Aufrufe
vor 9 Monaten

Wann & Wo 14.02.2018

12 Mittwoch, 14. Februar

12 Mittwoch, 14. Februar 2018 WANN & WO Story Verliebt in einen Eishockey-Profi Seit zwei Jahren hat DEC-Verteidiger Thomas Vallant mit Johanna seine Traumfrau gefunden. „Sie passt einfach perfekt zu mir und ergänzt mich mit ihrer ruhigen und besonnen Art. Besonders da ich ein ganz schön ungeduldiger Zeitgenosse sein kann – nicht nur im Sport“, erzählt der 22-Jährige. 3 „Last Minute“-Ideen für den „Tag der Liebe“ Tipps für den Valentinstag „Liebe auf den ersten Blick“ Valentinstag: DEC-Eishockey-Crack Thomas Vallant (22) hat seine Johanna (19) von der Spielerbank aus „ins Visier“ genommen. Mix-Tape 1 Wer seinen Gefühlen musikalisch Ausdruck verleihen will, kümmert sich am besten um eine persönliche Playlist. Egal ob Liebesballade, Rock-Nummer oder Hip Hop-Track – die Songs sollten für beide Partner von besonderer Bedeutung sein. Nicht fehlen darf natürlich die Nummer, bei der zum ersten Mal getanzt oder sogar geküsst wurde! Apps für den Valentinstag 2 Wer am „Tag der Liebe“ nicht auf sein Smartphone verzichten kann, dem sei geraten, auch dies ganz im Zeichen der Leidenschaft zu tun. Apps wie „5000 Liebesgrüße (iOs)“, „Be My Valentine Live Wallpaper (Android)“ oder diverse Foto-Apps mit „herzigen“ Rahmen oder Filtern machen den Tag unvergesslich. Champions League oder Shades Of Grey? 3 „Madrid oder Paris?“ Mit dieser Frage sollte der Herr der Schöpfung heute sehr vorsichtig agieren, könnte die Holde doch leicht aufs Glatteis geführt werden, mit einem verheißungsvollen Kurztrip in die Stadt der Liebe oder die spanische Metropole. Schlägt ihr Herz doch für Fußball, käme der heutige Schlager in der Champions League doch in Betracht. Allen anderen sei ein Kino-Besuch empfohlen. Läuft doch mit dem dritten Teil von „Shades Of Grey“ ein idealer Film für einen verliebten Abend zu zweit in einem Kino der Wahl. JOACHIM MANGARD joachim.mangard@wannundwo.at Die beiden gebürtigen Kärntner sind mittlerweile seit zwei Jahren ein Paar und verliebt wie am ersten Tag. Kennengelernt hat der 22-jährige „Bulldog“ seine Freundin natürlich, wie sollte es anders sein, in der Eishalle. „Zum ersten Mal gesehen habe ich Johanna während eines Spiels in Klagenfurt. Ich saß auf der Bank und sie gemeinsam mit ihrer Mutter auf der Tribüne. Für mich war es Liebe auf den ersten Blick“, erzählt der Sportler. Zunächst kannte er seine Auserkorene nicht, doch Amor half dem jungen Paar auf die Sprünge: „Wenig später habe ich Johanna zufällig auf einem Bild gemeinsam mit einer Bekannten von mir auf Social Media entdeckt. Nach einiger Überwindung habe ich mich dann getraut, sie anzuschreiben und wir sind zusammen auf einen Kaffee gegangen. So nahmen die Dinge nahmen ihren Lauf“. Johanna war zunächst skeptisch, zumal Sportlern nicht unbedingt der beste Ruf vorauseilt. Bei Thomas fühlte sie sich aber schnell geborgen: „Es hat zwar etwas gebraucht, aber ich habe ihn als verständnisvollen und einfühlsamen Menschen kennengelernt.“ Für ihre Liebe zog die BWL-Studentin schließlich nach Dornbirn. Die beiden genießen die Vorarlberger Gastfreundschaft und sind sehr gerne in der wunderschönen Natur unterwegs. „Romantischer Abend zu zweit“ „Bei den Spielen fiebert man natürlich umso mehr mit, wenn der eigene Freund dem Puck hinterher jagt. Natürlich ist man angesichts der Verletzungsgefahr schon besorgt, darauf hat man sich als Partnerin eines Eishockey-Spielers aber vorher eingestellt“, führt die sympathische Kärntnerin fort. Abseits Thomas Vallant und seine Freundin Johanna fühlen sich in Dornbirn wohl. des stressigen Trainings- und Spielkalender nützen die beiden jede freie Minute für gemeinsame Zeit, z.B. beim Kochen oder gemütlichen Abenden in ihrer kleinen Wohnung. „Manchmal kommen auch Dominic Haberl und seine Freundin vorbei und dann gibt es klassische Pärchen-Abende. Das Thema Eishockey ist aber immer präsent“, so Thomas. Für den heutigen Valentinstag haben sich die beiden Verliebten noch nichts Besonderes vorgenommen, zumal es sein könnte, dass der gelernte Verteidiger heute Fotos: MiK noch beim EC Bregenzerwald Eiszeit bekommt. „Wenn Thomas heute nicht spielt, freue ich mich auf einen romantischen Abend zu zweit. Ansonsten holen wir das natürlich nach. Seine Profi-Karriere war bis jetzt noch nie ein Stolperstein in unserer Beziehung. Zumal Thomas abseits der Eisfläche ein wirklich zuvorkommender Gentleman ist“, schließt Johanna ab. WANN & WO wünscht dem jungen Paar alles Gute für die Zukunft und allen weiteren Verliebten einen schönen Valentinstag!

