Aufrufe
vor 9 Monaten

Das Laufmagazin 18

42, kommaeinsneunfünf Das Laufmagazin für Ulm + Neu-Ulm 2018

Sie laufen... ...und wir

Sie laufen... ...und wir sind für Sie da! Wir wünschen allen Läufern eine erfolgreiche Saison und freuen uns auf ein Wiedersehen an unserem Servicestand am Münsterplatz. 13.07.2018 5. Ulmer Frauenlauf 23.09.2018 14. Einstein Marathon Seniorenfreundlicher Service R 11 Apotheken – 1 Karte: Ihr Vorteil 10%Rabatt für apothekenpflichtige Arzneimittel und 3 % für Drogerie-Artikel (ausgenommen Sonderangebote). Nutzen Sie unseren G+S Botenservice. Wir sind TÜV und Seniorenfreundlich zertifiziert . Sammelquittung erhalten Sie auf Wunsch für Krankenkasse oder Finanzamt. Mehr Arzneimittelsicherheit: vertragen sich Ihre Medikamente? Befreiungsausweis Die einmalige Vorlage während der Gültigkeitsdauer genügt. Parken Sie günstig In der Innenstadt ersetzen wir Ihnen 50 Cent Ihrer Parkgebühr ab einem Einkauf von 10 Euro. Vertrauen Sie auf TopService TopBeratung TopPreise Hirsch-Apotheke Braunland-Apotheke Apotheke A4 Schloss Apotheke Erbach Neutor-Apotheke Apotheke Wengentor Syrlin-Apotheke Apotheke Wiblingen 1 Rathaus-Apotheke Linden-Apotheke Karls-Apotheke Dornstadt 1 Philipp Klemm e. K. Donautalstraße 46, Ulm G+S Apotheken OHG Hirschstraße 23, 89073 Ulm Phuong-Mai Duong e. K. Olgastraße 83-85, Ulm Ulrich Merkle e. K. Ehmannstraße 2, Ulm

