Aufrufe
vor 6 Monaten

Kicker der Ortenau Winter 2011/2012

Bezirksliga Offenburg

Bezirksliga Offenburg Termine Bezirksliga Rückrunde Samstag, 10.03.2012, 15:30 Uhr SV Oberkirch – SV Gengenbach Sonntag, 11.03.2012, 15:00 Uhr SV Rust – Spvgg Lahr SV Niederschopfheim – DJK Welschensteinach SV Fautenbach – Zeller FV VfR Elgersweier – SV Oberwolfach ASV Nordrach – FV Auenheim FV Unterharmersbach – SV Freistett SV Berghaupten – SG Schweighausen Samstag, 17.03.2012, 15:00 Uhr FV Auenheim – VfR Elgersweier Sonntag, 18.03.2012, 15:00 Uhr SV Gengenbach – SV Niederschopfheim Spvgg Lahr – DJK Welschensteinach SV Rust – SV Berghaupten SG Schweighausen – FV Unterharmersbach SV Freistett – ASV Nordrach SV Oberwolfach – SV Fautenbach Zeller FV – SV Oberkirch Samstag, 24.03.2012, 17:00 Uhr SV Oberkirch – SV Oberwolfach15:30 DJK Welschensteinach – SV Gengenbach Sonntag, 25.03.2012, 15:00 Uhr SV Berghaupten – Spvgg Lahr FV Unterharmersbach – SV Rust SV Niederschopfheim – Zeller FV SV Fautenbach – FV Auenheim VfR Elgersweier – SV Freistett ASV Nordrach – SG Schweighausen Samstag, 31.03.2012, 18:00 Uhr FV Auenheim – SV Oberkirch15:30 Zeller FV – DJK Welschensteinach Sonntag, 01.04.2012, 15:00 Uhr SV Oberwolfach – SV Niederschopfheim Spvgg Lahr – SV Gengenbach SV Berghaupten – FV Unterharmersbach SV Rust – ASV Nordrach SG Schweighausen – VfR Elgersweier SV Freistett – SV Fautenbach Donnerstag, 05.04.2012, 19:00 Uhr VfR Elgersweier – SV Rust18:45 SV Niederschopfheim – FV Auenheim Samstag, 07.04.2012, 15:30 Uhr FV Unterharmersbach – Spvgg Lahr ASV Nordrach – SV Berghaupten SV Gengenbach – Zeller FV DJK Welschensteinach – SV Oberwolfach SV Oberkirch – SV Freistett SV Fautenbach – SG Schweighausen Sonntag, 15.04.2012, 15:00 Uhr SV Freistett – SV Niederschopfheim FV Auenheim – DJK Welschensteinach SV Oberwolfach – SV Gengenbach Spvgg Lahr – Zeller FV FV Unterharmersbach – ASV Nordrach SV Berghaupten – VfR Elgersweier SV Rust – SV Fautenbach SG Schweighausen – SV Oberkirch Samstag, 21.04.2012, 17:00 Uhr SV Oberkirch – SV Rust 15:30 VfR Elgersweier – FV Unterharmersbach Sonntag, 22.04.2012, 15:00 Uhr ASV Nordrach – Spvgg Lahr SV Fautenbach – SV Berghaupten Zeller FV – SV Oberwolfach SV Gengenbach – FV Auenheim DJK Welschensteinach – SV Freistett SV Niederschopfheim – SG Schweighausen Samstag, 28.04.2012, 16:00 Uhr SV Berghaupten – SV Oberkirch 15:30 SG Schweighausen – DJK Welschensteinach Sonntag, 29.04.2012, 15:00 Uhr SV Rust – SV Niederschopfheim SV Freistett – SV Gengenbach FV Auenheim – Zeller FV Spvgg Lahr – SV Oberwolfach ASV Nordrach – VfR Elgersweier FV Unterharmersbach – SV Fautenbach Samstag, 05.05.2012, 16:00 Uhr SV Oberkirch – FV Unterharmersbach 15:30 DJK Welschensteinach – SV Rust Sonntag, 06.05.2012, 15:00 Uhr VfR Elgersweier – Spvgg Lahr SV Niederschopfheim – SV Berghaupten SV Fautenbach – ASV Nordrach SV Oberwolfach – FV Auenheim Zeller FV – SV Freistett SV Gengenbach – SG Schweighausen Samstag, 12.05.2012, 17:00 Uhr VfR Elgersweier – SV Fautenbach ASV Nordrach – SV Oberkirch Spielerzugänge Sonntag, 13.05.2012, 15:00 Uhr FV Unterharmersbach – SV Niederschopfheim SV Berghaupten – DJK Welschensteinach SV Rust – SV Gengenbach SG Schweighausen – Zeller FV SV Freistett – SV Oberwolfach Spvgg Lahr – FV Auenheim Mittwoch, 16.05.2012, 19:00 Uhr FV Auenheim – SV Freistett Samstag, 19.05.2012, 17:00 Uhr SV Oberkirch – VfR Elgersweier 15:30 DJK Welschensteinach – FV Unterharmersbach Sonntag, 20.05.2012, 15:00 Uhr SV Fautenbach – Spvgg Lahr Zeller FV – SV Rust SV Gengenbach – SV Berghaupten SV Niederschopfheim – ASV Nordrach SV Oberwolfach – SG Schweighausen Samstag, 26.05.2012, 15:30 Uhr VfR Elgersweier – SV Niederschopfheim ASV Nordrach – DJK Welschensteinach FV Unterharmersbach – SV Gengenbach SV Berghaupten – Zeller FV SV Rust – SV Oberwolfach SG Schweighausen – FV Auenheim Spvgg Lahr – SV Freistett SV Fautenbach – SV Oberkirch Samstag, 02.06.2012, 16:00 Uhr SV Oberkirch – Spvgg Lahr FV Auenheim – SV Rust SV Oberwolfach – SV Berghaupten Zeller FV – FV Unterharmersbach SV Gengenbach – ASV Nordrach DJK Welschensteinach – VfR Elgersweier SV Niederschopfheim – SV Fautenbach SV Freistett – SG Schweighausen Name Vorname Position Alter Verein Neuer Verein Keller Daniel TW FV Rammersweier SV Gengenbach Miaris Vassilos MF Ankara SV Gengenbach Erhardt Jürgen Angriff SpVgg Schiltach SV Oberwolfach Müller Sergej MF FV Dinglingen SpVgg Lahr Schaudt Florian MF SV Rust ASV Nordrach Walter Florian MF FV Biberach ASV Nordrach Caruso Damian MF SV Gengenbach ASV Nordrach Haas Dennis MF SV Oberkirch SV Fautenbach Agostino Fazio MF VfB Bühl SV Fautenbach Thomas Borku MF SV Fautenbach FC Ottenhöfen Isnard Sven MF Ankara SV Gengenbach Miaris Vassilos MF Ankara SV Gengenbach Güner Hakan MF Ankara SV Gengenbach Keller Daniel TW FV Rammersweier SV Gengenbach Pursch Philipp MF FV Schutterwald SV Berghaupten Höpf Pascal MF SV Zunsweier SV Berghaupten Ruf Sascha Abwehr LFV U23 SpVgg Lahr Grasmück Ingo TW SV Grafenhausen SpVgg Lahr Müller Sergej MF FV Dinglingen SpVgg Lahr Knaub Victor Angriff FC Mietersheim SpVgg Lahr 48

