Aufrufe
vor 1 Woche

Kicker der Ortenau Sommer 2004/2005

Landesliga, Staffel 1 SV

Landesliga, Staffel 1 SV Fautenbach 1926 e. V. Lindenstr. 22, 77855 Fautenbach ad.alexandra.lang@t-online.de SV Fautenbach 1926 e.V. 1. Vorsitzender: Edgar Gleiß Spielleiter: Heinrich Späth Pressewart: Walter Maier Jugendleiter: Uwe Boos AH-Leiter: Glaser Günter Trainer: Dieter Schindler Telefon Clubheim: 07841/22549 Vereinsinfos Gründungsjahr: 1926 In der Liga seit: Aufsteiger Platzierung 2004: Vizemeister Mannschaften aktiv: 3 + AH Junioren: F-A- Junioren, zT.in SG Jugendliche: ca 180 Sportgelände: Rasenplatz & Hartplatz Mitglieder: ca:750 Abteilungen: Fußball, Leichtathletik, Karate Clubzeitung: Birkenfeld aktuell Trikotsponsor: Schwarzwaldsprudel Erfolge: 1999/2003 Aufstieg Bezirksliga, 1973/2004 Aufstieg Landesliga 1969 Bezirkspokalsieger Trainer Der Kader des SV Fautenbach Tor: Daniel Frietsch, Michael Huber,Clemens Buerk . Abwehr: Jochen Weis, Marcus Bär,Michael Bähr, Sascha Bähr,Vincenso D´Agostino, Glaser Burkard, Mittelfeld: Andreas Bär,Dieter Schindler,Oliver Marz, Christian Tappen,Aljoscha Föll,Wesch Christoph, Gleiß Julian Angriff: Michael Deuchler,Volker Seebacher,Philipp Der Spielerkader 2004/2005 Lemminger,Mathias Ehlers, Denis Chinoglu. Spielertrainer: Dieter Schindler,2.Saison Co. Trainer: Holger Niedick Neuzugänge Saison 2004/2005 Zugänge: Aljoscha Föll (FV Urloffen), Mathias Ehlers (SV Hesselhurst), Deniz Chinoglu (VFB Unzurst), Julian Gleiß, Phillip Lemminger,Markus Boos, (eigene Jugend) Dieter Schindler Wir wollen als Neuling wie im vergangenen Jahr die Aufstiegseuphorie mitnehmen und gleich zu Beginn so viel wie möglich punkten um das Ziel Klassenerhalt zu realisieren. Von Links nach rechts, hinten: Trainer Dieter Schindler, Co-Trainer Holger Niedick. Alioscha Föll, Phillip Lemminger, Markus Boss, Julian Gleiß, Denis Cinoglu. 26 Kicker der rtenau

FV Gamshurst 1967 e. V. Landesliga, Staffel 1 FV Gamshurst e.V. Langestr. 88 77855 Achern E-mail:willibraun53@aol.com 1. Vorsitzender: Manfred Weingärtner Spielleiter: Willi Braun Jugendleiter: Walter Wagner AH-Leiter: Franz Jung Presse: Willi Braun E-mail: willibraun53@aol.com Trainer: Franz Benz Telefon Clubheim: 07841/ 684899 Vereinsinfos Der Kader des FV Gamshurst Tor: Christophe Denni, Gregory Pascal Abwehr: Alexander Früh, Benjamin Schmitt, Philipp Schmitt, Sven Reichmann, Pascal Kientz. Mittelfeld: Thierry Heissler,Thomas Seibert, Roman Vulcano, Steeve Souchette, Hervè Montaisè, Christoph Woithe,Antonio Fortino, Dietmar Späth. Der Spielerkader 2004/2005 Angriff: Bauer Marco, Jannick Moermersheim, Mario Breig, Laurent Wehrle, Stefan de Bois, Trainer: Franz Benz. 3. Saison Gründungsjahr: 1967 In Landesliga: seit: 2002 Platzierung Saison 2004: 8. Platz Mannschaften: 2+ AH Jugend: F – C- Junioren Mitglieder: 370 Jugendliche: 80 Sportgelände: Eichbühnstadion Abteilungen: Fußball Clubzeitung: Sport Aktuell Internet: www.fv-gamshurst.de Trikotsponsor: Braut-Salon R. Lecher Erfolge:1994,1997 Aufstieg Bezirksliga, 2002 Aufstieg Landesliga Neuzugänge 2004/2005 Trainer Zugänge: Mario Breig (FV Haueneberstein) Christoph Denni (Kehler FV) Roman Vulcano (Kehler FV) Jannick Moermersheim (FC Holtzheim/Elsass) Hervè Montaisè (SV Linx) Gregory Pascal (VfR Achern) Stefan de Bois (VfR Elgersweier). Neuzugänge hinten von links: Willi Braun, sport.Leiter, Stefan De Bois, Christophe Denni, Herve Montaise, Yannick Moermersheim, Gregory Pascal, Trainer Franz Benz Vorne von links: Roman Vulcano, Mario Breig. Franz Benz Wichtig wird sein, dass wir einen guten Start haben. Die Mannschaft ist spielstärker geworden und ich denke, dass wir zur vergangenen Saison einige Plätze gut machen können. Kicker der rtenau 27

Nachhaltigkeitsbericht 2004 2005
Trainingszeiten: Sommer 2004 - SG Borken
Bekleidung Sommer 2004 - better bikes
Rosetten u. Schilder 2004/2005
Dorfzeitung Sommer 2005 - Feldbrunnen
A Propos Nr. 73 Sommer 2004 - SSA
Geschäftsbericht 2004/2005 - AFIAA
Mega-Kicker-Schulturnier 2004 - Benjamin-Franklin-Schule
A Propos Nr. 77 Sommer 2005 - SSA
Programm Sommer, Songs & Samba 2005 - Gesangverein Einigkeit ...