Selber schuld … … gibt’s nicht mehr! Und dieses Jahr keinen Einstein-Triathlon Selber schuld? Also wir, das Organisationsteam? Ja, auch! Warum auch nicht? Es gibt bei allem immer zwei Seiten. Zu blauäugig? Zu gutgläubig? Zu schludrig? Zu naiv? Aber das Ganze geht weiter! Über die Donau, über die Alb und über die Stadtmauer hinaus. Und doch ist die Antwort ganz nah: „In uns, um uns und um uns herum!“ Die Frage auf die Antwort ist: Ist unsere Gesellschaft, sind wir verantwortungslos geworden, und in Folge dessen selbstverantwortungslos? Die Antwort: „(T)ja!“ Oder (ausführlicher): Die „Amerikanisierung“ schreitet voran. Habe ich mich vor 20 Jahren noch amüsiert, dass eine große Fast Food Kette auf die Kaffeebecher schreiben musste : „Vorsicht heiß!“ , müss(t)en wir bei der Triathlon Planung dieses Jahr „den verpeilten Schmetterlingsfänger der auf der Jagd nach dem seltenen Apollofalter, aus dem Maisfeld auf die Straße stolpert und den kleinen Hans-Kuck-in-die-Luft der sich von der Hand der Oma reißt“ verkehrsabsichernd auf der Rechnung haben, da beim 1. dieser und beim 2. die Eltern uns, und vor allem die jeweilige Genehmigungsbehörde verklagen könnten und wahrscheinlich auch würden, denn selber schuld gibt’s nicht mehr, und in Folge dessen auch keine Initiativen. Alle Fünfe grade sein lassen gibt’s nicht mehr, pragmatisch sein und das zu ermöglichen was im Rahmen der Regeln und Gesetze möglich ist, gibt’s nicht mehr, die Kirche im Dorf lassen gibt’s nicht mehr. Aber ohne Toleranz wird Initiative wirklich zu einem Fremdwort. Und in Folge aus Vertrauen Versichern. Versichern und Überversichern gegen das Misstrauen. Denn Vertrauen und Verantwortung stehen auf der einen Seite, Misstrauen und Verantwortungslosigkeit auf der anderen. Die Grenze dazwischen ist fließend, logisch und war immer beim gesunden Menschenverstand angesiedelt. Aber mit diesem ist es in unserer Gesellschaft oftmals nicht mehr weit her. Die Konsequenz ist nichts mehr zu tun, aber nicht ursprünglich aus der Angst Fehler zu machen (denn Fehler macht jeder), sondern mit dem Wissen, dass Dritte Profit draus schlagen werden, und das ist jetzt nicht gänzlich neu, aber nimmt in den letzten Jahren Ausmaße an, auf dass man niemandem mehr wünschen bzw. niemanden mehr bitten kann, ein (und sei es noch so minimales Rest-) Risiko einzugehen. Kann das unser aller Ziel sein? Nein! Und doch: Es ist wie es ist, und so ist es nun mal. Wir wollen dieses Jahr mit der Absage des Triathlons ein Zeichen setzen, (und weiß Gott nicht nur in Richtung Behörden) einerseits mit der (wohl sehr berechtigten) Befürchtung, dass es nichts ändert und andererseits mit dem Wissen, dass auch früher schon galt: „Wenn d`r Bauer ned schwemma ka, dann isch Badhos schuld.“ In diesem Sinne wünschen wir Euch allen ein schönes und erfolgreiches Sportjahr 2018 und eine Neuauflage des Einstein-Triathlons 2019! Bernd Hummel Impressum Verlag / Herausgeber Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG, Frauenstraße 77, 89073 Ulm und SUN Sportmanagement GmbH Messerschmittstraße 5 89231 Neu-Ulm Titelbild © SWP Archiv Redaktion Markus Ebner (verantwortlich), Bernd Hummel, Kerstin Zerahn, Birgit Nonnenmacher, Marie Hastreiter Anzeigen Markus Ebner Bilder & Grafiken SWP Archiv, mediaservice ulm, iStock, Shutterstock, Firmenfotos, privat Layout & Gestaltung Alen Pahic (Art Director) Franziska Oblinger (Design) Antje Meyer (Bild) www.mediaservice-ulm.de Druck Agentur Thomas Raff Schirmer Medien GmbH & Co. KG 3

Download der Broschüre in Deutsch (pdf/ 8,7 - Ulm/Neu-Ulm
Jetzt informieren - Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen
Teambuilding-Ideen & Kick-off-Events Eventmoods 18-02
Laufmagazin 2016
Laufmagazin 2017
pdf: Ulmer Fischerstechen - Ulm/Neu-Ulm
VfL-REPORT - (VfL) Ulm/Neu-Ulm eV
Ausschreibung Reitertag 08062013a-1 - Pferdesportverein Ulm/Neu ...
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Infos und News 18 - Wasserwacht Ortsgruppe Neu-Ulm
Freischaltungsantrag EBICS Sparkasse Neu-Ulm – Illertissen
Selbstumstellung von iTAN auf smsTAN - Sparkasse Neu-Ulm ...
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen Freischaltungsantrag FTAM /EBICS
Bewertung Landhaus Solothurn-Services, 18. Mai 2010 44% 42 ...
Termine "bayernsport" in der 18. KW - TSV 1880 Neu-Ulm
Rettungsschwimmkurs April 2013 - Wasserwacht Ortsgruppe Neu-Ulm
Antonio DIppolito aus Ulm ist erfolgreich den ... - Tqu-group.com
18. Griesheimer Citylauf - TuS Griesheim Leichtathletik
Im Laufschritt durch die Wüste für ein vergessenes ... - Tqu-group.com
Download - Kölner Halbmarathon - Leichtathletik-Team Deutsche ...