Aufrufe
vor 1 Woche

NW Blitz KW07 / 15.02.18

Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

Heute getroffen Rebekka

Heute getroffen Rebekka Achermann Assistentin Seminar und Bankett im ART DECO HOTEL MONTANA Luzern Gemeinderätin in Dallenwil • wohnhaft in Dallenwil • ledig • geboren 04.03.1993 Was mögen Sie am liebsten an Ihrer Arbeit? Am liebsten mag ich die abwechslungsreiche Arbeit mit verschiedensten Gästen aus der ganzen Welt sowie die spannende Bandbreite zwischen Geschäftsanlässen und familiären/ privaten Feiern. Auf welche drei Charaktereigenschaften von Ihnen sind Sie stolz? Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Herzlichkeit Wer hat Sie in Ihrem Leben massgeblich geprägt? Meine Eltern Roli und Rita Achermann, weil sie mich auf dem Weg in mein Leben immer begleiten und unterstützen. Was können Sie Ihrer Meinung nach besser als die meisten Ihrer Freunde? Nidwaldner Dialekt Verraten Sie uns Ihr Lieblingsplätzchen im Kanton Nidwalden? Grillstelle in der Aaschlucht ob Obermatt Richtung Engelberg Pflegen Sie irgendwelche Rituale oder Routineabläufe, welche Sie ungern verändern? Das Abendessen am Sonntagabend mit der ganzen Familie Was war das Mutigste, was Sie jemals in Ihrem Leben gewagt haben? Auszug aus meinem Elternhaus in die Selbstständigkeit des Lebens Welches sind die drei meistbesuchten Homepages von Ihnen? www.dallenwil.ch, www.blick.ch, www.ticketcorner.ch Was möchten Sie politisch bewirken? Die Förderung und Unterstützung der Bildung für Kinder Kleine, spontane Fragen zum Schluss FRÜCHTE | Gemüse LONDON | New York LAND | Stadt Lift | TREPPE GOOGLE | Lexikon TRUMP | Obama

Verein für Menschenkenntnis Ort: Stans, altes Spritzenhaus Judith Schelbertkocht: Hans-von-Matt-Weg Pastetli àlaJudith Nähe Bahnhof Zeit: Dienstag, 20. Februar 2018 von 19.30 bis ca. 21.30 Uhr (Kostenbeitrag) Reden oder Schweigen – unser Kontaktverhalten Das Wesen der Naturelle zeigt sich im Körperbau, doch ihr Verhalten, ihr Bedürfnis nach Kontakten lesen wir im Gesicht. Wir erkennen darin den momentanen Gemütszustand und wissen, ob unser Gegenüber zu impulsivem oder eher passivem Verhalten neigt. Wird unser Gesprächspartner seine Ideen umsetzen können oder auf halber Strecke aufgeben? Wie steht es mit der Freude an Kontakten? Wie viel Kontakt benötigen wir, um uns wohl zu fühlen? Sie erfahren, welche Merkmale Sie im Gesicht betrachten, um Antworten auf diese Fragen zu finden, und lernen, die Bedeutung des Gesehenen miteinander zu verknüpfen und zu interpretieren. Referent: Kathleen Thornton, Hofstetten SO FRISCHE KOCH-IDEE VON IHREM VOLG Zutaten für 8Pastetli Für die Füllung 1Bt. Steinpilze 1 Zwiebel, klein 1 Das Lauchstengel, heutige Rezept: klein 100 g frischeChampignons Pastetli Troccomare, Paprika, mit Olivenöl wenig Zitronensaft Gemüsefüllung 350 g Pouletgeschnetzeltes 350 g Brätchügeli 100g Schinken für 4 Personen 8 Pastetli Für die Sauce 1 TL Rapsöl 1 Pack Gemüse-Création, 3EL Butter tiefgekühlt 3EL Mehl 4,5 dl Wasser 1/2 Gl. Weisswein 8 Pastetli 6dl Bouillon 1,5 dl Vollrahm 1 dl Halbrahm 1 2 Eigelb Beutel Kräuter-Rahmsauce 1 Bund Kräuter, z.B. Schnitt- Zubereitung lauch oder Peterli, fein 1. Steinpilze einweichen, geschnitten Gemüste rüsten und schneiden, mit etwas Olivenöl andämpfen. Mit Troccamare Zubereitung würzen und mit Zitronensaft abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen. 2. Geschnetzeltes 1. Ofen mitauf Troccamare 200 °C und vorheizen. Paprika würzen. Rapsöl Zusammenerhitzen mit den und Brätchügeli Gemüse- und dem Schinken Création anbraten. beigeben. Pastetli½ imdl Ofen Wasser wärmen. dazu giessen und zugedeckt 8 bis 3. Für die Sauce Butter schmelzen, das Mehl darin 10 Min. erhitzen, gelegentlich umrühren. andünsten und das Ganze mit dem Weisswein ablöschen. Die Bouillon dazugeben und 10 Min. bei kleiner 2. Hitze Pastetli köchelnim lassen. Ofen aufbacken. 4. VollrahmRestliches steifschlagen. Wasser Das Eigelb mit Halbrahm unter den Rahm ziehen aufkochen. und unter Kräuterrahm-Sauce die mischen. Fleisch und einrühren. Gemüse inNochmals die Sauce geben kurz und aufkochen und Kräuter beigeben. Ge- die Pastetli füllen. müse in Pastetli füllen und Sauce Tipp: Dazu passen ein Kabissalat nach Bauernart sowie gefüllteZucchettimit darüber giessen. Käse und Kräutern. Die Rezepte dazu finden Sie unter www.volg.ch in der Rezept-Datenbank. Weitere Rezepte finden Sie auf http://www.volg.ch/rezepte/ «ÖisiChuchi»auf Jeweils am Donnerstag Zubereitung: um 8.40 ca. 15. Uhr. Min. Oder jederzeit im Internet unter www.öisichuchi.ch www.volg.ch nach «Chlaus Lymbacher» von Meinrad Inglin DER Regie: Annina Dullin ROBBENKÖNIG Theater Stans 2018 Februar: 16. | 17. | 23. | 24. März: 02. | 03. | 09. | 10. | 11. | 16. | 17. | 23. | 24. Vorverkauf Online: www.theaterstans.ch Telefon: 041 610 19 36 / Do & Fr, 16.30 bis 18.30 Persönlich: Theater Stans, Mürgstrasse 4 Do & Fr, 16.30 bis 18.30 Wahlkampf – auch auf der Stanser Bühne! diewaldstaetter.ch