Aufrufe
vor 11 Monaten

Heidetrommel_167

Veranstaltungen Seite 68

Veranstaltungen Seite 68 Freitag, 09. März 2018 Bad Bevensen 14-18 Uhr Treffp. Kirchenstr. 7 a „Töpfern für Jedermann“ Kurs mit G. Müller (individuelle Terminabsprache möglich) Voranmeldung erbeten Tel. 05821-977113 15.30 Uhr Kurhaus „Offenes Singen – Gemeinschaftliches Singen“ Rundgesänge, Kanons und viele bekannte Volkslieder singen mit Charlotte Downs, VVK Kurhaus Tourist-Info Tel. 05821-976830, TK 18 Uhr Hotel Kieferneck, Lerchenweg 1 „Trainings- und Spielabend des Schachvereins Bad Bevensen“ 19-21 Uhr Herz- u. Gefäßzentrum, Römstedt. Str. 25, Kreativ-Werkstatt Workshop: „Malen kann jeder“ Mit Juliane Helene Berger 19.30 Uhr Kurhaus, Dahlenburger Str. 1 Hans Werner Olm: Luise Koschinsky - Ein Pullover voll Frau „Scheiss die Wand an!“ Sie ist wieder unter uns. Luise Koschinsky das Original. Die ungekrönte Femme Fatale und heißgeliebte Wuchtbrumme aus Meppen meldet sich mit Karacho zurück. Vor zehn Jahren tauchte sie, wie aus dem Nichts, in der RTL Show „Olm“ auf und polterte sich in ihrer charmant schroffen Art in die Herzen einer riesen Fan - Gemeinde. Hunderttausende Klicks auf You Tube zeugen von ihrer ungeheuren Popularität. In ihrem ersten Buch mit dem Titel „Ein Pullover voll Frau“ lässt sie uns teilhaben an einer Welt voller wahnwitziger Geschichten und Begegnungen. Da, wo die Sicht auf die Dinge für die meisten reflektierenden Individuen von heute leider verstellt ist, heißt Luise Koschinskys Sicht „Attacke“ auf alles, ohne groß ins Grübeln zu kommen. VVK Kurhaus Tourist-Info Tel. 05821-976830, AK Tipp Celle 14.45 Uhr Bomann-Museum, Schlossplatz 7 KUKI – Kultur kinderleicht: „Die Steinzeit- Bäckerei“ Info u. Anmeldung Tel. 05141-124555 o. 05141- 124540 20 Uhr Halle 16, CD-Kaserne gGmbH, Hannoversche Straße 30 B Wolfgang Trepper - Jahresrückblick „Dinner for DU“ Der Wahnsinn geht weiter ein Best-Of aus den Aufregerthemen 2017 Seit über zehn Jahren steht Wolfgang Trepper jährlich mit seinem Jahresrückblick „Dinner for DU“ auf den Bühnen der Republik, und am liebsten hier in der CD-Kaserne, Celle. Wer weiß denn schon noch, was im Januar der Fernsehaufreger war, oder wie im September Schalke gespielt hat? Natürlich Trepper! Aber denken Sie daran, auf Vollständigkeit hat er nie Wert gelegt. Dieser Abend ist eine persönliche Rückschau, eine sehr persönliche. VVK an allen bek. Stellen, CD-Kaserne Tel. 05141-97729-0 oder 0180-6050400 Gifhorn 20 Uhr Schloss Gifhorn, Rittersaal Don Juan à la Klez - Helmut Eisel & JEM Das ist musikalische Verführungskunst pur! Gilt doch die Klarinette als das Instrument mit den facettenreichsten Klangfarben und in den Händen von Foto: Astrid Karger Helmut Eisel wird sie zum Kommunikationsmittel, das Geschichten erzählt und unterschiedliche Kulturen miteinander verbindet. Helmut Eisel, Klarinette Michael Marx, Gitarre / Stimme Stefan Engelmann, Kontrabass Tipp

Seite 69 Veranstaltungen Gifhorn Tipp 20 Uhr KultBahnhof, Am Bahnhof Süd 9 Abi Wallenstein & Blues Culture Spricht man in Hamburgs Musikszene vom Blues, fällt in der Regel ein Name zuerst: Abi Wallenstein. Seit über 40 Jahren erobert er mit seinem Charisma die Herzen der Bluesfans und ist für viele bereits eine Art Volksheld oder sogar schlicht die Verkörperung des Blues selbst. Sein einmaliger Fingerpickingstil ist eine faszinierende Mischung aus Delta Blues und Rockelementen: Perkussiv und druckvoll. Aber es ist zuallererst Wallensteins Stimme, die begeistert. Sie klingt heiser und rauchig, zaubert dennoch in ihre schwingenden Töne so viel Herz und Seele, dass sie jeden technisch noch so perfekten Gesang vergessen lässt. Hitzacker 11 Uhr St. Johanniskirche „32. Musikwoche Hitzacker 2018 - Nachtstücke“ Instrumentenwerkstatt: „Klarinette“ Annelien Van Wauwe stellt ihr Instrument vor 20 Uhr VERDO Kammerkonzert: „Gaspard de la nuit“ Albrecht Mayer interpretiert französische Kammermusik, Werke von Debussy, Koechlin, Ravel und Francaix, Info u. VVK Tel. 05862-8197 oder unter www.musikwoche-hitzacker.de Lüneburg 18 Uhr Tourist-Information, Marktplatz „Der Nachtwächter und seine Frau“ Rundgang mit Laterne (ab 16 J.) Kartenreservierung Tel. 0800-22050-05 20 Uhr Kulturforum Lüneburg e.V., Gut Wienebüttel Die Herkuleskeule - Ballastrevue Birgit Schaller und Detlef Nier, die sich längst schon in die Herzen der Dresdner Kabarettfreunde gesungen und gespielt haben, und die theatererprobten Kabarett- Frischlinge Nancy Spiller und Hannes Sell packen Umzugskartons. Was müssen sie in die Zukunft mitnehmen, was ist Ballast? Intelligent geblödelter Scharfsinn in einem irrwitzigen Spektakel über eine Welt, die zum Schreien ist. Wolfgang Schaller zeichnet für das Textbuch verantwortlich, an seiner Seite führt Matthias Nagatis Regie. Frech aktuell, provokant streitbar im Wechselbad aus lautem Lachen und leiser Nachdenklichkeit und wie immer mit den Vollblutmusikanten Jens Wagner und Volker Fiebig. Info u. VVK Tel. 04131-740444 Theater Lüneburg: 20 Uhr „Amadé (UA)“ Tanztheater von Olaf Schmidt, Großes Haus 20 Uhr „De Lüttje Wippsteert“ Schwank in drei Akten, Studiobühne T.NT, Info u. VVK Tel. 04131-42100 Munster 19 Uhr SV Munster Vereinsheim, Dr. Hermann-Marck-Str. 12 „Skatturnier“ Auch für Gäste, die Spaß am Skatspielen haben, Anmeldung bis 06.03.18 unter Tel. 05192- 6776 oder svmunster@t-online.de Restaurant A l t W i t t i n g e n Unverwechselbar ! Das „Wittinger Tor“ Frühstücksbuffet sonntags Mittagstisch reichhaltige Speisekarte Speziell: Steaks und traditionelles zur Winterzeit Geschenkidee: Gutschein vom Wittinger Tor Hotel „ Wittinger Tor “ Täglich geöffnet ab 17.00 Uhr - sonntags ab 9.00 Uhr Salzwedeler Straße 4 ● 29378 Wittingen 0 58 31 / 25 30 -0 ● Fax 25 30 -10 ● www.wittinger-tor.de