Aufrufe
vor 2 Monaten

Wann & Wo 14.02.2018

34 Mittwoch, 14. Februar

34 Mittwoch, 14. Februar 2018 WANN & WO WANN &WO „Soul Destiny“ live im Alten Kino Rankweil Soul, Blues und Funk gibt es morgen im Alten Kino Rankweil, wenn „Soul Destiny“ dort bekannte Songs aus ihrem gewohntem Umfeld entführen, um sie in anderer Umgebung neu zu entdecken. Die fünf Musiker behandeln und interpretieren Pop- Rock-Soul-Hits der vergangenen Jahre kreativ und versprechen beste Unterhaltung. Beginn ist um 20 Uhr. Foto: Soul Destiny Mozart-Requiem in der Erlöserkirche Am Mittwoch, 28. März, findet in Lustenau ein ganz besonderer Konzert-Höhepunkt statt. Der kürzlich zweifach mit dem renommierten Grammy-Preis ausgezeichnete Star-Dirigent Manfred Honeck findet sich wieder in Lustenau ein und beschert Klassik-Fans einen fulminanten Konzertabend. Diesmal hat Manfred Honeck die international bekannten Solisten Sunhae Im, Nina Maria Edelmann, David Fischer und Paul Armin Edelmann im Gepäck. Begleitet werden die Solisten vom Philharmonischen Chor München und vom Symphonieorchester Vorarlberg. Neben dem „Mozart-Requiem“, das dem Konzert seinen Namen gibt, werden auch Werke von Franz Schubert, Richard Strauss, Gabriel Fauré und anderen bedeutenden Komponisten aufgeführt. Tickets und weitere Informationen: www.musikladen.at Star-Dirigent Manfred Honeck ist am 28. März in Lustenau zu Gast. Foto:handout/Musikladen „Dabado“ sorgen am Samstag für beste Stimmung in Warth. Foto:handout/Skilifte Warth Warth: „Ski & Concert“ Kommenden Samstag tritt „Dabado“ auf der Bühne vor der Steffisalp auf. WANN & WO verlost Tages-Skipässe! Bei Ski & Concert in Warth findet ein traumhafter Skitag einen stimmigen Ausklang. Jeden Samstag kann man internationalen Spitzensound und die besten Acts der neuen Volksmusikszene live auf der Open-Air- Bühne beim Sporthotel Steffisalp erleben. Kommenden Samstag, den 17. Februar, ist die Band „Dabado“ zu Gast in Warth und sorgt mit Discosongs, Charthits und mitreißenden Rock'n'Roll-Klassikern für beste Stimmung. WANN & WO verlost Tages-Skipässe! WANN & WO verlost 1x2 Tages- Skipässe für Samstag, den 17. Februar. Dazu bis morgen eine E-Mail mit Name, Telefonnummer und dem Betreff „Skifahren“ an gewinnspiel@wannundwo.at schicken und mit etwas Glück gewinnen! Für Reiter, Halter, Züchter und alle anderen Pferdeliebhaber bietet die "Pferd Bodensee" ein umfassendes Programm. „Pferd Bodensee” – jetzt Tickets gewinnen! Kommendes Wochenende stehen Pferd und Reiter im Mittelpunkt der Messe Friedrichshafen. Bei der „Pferd Bodensee“ gibt es jede Menge neuer Trends zu entdecken. Rund 400 Aussteller sowie Kalt-, Warm- und Vollblüter werden bei der internationalen Fachmesse „Pferd Bodensee“ erwartet, die von 16. bis 18. Februar auf dem Messegelände in Friedrichshafen stattfindet. Aus insgesamt elf Nationen kommen Unternehmen, die ihre Produkte rund um die Themen Pferde-Sport, -Zucht und -Haltung vorstellen. Die Pferdemesse am Bodensee findet alle zwei Jahre statt und ist aus fachlicher Sicht ein wichtiger Treffpunkt für Pferdeliebhaber und -freunde in der kaufkraftstarken Vierländer-Region Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Die Reiterszene findet ein stark fachlich ausgerichtetes und umfangreiches Produktsortiment, welches das gesamte Spektrum aus der Reitbranche abbildet. Ebenso stehen Fachvorträge mit aktuellen Themen aus dem Pferdesport, der Pferdezucht und der Haltung auf dem Programm. Vorführungen und Demonstrationen in den Reitringen sorgen für ein tolles Zusatzangebot. Jetzt Tickets gewinnen! Wer Tickets für die „Pferd Bodensee“ kommendes Wochenende auf der Messe Friedrichshafen gewinnen möchte, kann noch bis morgen, Donnerstag, eine E-Mail mit Name, Alter und dem Betreff „Pferd“ an gewinnspiel@wannundwo.at schicken und sich mit etwas Glück zwei Tickets sichern! INFOS „Pferd Bodensee“, Messe Friedrichshafen WANN: Freitag, 16. Februar von 9 bis 18 Uhr Samstag, 17. Februar von 9 bis 18 Uhr Sonntag, 18. Februar von 9 bis 17 Uhr Infos: www.pferdbodensee.de Fotos: Messe Friedrichshafen

