Kicker der Ortenau Winter 2004/2005

KickerderOrtenau

ihr 5:0 nach Hause geschickt habt. Wo liegt

das Problem ?

Axel Braun

aus Lahr

Alter: 18 Jahre, Schüler

Jgd in Dinglingen

seit 2001 beim Sportclub

SBFV Auswahlspieler U18

Position: Torwart

Timo: Das ist richtig, in der Vorrunde war mehr

drin. Individuelle Fehler werden in der U19

sofort bestraft und da haben wir schon kräftig

Lehrgeld gezahlt. Ich denke, dass es in der

Rückserie besser läuft und wir noch einige

Plätze gut machen. Gerade der Sieg gegen Werder

Bremen im Pokal und das Erreichen des

Halbfinales gegen Schalke04 um den deutschen

Vereinspokal hat uns wieder sehr viel Selbstvertrauen

gegeben.

Kk: Felix, Du bist jetzt 17 Jahre alt. Du

kannst noch 2 Jahre in der U19 spielen. Was

kommt dann, was sind

Deine Ziele ?

Felix: Ich hoffe natürlich,

dass ich mich in der U19

noch weiter entwickle und

ich dann von den Amateuren

übernommen werde.

Kurzfristig ist mein Ziel,

dass wir mit der U19 das

Pokalfinale in Berlin schaffen.

Kk: Axel , ein Torwart

wird in einer Mannschaft

nur einmal benötigt. Wie

sehen Deine Ziele aus?

Axel: Bei den U19 Junioren

ist dies meine letzte Saison.

Gerne würde ich zu den

Sportclub Amateuren

wechseln um mich da für

höhere Aufgaben zu empfehlen.

Kk: Timo, die WM 2006 steht vor der Tür.

Dein Ziel ist Profi beim Sportclub zu werden.

Beckenbauer war mit 18 Jahren bei

Welche Ortenauer kicken in der

Freiburger Fußballschule ?

U14/15 Louis Beiser-Bieger ,Elgersw. SBFV U14

Robert Grüner, Offenburg SBFV U15

Dominic Fischer, Offenburg

Johannes Geyer, Hesselhurst

U16/17 Dennis Müller, Münchweier SBFV U17

Adrian Karkoschka Kirnbach DFB U17

Sandrino Braun, Offenburg SBFV U17

U18/19 Kevin Sax, Kehl-Sundheim SBFV U18

Raphael Kirn, Stadelhofen SBFV U18

Axel Braun, Lahr

SBFV U18

Matthias Ritter, Schutterwald SBFV U18

Simon Volk, Nordrach SBFV U18

Felix Roth, Durbach

SBFV U18

Timo Waslikowski, Gengenb. DFB U 17

Sven Wittwer, Kippenheimw. SBFV U18

Fabian Heinz, Kork

SBFV U18

Benjamin Göhringer, Lahr

der WM in England dabei. Kennt Dich

Jürgen Klinsmann ?

Timo: Erst will ich mich in der U17 weiterhin

beweisen. Ich denke, wenn ich gute Leistungen

bringe, bin ich auch in den nächsten Auswahlmannschaften

mit dabei. Es macht sehr viel

Spass in der Nationalmannschaft zu spielen,

man kommt rum und lernt auch immer wieder

neue Spieler von anderen Vereinen kennen. Zu

einigen pflege ich regen Kontakt und ich sfreue

mich auf die nächsten Spiel.

Ob der Bundestrainer mich schon kennt, weiß

ich nicht, aber die Auswahltrainer Dieter Eilts

und Ulli Stielike kennen mich.

Danke für das Interview

Die Termine für die Heimspiele sind unter

www.scfreiburg.com nachzulesen

Auf Zuspiel von Timo Waslikowski erzielt Felix Roth gegen Nürnberg den Ausgleich.

Kicker der rtenau 29

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine