Aufrufe
vor 7 Monaten

Kicker der Ortenau Sommer 2004/2005

Bezirksliga Offenburg

Bezirksliga Offenburg Meister und Aufsteiger SV Niederschopfheim Die Rückrunde hat uns an die Spitze gebracht Groß war der Jubel nach der errungenen Meisterschaft. Meisterkader Vorname Name Position Mathias Gänshirt TW Manuel Ehret Heiko Naumann Mario Feißt Abwehr Werner Pertschy Dominik Schiebel Mathias Bross Stefan Seidel Dominigue Rosenkranz Mittelfeld Gino Turri Timo Vetter Kai Tscherter Christian Franz Joachim Heitz Christian Fuchs Achim Franz Erol Nezirov Christoph Wuttke Josip Cor Angriff Dirk Rudhardt Simon Allgeier Stefan Kranz Stefan Kimmig Trainer Armin Seidel Betreuer Nach dem Spiel wurde kräftig auf die Trommel gehauen. Zur Halbzeit vor der Winterpause, hat es nicht so ausgesehen, dass der SV Niederschopfheim In der Rückrunde noch Meister werden könnte. Der TuS Bohlsbach, führte mit drei Punkten Vorsprung die Tabelle an und war auch verdienter Halbzeitmeister geworden. Der glückliche Umstand, dass das Spiel aus der Vorserie gegen den TuS Windschläg, das verloren war, aber auf Grund eines Regelverstoßes wiederholt wurde und von Niederschopfheim dann gewonnen wurde, brachte die Hohberger über Nacht in die direkte Verfolgerspur des TuS Bohlsbach. Ein geschickter Schachzug der SVN-Verantwortlichen, war natürlich die Verpflichtung des Verbandsligaspielers Erol Nezirov vom KFV und des Neuzuganges Josip Cor .Diese beiden Spieler,so der Trainer Stefan Kimmig, brachten und merklich nach vorne und das zu Beginn der Saison ins Auge gefasste Ziel „Aufstieg in die Bezirksliga“, wurde mit jedem Sieg in der Rückrunde warscheinlicher. Am 24. Spieltag übernahmen wir mit dem Sieg gegen Ata Spor Offenburg die Tabellenführung und gaben sie nicht mehr ab.Leider mussten wir diesen Sieg mit drei Verletzten beklagen. „ Wir sind sicherlich ein glücklicher aber nicht unverdienter Meister,so Stefan Kimmig, es war über die gesamte Saison ein Kopf an Kopf Rennen mit dem TuS Bohlsbach, bei dem letztendlich wir den längeren Atem hatten. Begeistert war ich von den zahlreichen Fans bei den Heim- und Auswärtsspielen , sie haben die Mannschaft ganz toll unterstützt und ebenfalls die Meisterschaft verdient. Gehen wir mit diesem Schwung in die Bezirksliga, so ist mir nicht bange. 42 Kicker der rtenau

SV Niederschopfheim 1926 e.V. Bezirksliga Offenburg SV Niederschopfheim e.V. Postfach 11 06 77747 Hohberg E-mail: spotex@t-online.de Präsident: Eberhard Gallus 1. Vorsitzender: Bernd Schiebel Spielausschuss: Gerry Huber Jugendleiter: Manfred Hilger AH-Leiter: Johannes Münchenbach Presse: Rainer Mättler,Werner Franz E-mail: rainer.maettler@dtpmedia.de Trainer: Stefan Kimmig Telefon Clubheim: 07808/2002 Vereinsinfos Der Kader des SV Niederschopfheim Tor: Mathias Gänshirt, Heiko Naumann, Miran Loboda Abwehr: MarioFeißt,Werner Pertschy,Dominik Schiebel,Mathias Bross, Stefan Seidel, Matthias Panter,Tobias Gnädig. Mittelfeld:Dominik Rosenkranz,Timo Vetter,Kai Tscherter,Achim Franz, Christian Franz, Joachim Der Spielerkader 2004/2005 Zugänge Saison 2004/2005 Heitz,Christian Fuchs, Christoph Wuttke,Erol Nezirov, Michael Karam,Thomas Martinelli. Angriff: Dirk Rudhardt, Simon Allgeier,Stefan Kranz, Dennis Hug, Jüreg Wippich. Trainer: Stefan Kimmig, 2. Saison Gründungsjahr: 1926 In der Bezirksliga seit: 2004 Platzierung 2004: Meister Mannschaften: 2 +AH Jugend: F – A-Junioren, zT.in SG Mitglieder: ca.800 Jugendliche: ca 180 Sportgelände: 2 Rasenplätze Abteilungen: Fußball ,Skigymnastik Clubzeitung: ECHO Trikotsponsor: Nokia Internet: www.svniederschopfheim.de Erfolge: 1970 Bezirkspokalsieger Meister der A-Klasse, 1978 Meister II.Amateurliga, 2004 Meister KLA Trainer Zugänge: Jürgen Wippich,(SV Oberschopfheim), Michael Karam, Miran Loboda, (SV Heiligenzell), Matthias Panter,(TuS Durbach), Dennis Hug, (SV Kippenheim),Thomas Martinelli, (SV Diersburg) Tobias Gnädig, (eigene Jgd) Neuzugänge von links nach rechts: Dennis Hug, Jürgen Wippich, Michael Karam, Miran Loboda, Tobias Gnädig, Matthias Panter. Trainer Stefan Kimmig Stefan Kimmig Als Neuling in dieser starken Liga möchte wir versuchen, einen guten Start hinzulegen, so dass am Ende ein einstelliger Tabellenrang herausspringt. Kicker der rtenau 43

Kicker der Ortenau Sommer 2012/2013
Kicker der Ortenau Sommer 2013/2014
Kicker der Ortenau Sommer 2014/2015
Kicker der Ortenau Sommer 2015/2016
Kicker der Ortenau Sommer 2011/2012
Kicker der Ortenau Sommer 2016/2017
Kicker der Ortenau Sommer 2017/2018
Kicker der Ortenau Winter 2013/2014
Kicker der Ortenau Winter 2014/2015
Sommer 2005 - Lichtenau e.V.
Kicker der Ortenau Winter 2015/2016
Kicker der Ortenau Winter 2011/2012
Kicker der Ortenau Winter 2012/2013
Bulletin 2004/2005 - Solothurner Singknaben
Katalog Türgriffe 2004/2005
Katalog Schutzbeschläge 2004/2005
Kursprogramm 2/2004 - 1/2005 Beruflic 2/2004 - Stadt Solingen
Geschäftsbericht 2004 / 2005 - Heiler Software AG
Gesamtprogramm Dekore und Strukturen 2004/2005 - HOFA ...
Stoff- kollektion 2004/2005 - Reininger Collection
SKV Eglosheim, Handball, Saisonzeitschrift 2004/2005 - bei der SG ...
Ortenau Süd
WEST KICK
WEST KICK
Jahresbericht 2004 2000 2001 2002 2003 2005 2006 2007 - lafim
A Propos Nr. 75 Winter 2004/2005 - SSA
Sommer
Der Geschmacksbotschafter aus der Ortenau - Edelbrennerei Wurth
Fortbildungsprogramm 2011 - Ortenau Klinikum
Anlage zum Vortrag - Ortenau Klinikum