WANN & WO Mittwoch, 14. Februar 2018 35 Wollmaus trifft Leseratte An jedem dritten Donnerstag im Monat trifft man sich in der AK- Bibliothek in Feldkirch zum Stricken und Häkeln. Wolle und „Werkzeug“ kann man mitbringen, aber auch vor Ort bekommen. Auch Neulinge sind herzlich willkommen. Die Profis von „Wooloomooloo“ begleiten den Kurs. Anmeldung unter der Telefonnummer: 050/258-4510. Theaterabend im Landesmuseum Liechtenstein in der Regie von Georg Rootering «Der Brennnessel ganz nah ist oft die Rose“ Ein erotischer Ratgeber aus der Antike mit Texten aus der «Liebeskunst (Ars amatoria)» und dem Kapitel Narziss aus den «Metamorphosen» von Ovid „Visigoth“ in Dornbirn Die Metal-Band aus Salt Lake City spielt am Freitag, 23. Februar ihren ersten Österreich-Gig im Schlachtaus Dornbirn. Eine der aktuellen Top-Bands der jungen Metal-Generation mit einem jungen Rob Halford an den Vocals erhebt mit umwerfender Power die Fahnen des straighten und epischen US-Metal im Stile von Judas Priest. Die beste Band des letzten „Keep It True“-Festivals. Ihr brandneues Album bekommt gerade fantastische Reviews in der Presse. Support kommt von einem ganz heißen Eisen aus der Schweiz – „Gonoreas“ sind eine der besten Bands aus der Schweiz, spielen klassischen Power Metal vom Fass im Stile von Iced Earth mit einer extrem beeindruckenden Musikalität. Der Gitarrist wird als der neue Yngwie Malmsteen gehandelt. Außerdem erscheint ihr neues Album erscheint am Konzerttag und „Shotgun“ spielen ihren Comeback-Gig im Schlachthaus nach der Line-Up Pause. Ein Trash-Metal-Fest vom Feinsten wartet auf die Besucher. Los geht es um 20 Uhr. „Visigoth“ aus Salt Lake City spielen in Dornbirn ihren ersten Österreich-Gig. Foto:handout/Heinz Konzett Mit Cordula Trantow und Siemen Rühaak Erotik bei Ovid wird zum Gegenstand eines kunstvollen und unterhaltsamen Spiels! In seinem berühmten Werk gibt Ovid (43 v. Chr. bis 17 n. Chr.) Männern und Frauen Ratschläge in Liebesdingen. Wo findet man den geeigneten Partner? Wie wirbt man erfolgreich? Ovids Empfehlungen sind bisweilen frivol.Unsere Geschichte greift die Dichtung Ovids auf und erzählt von einem in die Jahre gekommenen Ehepaar, das sich mittels der Liebeskunst aber auch wirklich gar nichts schenkt, sich jedoch auch neu entdeckt. Cordula Trantow und Siemen Rühaak sind durch zahlreiche Rollen im Film, Fernsehen und Theater einem breiten Publikum bekannt. Die Einführung in das Stück erfolgt durch den renommierten Ovid-Spezialisten Prof. Niklas Holzberg. Musikalisch wird der Abend von Sam Chapman (Laute) mit Musik von Monteverdi, Purcell, Kapsberger u. a. untermalt. Schauspiel im Landesmuseum Liechtenstein. Mi., 14. Februar (Premiere), Do., 15. Februar, Fr., 16. Februar 2018 - jeweils um 18 Uhr Karten: Telefon: +423 239 68 20 info@landesmuseum.li Städtle 43 9490 Vaduz Liebeskunst von Ovid in Liechtenstein MAUERWERK BÜRS Von heute bis Freitag findet im Liechtensteinischen Landesmuseum jeweils um 18 Uhr ein Theaterabend statt. Nach dem letztjährigen Erfolg mit dem Theaterstück „Macht und Kränkung – Szenen aus Hekabe von Euripides“ konnte Georg Rootering auch für das aktuelle Projekt im Liechtensteinischen Landesmuseum wieder die beiden bekannten Schauspieler Cordula Trantow und Siemen Rühaak gewinnen. Das vorliegende Projekt präsentiert dem Publikum ein humorvolles Schauspiel auf der Grundlage von Ovids Büchern über die Liebeskunst und aus dem Kapitel zu Narziss aus den „Meta-morphosen“. Die Geschichte am Liechtensteinischen Landesmuseum greift die Dichtung Ovids auf und erzählt von einem in die Jahre gekommenen Ehepaar, das sich mittels der Liebeskunst aber auch wirklich gar nichts schenkt, sich jedoch auch neu entdeckt. Nach der heutigen Premiere kann das Stück noch morgen und übermorgen im Liechtensteinischen Landesmuseum besucht werden. Untermalt wird der Abend musikalisch von Sam Chapman an Laute und Gitarre. Die Einführung erfolgt durch Prof. Niklas Holzberg. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Tickets sind unter der Telefonnummer: +4232396820 und unter info@ landesmuseum.li erhältlich. Die Schauspieler und Siemen Rühaak und Cordula Trantow. Foto: handout/Georg Rootering The CASHBAGS JOHNNY CASH 21 UHR DO 15 FEB LIVE

Broschüre Ernst Volkmann - Katholische Kirche Vorarlberg
Wann beginnen die Wechseljahre? - FreeDOM
GOTT SEI DANK, ICH BIN EIN MANN QUALIFIZIEREN ... - oora
Den Artikel als PDF herunterladen - Klaus Heer
Jahresbericht 2006
Internetsucht - Internetpornografie - Die dunkle Seite des ... - ACC
9 Tipps, um DEN RICHTIGEN zu finden
MBZ Ausgabe 12/2010 - Zahnärztekammer Berlin
Man muss die Dinge tun, solange Zeit dafür ist. - Peoples Viennaline
FINANZKOMPASS
Jahresbericht 2005
Dornbirner Gemeindeblatt KW 08 vom 25.02.2012
Dornbirner Gemeindeblatt KW 07 vom 15.02.2013
Dornbirner Gemeindeblatt KW 05 vom 30.01.2009
stadt dornbirn krankenhaus - Dornbirn Online