Aufrufe
vor 6 Monaten

LA KW 07

„Schwarze“ Werbung A

„Schwarze“ Werbung A UF ein WORT „Die Schere zwischen Wohnkosten und Einkommen hat sich verändert. Wie kann man sich noch ein Eigenheim leisten?” Carmen Wille, Pfunds Ich habe den Vorteil, dass ich bei meinen Eltern dazubauen konnte. Deswegen habe ich mir kein eigenes Grundstück kaufen müssen. Ich kann mir schon vorstellen, dass es für viele Menschen schwierig ist, Grundstück und Hausbau finanzieren zu müssen. Ilse Krismer aus Pians (l.) und Marina Ulrich aus Zams kandidieren bei der Landtagswahl für die ÖVP. Auch sie nutzten den Besucherandrang am Frischemarkt, um ihre Botschaft unter die Menschen zu bringen. RS-Foto: Haueis Stefan Netzer, Ladis Für eine vielseitige und herausfordernde Tätigkeit bei einem der attraktivsten Arbeitgeber in Tirol suchen wir zur Erweiterung unseres Teams ab 01.09.2018 eine Es muss ein sehr guter Verdienst vorhanden sein, damit man sich den Kauf eines Eigenheimes finanzieren kann. Die Grundstückspreise sind in unserer Region sehr stark gestiegen. Kundenberaterin im Außendienst (w/m) Landeck Zu Ihren Hauptaufgaben gehören ... • Pflege und Ausbau eines attraktiven Kundenstocks unterstützt von einem starken und erfahrenen Team • persönliche Beratung und Betreuung der Kunden vor Ort Sie verfügen über ... • eine abgeschlossene Berufsausbildung • Freude am Umgang mit Menschen und arbeiten mit Begeisterung im Verkauf • Bereitschaft Neues zu Lernen • Führerschein B und ein eigener PKW • idealerweise einige Jahre Berufserfahrung im Versicherungswesen Wir bieten Ihnen ... • eine sichere und abwechslungsreiche Vollzeit-Stelle • ausgezeichnete Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten • alle Vorteile eines erfolgreichen und zukunftsorientierten Tiroler Unternehmens Alexandra Brunner, Roppen Stefanie Dona, Imst Wir haben vor zwei Jahren ein Haus gebaut. Durch die Unterstützung von Eltern und Schwiegereltern können solche Vorhaben leichter finanziert werden. Normale Familien können sich ein Haus oft aber nicht leisten. Ich wohne momentan bei meinen Eltern und würde gerne eine eigene Wohnung haben. Es ist teurer geworden, auch die Mieten haben angezogen und ich hoffe, am sozialen Wohnungsmarkt einen Platz zu bekommen. Es sollten einfach mehr Wohnungen gebaut werden. Für die ausgeschriebene Stelle gilt ein kollektivvertragliches Mindestentgelt von € 21.982,10 brutto/Jahr für 40 Stunden. Darüber hinaus bieten wir eine marktorientierte, von Qualifikation und Erfahrung abhängige Überzahlung und attraktive Sozialleistungen. Bitte bewerben Sie sich über das Bewerbungsformular auf unserer Website www.tiroler.at im Menüpunkt “Unternehmen“ - “Jobs & Karriere“. Wir freuen uns auf Sie! Renate Gstrein, Imst Als alleinstehende Frau geht es sich meist nicht aus, ein Eigentumsheim zu erwerben. Wenn man eine Wohnungsmiete und die ganzen Lebensunterhaltskosten begleichen muss, dann ist es oft nicht möglich, noch etwas für ein Eigenheim beiseite zu sparen. TIROLER VERSICHERUNG V.a.G. Wilhelm-Greil-Straße 10 • 6020 Innsbruck Die Leser-Umfrage RUNDSCHAU Seite 16 14./15. Feber 2018

Finale Sale: Wegen GESCHÄFTSÜBERNAHME50% auf die kompletten Kollektionen 7-11 gültig bis 28. Februar 2018 nur im Favors! Landeck. Rabatt FAVORS! Das Beste aus den Street One und CECIL Welten Landeck | Malserstraße 42 | Tel: 05442-65355 14./15. Feber 2018 RUNDSCHAU Seite 17