Aufrufe
vor 3 Monaten

teilAuto_einladung_25jahre_halle_grenoble_2018

Einladung „Nachhaltige

Einladung „Nachhaltige Mobilität und Städtepartnerschaft: das Beispiel Carsharing. Grenoble und Halle im Vergleich“ Sehr geehrte Damen und Herren, Wann: Samstag, 10. März 2018, 11–14 Uhr Wo: Stadtmuseum Halle (Saale) Große Märkerstraße 10 teilAuto-Carsharing und die Deutsch-Französische Gesellschaft Halle laden Sie herzlich ein, in einer gemeinsamen Veranstaltung das Carsharing in den beiden Partnerstädten Grenoble und Halle kennenzulernen und über dessen Potential als Baustein einer nachhaltigen urbanen Mobilität zu sprechen. Wir freuen uns, aus diesem Anlass Fachleute aus unserer Partnerstadt Grenoble begrüßen zu können. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen! Die Verantwortliche für Städtepartnerschaften der Stadt Grenoble wird ebenfalls teilnehmen. Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der Stadt Halle (Saale) und der Stadt Grenoble statt. Der historische Saal des Stadtmuseums bietet nur eine begrenzte Kapazität. Bitte melden Sie sich bei Interesse bis zum 25. Februar 2018 an: halle@teilAuto.net oder Tel.: 0345 44500 150. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Mit freundlichen Grüßen Patrick Schöne Geschäftsführer teilAuto – Mobility Center GmbH Florence Bruneau-Ludwig Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Halle e.V.

Programm Die französischen Vorträge werden übersetzt. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit zur Diskussion. Zum Abschluss wird ein kleiner Imbiss mit Spezialitäten aus der Region Grenoble angeboten. Das Programm finden Sie auch unter teilauto.net/neuigkeiten. Begrüßung Florence Bruneau-Ludwig Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Halle e.V. Patrick Schöne Geschäftsführer teilAuto – Mobility Center GmbH Grußwort Lars Loebner Fachbereichsleiter Planen der Stadt Halle (Saale) „ Grenoble – Halle, eine Städtepartnerschaft ‚en marche‘: Etappen und Perspektiven“ „ Grenoble – Halle, un jumelage en marche: étapes et perspectives“ Corinne Pinchon-Carron de la Carrière Ville de Grenoble Florence Bruneau-Ludwig Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Halle e.V. „ Die Angebotsstrukturen des Carsharing in der Region Grenoble“ „ Les différents modes d‘autopartage dans la région grenobloise“ Martin Lesage, Stéphanie Pesenti Citiz Alpes-Loire „ 25 Jahre teilAuto – Carsharing in Halle. Erfolgsgeschichte oder Dasein in der ökologischen Nische?“ „ 25 ans teilAuto – l’autopartage à Halle. Histoire à succès ou simple existence dans un créneau écologique?“ Patrick Schöne Geschäftsführer teilAuto – Mobility Center GmbH „ Carsharing in Grenoble: eine Entwicklung im Sinne kommunaler Politik für nachhaltige Mobilität, die Rückeroberung des öffentlichen Raumes und den Klimaschutz“ „ L’autopartage à Grenoble: un développement au service des politiques publiques sur la mobilité durable, la reconquête de l’espace public et la lutte contre le dérèglement climatique“ Jacques Wiart Stadtrat, Beauftragter für Verkehr und Logistik der Stadt Grenoble

Löwenmaul Nr. 129 (Juni 2013) (6449 kB) - Ökolöwe
und endlich mal wieder den Stecken ins Feuer ... - Stadt Waldenburg
JUBILÄUMSAUSGABE - Stadtverband der Bürger- und ...
Imagebroschüre Händel-Haus Halle - Stadt Halle (Saale)
Ausstellungen · Bildung · Kabarett · Veranstaltungen - mettnau
Flyer zum Haller Herbst - Stadt Schwäbisch Hall
ThE PUMAS PROJECT - Alpine Space Programme
Clean Drive, Saubere Autos - günstig fahren - Ausgabe 2/2015
nahmobiliTäT – dEr nEuE WErT dEr nähE - Regionalpark RheinMain
ECOMM FRANKFURT 2012 - ecomm2012
Zwischen Moloch und Metropole - Siemens Mobility
Reka-Guide Guide Reka Guida Reka - Reka-Ferien
Hannoveraner_Erklaerung_Web
1969 - Historische Gesellschaft der Deutschen Bank e.V.
Die Foren auf der Frankfurter buchmesse 2013
19. – 20. Januar 2013 - DogLive
die qualifizierungs - FATK - Universität Tübingen
Pflegeleistungen von AZ - Stadt Coesfeld
Freizeitvergnügen in Wittingen - Inixmedia
Original sozial für Halle - halle-waehlt.de