Aufrufe
vor 9 Monaten

Kicker der Ortenau Sommer 2004/2005

Bezirksliga Offenburg

Bezirksliga Offenburg Meister und Aufsteiger VfR Hornberg Spielertrainer Duo Kiki Sanchez, Kai de Fazio schafft das Kunststück Der VfR Hornberg am Ziel ihrer Träume Spielertrainer Duo Kai De Fazio/ Kiki Sanchez Die Trainergilde in der Kreisliga A Staffel Süd war sich zur Halbzeit einig, Die Meisterschaft führt in diesem Jahr über den VfR Hornberg. Ein gewisses Unbehagen hing trotz alledem an diesen Aussagen, denn schon öfters spielten die Hornberger von der Frombachstrasse ihre Gegner her und mussten am Ende doch noch in den sauren Apfel beißen.Aber dieses Jahr war dem nicht so. Die Kanoniere des Spielertrainer Duos Kiki Sanchez und Kai de Fazio, hatten in der Winterpause das Pulver nicht verschossen und bliesen kräftig zum Angriff auf den Titel.Was war anders, als in den vergangenen Jahren ? Das Spielertrainergespann, ging mit gutem Beispiel voran und war Vorbild auf und außerhalb des Platzes. Dies war nicht immer einfach, aber das Team hat super mitgezogen. Auch die immer gefährliche Fasent wurde relativ ohne größerer Veruste überstanden, sodass nach einer kurzen Attacke aus Biberach am 18. Spieltag der Vorsprung auf vier Zähler ausgebaut werden konnte. Die Tabellenführung, wurde bis zum vorletzten Spieltag nicht mehr abgegeben, und nach dem Heimspielsieg gegen den SV Kippenheim, die verdiente Meisterschaft gefeiert. „ Als wir zu Beginn der Saison die Mannschaft befragten, wo denn das Saisonziel anzusiedeln sei, votierte zu Überraschung des Trainergespannes , fast die gesamte Mannschaft für den Aufstieg in die Bezirksliga. Dieses Selbstvertrauen,den unbedingten Willen, gepaart mit einer Menge Einsatzbereitschaft, waren die Triebfedern für das Erreichen des Titels. Wir wussten,dass wir Spielerpotential zur Verfügung haben,das Vorne mitspielen kann nur die Wahrheit liegt bekanntlich auf dem Platz.Vor allen Dingen die jungen Spieler, machten einen großen Schritt nach Vorne drückten dem Spiel ihren Stempel auf.Die Mannschaft gab nie auf hat gekämpft und in der Schlußphase noch so manches Spiel umgedreht.Bezirksliga –wir kommen! Meisterkader Vorname Name Position Mario Martan TW Stefan Röck Thomas Spathelf Frank Epting Abwehr Thorsten Fricke Jens Lauble Emanuel Rodriguez Carlos Sanchez Torsten Staiger Mathias Bökl Kai De Fazio Mittelfeld Steffen Jannek Marco Rodriguez Stefan Pröhl Francisco Sanchez Frank Zanger Alex Franco Tommy Nitzsche Sascha De Fazio Angriff Peter Lazar Saverio Urso Carlos Remmler Kiki Sanchez Trainer Kai De Fazio Armin Kienzler Betreuer Juan Franco Betreuer 44 Kicker der rtenau

VfR Hornberg 1908 e. V. Bezirksliga Offenburg VfR Hornberg e.V. Postfach 109 78127 Hornberg E-mail: tommyn1603@aol.com 1. Vorsitzender: Joachim Wälde Spielleiter: Jürgen Fricke Jugendleiter: Hans-Peter Schloss AH-Leiter: Juan Franco Presse: Tommy Nitzsche E-mail: tommyn1603@aol.com Trainer: Heiko Klausmann Telefon Clubheim: 07833 / 258 Vereinsinfos Der Kader des VfR Hornberg Tor: Mario Martan, Stefan Röck,Thomas Spathelf Abwehr: Frank Epting,Egmond Ettl,Torsten Fricke,Steffen Jannek,Jens Lauble, Emanuel Rodriguez,Jürgen Schätzle,Thorsten Staiger,Dennis Thuiner Der Spielerkader 2004/2005 Mittelfeld: Kai De Fazio,Alex Franco,Heiko Klausmann,Tommy Nitzsche,Stefan Pröhl,Kiki Sanchez,Saverio Urso,Michael Wagner,Frank Zanger Angriff: Sascha De Fazio, Holger Kraft, Peter Lazar,Carlos Remmler Spielertrainer: Heiko Klausmann 1. Saison Gegründet: 1908 e.V. In der Liga seit: Aufsteiger Platzierung 2004: Meister Mannschaften: 2 + 1 AH Junioren: F-C - Jgd Jugendliche: 120 Mitglieder: 250 Sportgelände: Rasenplatz/Trainingsplatz Abteilungen: Fußball Clubzeitung: VfR-Aktuell Trikotsponsor: Firma Duravit Erfolge: 2002 Aufstieg Kreisliga A 2004 Aufstieg Bezirksliga Zugänge Saison 2004/2005 Trainer Zugänge: Heiko Klausmann ( Winden ), Jürgen Schätzle (Winden ), Holger Kraft ( reaktiviert ) ,Michael Wagner (Mahlberg ) Neuzugänge von links nach rechts: Trainer Heiko Klausmann, Thorben Arbens, Michael Wagner, Holger Kraft Heiko Klausmann Für uns als Aufsteiger kann das Ziel nur Klassenerhalt heissen. Kommt mehr dabei raus so ist es ein absoluter pluspoint. Kicker der rtenau 45

Sommer 2005 - Lichtenau e.V.
Nachhaltigkeitsbericht 2004 2005
Bekleidung Sommer 2004 - better bikes
Trainingszeiten: Sommer 2004 - SG Borken
Rosetten u. Schilder 2004/2005
Katalog Türgriffe 2004/2005
Bulletin 2004/2005 - Solothurner Singknaben
Katalog Schutzbeschläge 2004/2005
A Propos Nr. 73 Sommer 2004 - SSA
Programm Sommer, Songs & Samba 2005 - Gesangverein Einigkeit ...
A Propos Nr. 77 Sommer 2005 - SSA
Wer hätte gedacht, dass sich der Sommer 2005 in unse- ren ...
Der Anfang - Herren 2004 Herren 2004 - 2005 - SV Einheit Schwerin
Kursprogramm 2/2004 - 1/2005 Beruflic 2/2004 - Stadt Solingen
Geschäftsbericht 2004/2005 - International Takhi Group
in Mio. EUR 2005 2004 - Oerlikon Barmag