Aufrufe
vor 4 Tagen

Wander- & Radreisen 2018

8 Tage

8 Tage Wanderreise auf der Kanaren-Insel LA GOMERA NEUE REISE Eberhardt-Reisegäste auf La Gomera Richtig reisen. Aha!-Erlebnisse: ✔ Fernab vom Massentourismus finden Sie auf der kanarischen Insel La Gomera eine Welt, reich an Kultur und botanischen Raritäten. ✔ Auf 5 geführten Wanderungen lernen Sie Land und Leute, die einheimische Küche und den ausgezeichneten Wein der Kanaren-Insel kennen. leicht bis mittel • 36 km 1. Tag: Anreise über Teneriffa Flug nach Teneriffa – Bustransfer zum Hafen Los Cristianos – Fährfahrt nach San Sebastian auf La Gomera – Zimmerbezug in Ihrem Hotel „Torre del Conde“, welches zentral in San Sebastian gelegen ist – erstes gemeinsames Abendessen (AE/Ü) 2. Tag: Wanderung zum Garajonay (7 km; Gehzeit 3,5 - 4 Std.; 350 m Auf- und 200 m Abstieg; leicht bis mittel) Beginn Ihrer Wanderung am Rande des Nationalparks bei bizarr geformten Felskegeln, die Los Roques genannt werden – Wanderung zu zahlreichen Aussichtspunkten und schließlich zum höchsten Berg der Insel, den Garajonay mit 1.487 Metern Höhe – 360-Grad-Rundblick – nach einer Pause weiter nach La Laguna Grande im Herzen des Nationalparks (FR/AE/Ü) 3. Tag: Rundwanderung bei Hermigua – Inselrundfahrt im Norden (5 km; Gehzeit 2,5 - 3 Std.; 350 m Auf- und Abstieg; leicht bis mittel) Wanderung in einer malerischen, üppig bewachsenen Schlucht von Hermigua zwischen Terrassenfeldern aufwärts zu einem kleinen Stausee – Aussicht auf den längsten Wasserfall von La Gomera, El Cedro – aussichtsreicher Höhenweg und anschließender Abstieg zurück nach Hermigua – Besichtigung einer alten Gofiomühle: Hier können Sie Gebäck aus dem inseltypischen Gofiomehl verkosten! – Busfahrt nach Agulo, dem schönsten Dorf des Nordens – weiter über Las Rosas zum Aussichtspunkt Mirador de Abrante, der hoch oberhalb einer Felswand liegt: atemberaubende Aussicht auf die Nordküste (FR/AE/Ü) 90 4. Tag: Wanderung durch eine faszinierende Felsenschlucht (7 km; Gehzeit 4 Std.; 500 m Auf- und Abstieg; mittel) Wanderung in der malerischen, bizarren und vegetationsreichen Barranco de Guarimiar auf einem gut ausgebauten Pfad an wilden Felswänden vorüber mit herrlichen Aussichten vorbei an kleinen Weilern mit alten Häusern bis nach Alajeró (FR/AE/Ü) 5. Tag: Freizeit ODER Schiffsausflug Fakultativ und in Abhängigkeit der Witterung schlagen wir einen Schiffsausflug vor: Je nach Tour können Sie Grindwale, Fleckendelfine, Große Tümmler, Pottwale oder Schnabelwale beobachten (Zusatzkosten: ca. 50 €, zuzüglich Transfer zum Hafen, vor Ort buchbar). (FR/AE/Ü) 6. Tag: Wanderung zum Märchenwald (9 km; Gehzeit 4,5 Std. (auch verkürzbar auf 3 Stunden); 350 m Auf- und 450 m Abstieg; leicht bis mittel) Busfahrt ins fast 1.000 Meter über dem Meer gelegene Bergdorf Las Hayas – Rundwanderung zunächst zu einem alten Lorbeerwald und dann in den Nebelwald: Bizarre Baumformen, dicht von Moosen und Flechten überwuchert, ragen hier empor und regen die Fantasie an. – Möglichkeit zum Mittagessen in einer traditionellen Gaststätte in Las Hayas – am Nachmittag Wanderung zu einem Aussichtspunkt, von dem aus man das Valle Gran Rey bewundern kann, und weiter bis Arure (FR/AE/Ü) 7. Tag: Wanderung zum Töpferdorf (8 km; Gehzeit 4 Std. (auch verkürzbar auf 2,5 Stunden); 450 m Auf- und 200 m Abstieg; leicht bis mittel) Wanderung wieder ab Las Hayas – entlang von Weinbergen, Felsen und Kakteen ins Töpferdorf El Cercato und nach Cipude – am Felsmassiv Fortaleza vorüber durch ein Tal bis zur aussichtsreichen Kapelle von Igualero (FR/AE/Ü) 8. Tag: Fährüberfahrt – Heimflug Fährfahrt von San Sebastian nach Los Cristianos auf Teneriffa – Flug zurück nach Deutschland (FR) Fotos: Benjamin Rodriguez Manzanares