❤Wirwünscheneinen schönenValentinstag! Den Wunsch, ihr Hobby zum Beruf zu machen, verwirklichte sich Gurbet Güleryüz mit der Eröffnung des Geschäftes „Homeart and more ...!“ in der Bregenzer Inselstraße. Seit ca. 3 Jahren bietet Sie neben Wohnaccessoires, Geschenksartikeln, Kerzenständern, Lampen, Kissen, Decken und Raumdüften jetzt auch Kleinmöbel an. Ich freue mich mit der Erweiterung meiner Angebotspalette meinen Kunden ein größeres Sortiment anbieten zu können. • • • …fürHeim&Garten •Kleinmöbel•Wohnaccessoires•Beleuchtungen •Geschenksartikel•Kerzen•Bilder•Uhrenu.v.m.• • • InselStraße3•A-6900Bregenz•Tel.0043(0)6646593255•e-Mail:info@homeart-bregenz.at petschenig ERLEBEN SIE BEI UNS DEN ORIENT SOWIE DEN OKZIDENT ZUSAMMEN. Brielgasse 19, 6900 Bregenz Tel. 05574 869 66 ▪ Mobil 0664 820 780 1 ▪ bestattung-petschenig.at Wir kümmern uns sensibel um die Formalitäten und die Organisation einer stilvollen, persönlichen Trauerfeier und Bestattung. OffeneYogakursefortlaufend überdasganzeJahr– Einstiegistjederzeitmöglich. – KI ER AR EIT– K R – P REISEN GRATIS SCHNUPPER- STUNDEzum Kennenlernen! www.chens-bregenz.at

MBZ Ausgabe 06/2010 - Zahnärztekammer Berlin
Jahresbericht 2006
Broschüre Ernst Volkmann - Katholische Kirche Vorarlberg
Man muss die Dinge tun, solange Zeit dafür ist. - Peoples Viennaline
Ausgabe A, Siegen, Wilnsdorf (6.39 MB) - Siegerländer Wochen ...
Dornbirner Gemeindeblatt KW 05 vom 30.01.2009
Dornbirner Gemeindeblatt KW 07 vom 15.02.2013
Dornbirner Gemeindeblatt KW 08 vom 25.02.2012
MBZ Ausgabe 10/2010 - Zahnärztekammer Berlin
Aushilfsfahrer (m/w) - NQ Online
MBZ Ausgabe 10/2009 - Zahnärztekammer Berlin
Wann beginnen die Wechseljahre? - FreeDOM
Warburg zum Sonntag 2015 KW 45
Maiser Wochenblatt Ausgabe 04-2017
Ausgabe C, Freudenberg, Neunkirchen, Burbach, Haiger, AK
Vorsicht Mogelpackung „Zahnersatz zum Nulltarif“
MITTEILUNGSBLATT BERLINER ZAHNÄRZTE - Zahnärztekammer ...
Jahresbericht 07/08 - Sacre Coeur Riedenburg - Schulen Riedenburg