sofort unter anderem in der Tourist-Information Horn-Bad Meinberg Tel. 05234 98903, Tourist-Information Detmold Tel. 05231 977328, Bürgerservice Kreis Lippe und an allen bekannten VVK-Stellen von AD Ticket und CTS-Eventim. „Heimatgefühle“ präsentiert von Sigrid & Marina, mit dem Original Naabtal Duo mit Willi Seitz und Wolfgang Edenharder und dem Traumpaar der Volksmusik aus dem hohen Norden Judith & Mel. Großer Festball der Bad Meinberger Schützen im Quality Hotel Vital zum Stern Schützen eröffnen die Ballsaison mit vielen Attraktionen Ralf Lange und Maik Brüggemann, die Kompaniechefs der 3.und 2. Kompanie der Bad Meinberger Schützengesellschaft, laden zum Kompanieball am 17. März in das „Quality Hotel Vital Zum Stern“ ein. „Alle sind herzlich eingeladen und wir freuen uns auf viele Gäste aus den befreundeten Schützenvereinen“, so die beiden Kompaniechefs. Jedes Jahr richtet eine der Kompanien das Fest aus, in diesem Jahr ist es die 3. Kompanie, und die Mitglieder proben schon fleißig an einer „Showeinlage“, die sie zum Besten geben werden. Die sechs Musiker der Partyband „Comeback“ werden den Gästen tüchtig „einheizen“. Auch eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen wird es wieder geben. Die Kompanieführung betont, dass diese Einladung nicht nur an die Schützen, sondern an alle Tanz- und Feierfreudigen gerichtet ist. Festliche Kleidung ist angemessen, aber nicht Bedingung. Tischreservierungen nimmt das Quality Hotel Vital Zum Stern ab sofort entgegen, Tel. 05234-9050. PR Die Kompanieführung guckt voller Zuversicht auf den Ball am 17. März: (v.l.) Maik Brüggemann (Hauptmann der 2. Kompanie) und Ralf Lange (Hauptmann der 3. Kompanie). Foto: Peter Radszuweit - Anzeige - - Anzeige - Die große Musical- und Operettengala in Bad Meinberg Das Original am 20. April im Kurtheater Die von Publikum und Presse gefeierte „Musical- und Operettengala“ ist auf Deutschlandtour und am 20. April 2018 ab 19.30 Uhr im Kurtheater Bad Meinberg zu erleben. Top-Solisten mit internationaler Bühnenerfahrung präsentieren in einer zweieinhalbstündigen Show das Beste aus über 15 der, lt. Umfragen, beliebtesten Musicals und Operetten. Es werden ausschließlich die Originalmelodien aufgeführt. Das Publikum darf eintauchen in die großen Höhepunkte aus Elisabeth – die wahre Geschichte der Sissi, Phantom der Oper, Tanz der Vampire, Die lustige Witwe, Im weißen Rössl, Cats, Evita, Gräfin Mariza, Die 30 Teilnehmer der Langlaufund Wanderfahrt in Oberhof im Thüringer Wald. Der Zarewitsch, My fair Lady, Der Bettelstudent, Die Csárdásfürstin, Elvis und viele mehr. Dabei sind auch die großen Klassiker wie „Das Wolgalied“, „Memory“ oder „Lippen schweigen“ zu erleben. Ein spektakuläres und unvergessliches Erlebnis für jede Altersgruppe, wartet auf sie. Jeder Musical - und Operettenfan wird voll auf seine Kosten kommen. Freuen Sie sich auf große Stimmen, originalgetreue historische Kostüme, ein aufwendiges Bühnenbild und natürlich erstklassigen Livegesang. Mit viel Charme und mit großer Stimme wird die Gala von Armin Stöckl präsentiert. Der junge Tenor wurde als „Bester Musicalsänger“ und mit dem „Fachmedienpreis“ ausgezeichnet. Regelmäßig ist er im Fernsehen zu erleben, u.a. in ARD, MDR oder NBC (USA). Freuen dürfen sich die Gäste auch auf das Ensemble aus erstklassigen Sängerinnen. Die Musical -und Operettengala sorgt regelmäßig für Beifallstürme und stehende Ovationen. In den letzten Jahren begeisterten die Künstler in mehr als 600 Shows zehntausende von Besuchern. Kartenvorverkauf in der Tourist-Info in Horn-Bad Meinberg, Tel.: 05234/98903 oder Online: www.reservix.de. Veranstaltungen des Heimatverein Bad Meinberg Mit dem Heimatverein auf Spurensuche Der Heimatverein Bad Meinberg lädt zu einigen interessanten Veranstaltungen ein. Es wird jeweils ein Kostenbeitrag von fünf Euro pro Person erhoben. Inhaber einer Gäste- oder Einwohnerkarte haben freien Eintritt. Denkmals-Wanderung Der Heimatverein Bad Meinberg lädt zu einer Denkmals-Wanderung im Innenbereich Bad Meinbergs auf Donnerstag, 29. März 2018 um 14 Uhr ein. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr am Brunnentempel im historischen Kurpark. Auf der Wanderstrecke, die etwa 4,5 Kilometer umfasst, befinden sich um die 20 Denkmäler, die jeweils aufgesucht und näher erläutert werden. Im Anschluss ist eine Einkehr geplant. Zum Kloster Brenkhausen Am Montag, 5. März sucht der Heimatverein Bad Meinberg e.V. das Koptisch-Orthodoxe Kloster in Höxter-Brenkhausen auf, um dann um 15.00 Uhr an einer Führung teilzunehmen. Zur Bildung von Fahrgemeinschaften treffen sich interessierte Mitglieder um 14.00 Uhr am Bad Meinberger Busbahnhof. Gäste, die gern mitfahren wollen, sind herzlich willkommen. Anmeldungen werden erbeten an Wolfgang Diekmann (Tel.: 05234/98270 oder per E-Mail: diekmann49@web.de). Die Koptisch-Orthodoxe Kirche ist eine der ältesten Kirchen der Welt und die größte der christlichen Glaubensgemeinschaften in den arabischen Ländern. Die Fürstin Pauline ist eines der Ziele der Denkmalswanderung des Heimatvereins. Vortrags- und Gesprächsabend Im Rahmen der Vortragsreihe des Heimatvereins Bad Meinberg e.V. geht es am Dienstag, 20. März 19.30 Uhr im Bad Meinberger Quality Hotel Vital „Zum Stern“, Brunnenstr. 84 diesmal um die schreckliche Zeit des Krieges, in der Menschen in Bad Meinberg ihre Kindheit verbrachten. Ernst Schäferjohann berichtet anhand von Aufzeichnungen aus dieser schlimmen Zeit mit sehr persönlichen Eindrücken und Erlebnissen. Es geht dabei um den Zeitraum von Oktober 1941 bis April 1945. Nach dem Bericht übernimmt ein Moderator die Gesprächsleitung, um mit den Anwesenden über die vorgetragenen Erinnerungen ins Gespräch zu kommen. Veranstaltungen vom HV Bad Meinberg Montag, 5. März: 14.00 Uhr Besuch des Koptisch-Orthodoxen Klosters Brenkhausen (Führung 15.00 Uhr), Abfahrt: Meinberger Busbahnhof Dienstag, 20. März: 19.30 Uhr Vortrags- und Gesprächsabend „Kinderjahre in Bad Meinberg von 1941 - 1945“ mit Ernst Schäferjohann im Hotel „Zum Stern“ Donnerstag, 22. März: 19.00 Uhr Jahreshauptversammlung im Hotel „Zum Stern“ Donnerstag, 29. März: 14.00 Uhr Denkmals-Wanderung „Auf Spurensuche“, Start: Brunnentempel im Hauptkurpark Langlauf- und Wanderfahrt des Ski-Club Horn-Bad Meinberg Super Winterwetter in Oberhof Oberhof im Thüringer Wald war dieses Jahr das Ziel der Langlauf- und Wanderfahrt des Ski-Club Horn-Bad Meinberg. Gerade rechtzeitig hatte es 50 Zentimeter Neuschnee gegeben und 30 Teilnehmer kamen bei super Winterwetter auf den Langlaufpisten und Wanderwegen voll auf ihre Kosten. Ob Grenzadler, Forsthaus Sattelbach, Schweizer Hütte oder der Rennsteig nach Schmücke, überall gab es hervorragende Wintersportbedingungen. Anschließend schmeckte das Bier im „Doppelsitzer“ oder im „Kauzeneck“ besonders gut. Das Fazit aller Teilnehmer: Eine gelungene Fahrt des Ski-Club Horn-Bad Meinberg. Wir werden bestimmt einmal wiederkommen.

Stadt Anzeiger Coesfeld kw 5
Stadt Anzeiger Dülmen kw 5
Stadt Anzeiger Coesfeld kw 7
Stadt Anzeiger Dülmen kw 6
Stadt Anzeiger Coesfeld kw 6
Rundblick 02-2013 - Stadt Preußisch Oldendorf
Stadt Anzeiger Coesfeld kw9
Stadt Anzeiger Dülmen Weihnachten
Stadt Ettlingen - Telefonnummer anzeigen
Stadt Anzeigern Coesfeld kw11
Stadt Anzeiger Dülmen KW20
Anzeiger November 2013 - Stadt Oederan
Anzeiger November 2013 - Stadt Oederan
Stadt Anzeiger Dülmen kw 3
Broschüre "Erlebniseinkauf in lippischen Städten" - Land des ...
Stadt Anzeiger Coesfeld KW 29
Stadt Anzeiger Coesfeld kw 39
Senioreninformation der Stadt Gersthofen - Telefonnummer anzeigen
Wir im Frankenwald 05/2018
Stadt Anzeiger Coesfeld kw 42
Stadt Anzeiger Dülmen kw 50
Stadt Anzeiger Dülmen KW 30
Ronneburger Anzeiger 06/2011 - der Stadt Ronneburg / Thüringen
Stadt Anzeiger
Ausgabe Nr. 11 - Stadt Renningen
Bürgerinformationsbroschüre der Stadt ... - Telefonnummer anzeigen
Ausgabe Nr. 4 - Stadt Renningen
„Fest verankert in unserer Stadt“ - Stadt Emden
Lebcnsraum Stadt - Detmold
Juni 2009 Januar Februar März - Stadt Backnang