SILVESTER Nationalpark Garajonay San Sebastian © Eberhardt TRAVEL Arure Märchenwald Töpferdorf Valle Gran Rey 6.Tag Rundfahrt El Cercato Las Hayas 7.Tag Felsenschlucht Barranco de Guarimiar Las Rosas Hermigua 4.Tag Alajeró 2.Tag Agulo 3.Tag ATLANTISCHER OZEAN 0 2,5 5 km - 1 Std. Nationalpark Garajonay Garajonay 1.487 m San Sebastian von/nach Teneriffa Lorbeerwald Weitere Informationen zur Reise auf www.eberhardt-travel.de unter Reisecode Wandern Sie gemeinsam mit mir im Nebelwald, im urigen Lorbeerwald, im faszinierenden Nationalpark der Kanaren-Insel und durch bizarre Felsschluchten! Dabei genießen wir den sich immer wieder öffnenden Blick über die Weite des Atlantiks! Ihre Wanderreiseleiterin MARGRET VAN BLOKLAND ES-WAGOM Fotos: XPC - Hotel Torre del Conde; Margret van Blokland; tomikk - stock.adobe.com; Karol Kozłowski - Fotolia.com Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive ✔ 5 geführte Wanderungen: zum Berg Garajonay; Rundwanderung bei Hermigua inklusive Rundfahrt durch den Norden von La Gomera; durch eine faszinierende Felsenschlucht; zum Märchenwald; zum Töpferdorf El Cercato Weitere Leistungen inklusive ✔ Flüge ab/an Dresden, Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, München oder Frankfurt/Main (evtl. mit Zwischenlandung, weitere Flughäfen buchbar) ✔ Transfers Flughafen – Fährhafen – Hotel – Flughafen ✔ Fährüberfahrten Teneriffa – La Gomera und zurück ✔ Fahrt im örtlichen Kleinbus zu allen Ausflügen und Wanderungen auf der Insel La Gomera ✔ 7 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel „Torre del Conde“ in San Sebastian auf der Insel La Gomera ✔ 7 x Frühstück vom Buffet ✔ 7 Abendessen als 3-Gang-Menü oder vom Buffet ✔ Eberhardt-Wanderreiseleitung ab/an Deutschland Zimmerbeispiel Ihre Reisetermine und Preise pro Person Preise mit Flug ab/an Berlin (weitere im Internet) 8 Tage im DZ im EZ 25.02. – 04.03.2018 1.328 € 1.438 € 24.02. – 03.03.2019 1.378 € 1.488 € P ES-WAGOM DIXH EIXH Reisetermin speziell für Singles und Alleinreisende 8 Tage Singlereise im 1/2 DZ im EZ 25.11. – 02.12.2018 1.298 € 1.398 € P GO-WAGOM DIXH EIXH Haustür-Transfer-Service zum nächstgelegenen Flughafen oder Rail & Fly zubuchbar (Seite 6) Informationen • Mindestteilnehmerzahl: 14 bei einer Absagefrist bis spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn • Maximalteilnehmerzahl: 20 • Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich. So wohnen Sie auf La Gomera Das freundliche 3-Sterne-Hotel „Torre del Conde“ liegt im touristischen Zentrum von San Sebastian, nur wenige Minuten von der Stadtmitte und vom Stadtpark entfernt. Hier findet man Läden, Boutiquen, Cafeterias, Bars und Restaurants. Zum Hafen und zur kleinen Badebucht sind es etwa 500 Meter. Alle Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über einen Balkon sowie ein Badezimmer mit Badewanne. 91