Aufrufe
vor 7 Monaten

Kicker der Ortenau Winter 2011/2012

Kreisliga B Staffel 2 FV

Kreisliga B Staffel 2 FV Ebersweier noch nicht durch FV Bottenau und VfR Zusenhofen blasen zum Schlussangriff Es ist angerichtet in Ebersweier, die Bruno Kern-Sportarena strahlt wie eh und je und lechzt nach höherklassigem Fußball. Bereits vergangene Saison zur Winterpause war sie bereit, doch die Ebersweirer Fußballer noch nicht. Nach Rang 2 zur Winterpause musste sich die Schindler-Elf mit dem 4. Platz zufrieden geben, ein Ergebnis das es in dieser Saison zu verbessern galt. Und es sieht gut aus, fünf Punkte auf den härtesten Verfolger FV Bottenau (2./35 Punkte), der im letzten Jahr dem FV Ebersweier (1./40 Punkte) noch kräftig in die Suppe gespuckt hat. Mit im Titelrennen auch der wieder erstarkte VfR Zusenhofen (3./32 Punkte), der schon öfters in den vergangenen zehn Jahren kurzzeitig Kreisliga A Luft geschnuppert hat. Trainer Roland Schmidt hat den Relegationsplatz fest im Visier, den hat der VfR Zusenhofen auch schon mehrfach erreicht, leider war dann in den Aufstiegsspielen Endstation. Noch nie waren sie so gut, die Zweite des Verbandsligisten SV Stadelhofen (4./31 Punkte), auch sie wollen zumindest das Zünglein an der Waage sein, gerade auswärts sind sie nicht zu unterschätzen und haben schon kräftig gepunktet. Im Dunstkreis der Spitze, der heimstarke FV Wagshurst 5 . / 2 9 Punkte). Auf Rang 2 sicherlich nicht ohne Chance, allerdings müsste da vieles gerade laufen. Noch 12 Begegnungen sind zu absolvieren, der letzte Spieltag am 2. Juni könnte zum Showdown für Ebersweier und Zusenhofen werden, die dann vielleicht zu einem wirklichen Endspiel antreten. Aber Vorsicht ist angesagt, nicht unbedingt die Mannschaft, welche die direkten Duelle gewinnt ist am Schluss ganz oben, sondern der die beste Konstanz über alle Spiele zeigt, Lautenbach und Durbach lassen grüßen. Aufstiegsspiele zu den Kreisliga A Staffeln 07.06.2012 2. KLB 4 – 2. KLB 5 10.06.2012 Verlierer Spiel1 – 2. KLB 1 17.06.2012 offene Begegnung aus Spiel 1 & 2 10.06.2012 2. KLB 2 – 2. KLB 3 17.06.2012 2. KLB 3 – 2. KLB 2 10.06.2012 Entscheidungsspiele 17.06.2012 Entscheidungsspiele Für die Durchführung der Spiele gilt die Spielordnung vom 1. Juli 2009 Nur schwer aufzuhalten ist der Torjäger des FV Bottenau Dominik Huber. Momentan führt er die Torschützenliste mit 17 Treffern an. 66

Kreisliga B Staffel 2 präsentiert die besten Torschützen der Kreisliga B Staffel 2 um die -Torschützenkrone Die wöchentlich aktualisierte Torschützenliste finden Sie auf www.kicker-der-ortenau.de. Dominik Huber Verein: FV Bottenau Alter: 22 Jahre Position: Angriff Laufbahn: Jgd. und aktiv FV Bottenau Tore 2011: 31 Tore Ziel Runde: > 30 Tore Stärken: antrittsschnell, laufstark, kopfballstark, guter Abschluss Ziele: Aufstieg mit Bottenau, höherklassig spielen Was meint Trainer Huber Dominik hat sich gut weiterentwickelt und hat noch eine gute Karriere vor sich. Willi Asnaimer Verein: VfR Zusenhofen Alter: 22 Jahre Position: Angriff Laufbahn: Nur in Zusenhofen Tore 2011: 22 Tore Ziel Runde: 30 + Tore Stärken: laufstark, schnell, guter Abschluss, techn. versiert Ziele: Aufstieg mit Zusenhofen Was meint Trainer Schmidt Willi ist noch nicht am Ende der Fahnenstange angelangt, er ist noch entwicklungsfähig. Torschützen Pos. Name Vorname Aktueller Verein Tore 1. Huber Dominik FV Bottenau 17 2. Asnaimer Willi VfR Zusenhofen 16 Lamm Gino FV Ebersweier 16 4. Befort Alexander SV Ulm 15 5. Allgeier Manuel SV Stadelhofen II 14 6. Kühne Michael FV Ebersweier 13 7. Filaretti Luigi SV Renchen 12 Günther Alexeij SV Appenweier 12 9. Halter Michael SV Ödsbach 11 Islami Besnik SV Lautenbach 11 11. Altmann Anton SV Renchen 10 nach 16 Spieltagen Fußballwoche Gino Lamm Verein: FV Ebersweier Alter: 22 Jahre Position: Angriff Laufbahn: Jgd. FV Kappelrodeck, FV Ebersweier Tore 2011: 16 Tore BZL Baden Ziel Runde: > 30 Tore Stärken: antrittsschnell, laufstark, torgefährlich, Knipser Ziele: Meister mit Ebersweier, höherklassig spielen Was meint Trainer Schindler Gino hat sich recht schnell zurecht gefunden und zu einem wertvollen Spieler entwickelt Alexander Befort Verein: SV Ulm Alter: 25 Jahre Position: Angriff Laufbahn: Jgd. SG Renchen, SV Ulm Tore 2011: 15 Tore Ziel Runde: effektiv sein für das Team Stärken: ehrgeizig, kopfballstark, techn. beschlagen Ziele: Unter die besten Vier Was meint Trainer Stortz Alex ist ein absoluter Teamspieler, der sehr mannschaftsdienlich spielt und sich immer voll einbringt. 67

WEST KICK
WEST KICK
FC Kirnbach 1956 eV Saison 2012/2013
Fortbildungsprogramm 2011 - Ortenau Klinikum
Maurine-Kicker 17/2012 - FC Schönberg 95
WEST KICK
FC Kirnbach 1956 eV Saison 2012/2013
Auftakt 2012/2013 - SNOA - das fußballportal
ERSTER TITEL FüR DIE SGE 2013 - SG Eintracht Mendig/Bell
Download - Lahrer Fußballverein 03 eV
VfB Stuttgart – NK Domzale