Bezirksligisten wollen direkt aufsteigen SpVgg Ottenau war der letzte Badener Aufsteiger Bezirksliga Baden Axel Orth SV Au am Rhein 1. Platz 36 Punkte 43:23 Tore Saisonziel: Meisterschaft Meistertipp: SV Au am Rhein Trainer 2012/13: Axel Orth Der SV Au am Rhein hat,wenn man die letzten 10 Jahre zurückblättert eine bewegende Geschichte. Zweimal in die Landesliga aufgestiegen, 2003 sogar ein einjähriges Gastspiel in der Verbandsliga absolviert, wieder abgestiegen, 2010 als Bezirksligameister aufgestiegen um postwendend wieder abzusteigen. Ein Wechselbad der Gefühle. Aktuell steht die Mannschaft von Trainer Axel Orth an der Spitze der Bezirksliga Baden und das soll auch so bleiben, wenn es nach Trainer Orth geht. „Nach dem Abstieg stand die Mannschaft vor einem Umbruch“, sagt Axel Orth, der den SV Au zum Saisonstart neu übernommen hat, „einige Leistungsträger haben den Verein verlassen, trotz alledem haben wir den Gesetzen, die normalerweise für einen Absteiger gelten getrotzt und eine sehr gute Vorrunde gespielt. Die Spitzenspiele gegen unsere härtesten Konkurrenten konnten wir gewinnen und somit die Tabellenspitze halten“, erklärt der Übungsleiter der beim Verband Hessen an einem Stützpunkt gearbeitet hat. Spitzenspiele zum Start gegen Durmersheim, Rastatter SC und Steinmauern „Ich denke, in der Rückrunde wird uns natürlich ein kräftiger Wind um die Nase wehen, ich erwarte einen Vierkampf um die Aufstiegsplätze und ich bin froh, das gleich zu Beginn es zu einer echten Standortbestimmung kommt“, erklärt Orth. Abgänge: Kersten Storz, FV Würmersheim Start: FC Durmersheim (H) TC Fatihspor Baden-Baden (A) Rastatter SC (H) SV Steinmauern Der guten Jugendarbeit der vergangenen Jahre ist es zu verdanken, das der SV Steinmauern aktuell um den Aufstieg in die Landesliga Südbaden spielt. 2006 steigen die A-Junioren in die Verbandsliga auf, 2010 die 1. Mannschaft in die Bezirksliga und 2011 erreichte man als Aufsteiger einen passablen 4. Platz. Aktuell steht das Team von Spielertrainer Matthias Frieböse, der 2008 für den SV Kuppenheim in der Verbandsliga spielte, auf einem Aufstiegsplatz in der Bezirksliga Baden und nicht wenige trauen der Mannschaft noch mehr zu. „Ich denke, die Mannschaft hat sich in den vergangenen Jahren weiter entwickelt“, sagt Trainer Matthias Frieböse, der seit 3 Jahren den SV Steinmauern betreut. „Nach einem durchwachsenen Start haben wir uns immer besser gefunden und vor der Winterpause fünf Siege in Folge verbucht“, analysiert Frieböse. Matthias Frieböse 2. Platz 35 Punkte 40:21 Tore Saisonziel: Aufstiegsplatz Meistertipp: FC Durmersheim Trainer 2012/13: Matthias Frieböse Vorentscheidung im April gegen Au am Rhein und FC Durmersheim „Die Stärke des SV Steinmauern liegt im Kollektiv, 15 – 16 gleichwertige Spieler bilden den Kader der meist aus Eigengewächsen besteht, die schon lange zusammen spielen. Mit einer kontrollierten Offensive waren wir bisher recht erfolgreich. Wir wollen das Wunder schaffen und in die Landesliga aufsteigen“, gibt sich Matthias Frieböse selbstbewusst. „Die nächs ten fünf Partien werden zur Standortbestimmung, holen wir da 9 – 10 Punkte sind wir dabei“. Abgänge: Franco Jägel, Nico Martin, beide SV 08 Kuppenheim Start: FV Sandweier (A) VfR Bischweier (H) SV Sasbach (A) FC 06 Phönix Durmersheim Vor 13 Jahren stieg der Traditionsverein FC 06 Phönix Durmersheim in die Bezirksliga Baden ab. Es folgte mehrere Gastspiele in der Kreisliga A bis man 2011 mit 100 Toren und großem Vorsprung wieder in die Bezirksliga aufstieg. Aktuell rangiert die Mannschaft von Spielertrainer Chris tian Hofmaier, der lange beim 1. SV Mörsch spielte auf einem lukrativen Verfolgerplatz zur Tabellenspitze. „Leider hatten wir als Aufsteiger einen miserablen Start in die neue Saison“, urteilt Spielertrainer Christian Hofmaier, der zusammen mit Matthias Frieböse (SV Steinmauern) die Fußballschule Frieböse – Hofmaier betreibt. „Doch abgerechnet wird zum Schluss und so konnten wir nach vier Niederlagen die letzten zehn Begegnungen recht erfolgreich absolvieren, so das die Bilanz sich doch sehen lassen kann“, gibt sich Hofmaier zuversichtlich. Showdown zum Start FC Durmersheim – SV Au am Rhein Mit im Spitzenquartett ist auch noch der Rastatter SC, der über die beste Offensive verfügt. Man darf gespannt sein, wer am Ende Relegationsgegner des Ortenauer Vertreters sein wird. „Relegation muss nicht sein“, sagt Trainer Hofmaier und ergänzt „schon zweimal bin ich mit dem 1. SV Mörsch gescheitert“. Die Bilanz spricht ganz klar für die Ortenau, in den letzten 10 Jahren stieg acht mal der Offenburger Bezirksligist auf. Start: SV Au am Rhein (A) FV Bad Rotenfels (A) TC Fatihspor Baden-Baden (H) Christian Hofmaier 4. Platz 32 Punkte 48:34 Tore Saisonziel: Aufstiegsplatz Meistertipp: SV Steinmauern Trainer 2012/13: noch offen 49

WEST KICK
WEST KICK
FC Kirnbach 1956 eV Saison 2012/2013
Fortbildungsprogramm 2011 - Ortenau Klinikum
Fortbildungsprogramm 2011 - Ortenau Klinikum
WEST KICK
WEST KICK
Maurine-Kicker 17/2012 - FC Schönberg 95
FC Kirnbach 1956 eV Saison 2012/2013
Auftakt 2012/2013 - SNOA - das fußballportal
WEST KICK - DJK Germania Hoisten
KrEIslIGA A, BIElEFElD - Hillegossen-Online.de