Aufrufe
vor 4 Tagen

Heidetrommel_167

Veranstaltungen Seite 6

Veranstaltungen Seite 6 Freitag, 16. Februar 2018 Bad Bevensen 14-16 Uhr DRK-Haus, Klein Bünstorfer Str. 2 Gruppentreffen der Selbsthilfegruppe für den „Schlaganfall“ 14-18 Uhr Treffp. Kirchenstr. 7 a „Töpfern für Jedermann“ Kurs mit G. Müller (individuelle Terminabsprache) Voranmeldung erbeten Tel. 05821-977113 18 Uhr Hotel Kieferneck, Lerchenweg 1 „Trainings- und Spielabend des Schachvereins Bad Bevensen“ 19-20 Uhr Herz- u. Gefäßzentrum, Römstedter Str. 25, Reha-Eingangshalle „Wunschkonzert“ Mit Ferenc Bader Celle 14.45 Uhr Bomann-Museum, Schlossplatz 7 KUKI – Kultur kinderleicht: „Die Klang- und Krachwerkstatt“ Info u. Anmeldung Tel. 05141-124555 o. 124540 20 Uhr Congress Union, Thaerplatz 1 Matthias Brandt & Jens Thomas: „ANGST – Eine Wort – Musik – Collage“ VVK Ticketshop Tel. 05141-990149, Tee-Kanzlei Tel. 0172-4010474, online www.kultur-querbeet Dahlenburg 16-20 Uhr Oberschule am Dorn, Dornweg 2 DRK: „Schenke Leben – Spende Blut“ Bitte Personalausweis mitbringen! Service- Hotline 0800/1194911 Ebstorf Mehrgenerationenhaus, Domänenplatz Special Friday: „Besuch des KraftWerks in Lüneburg zum Bouldern (klettern) Für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, Info u. rechtzeitige Anmeldung unter Tel. 05822- 942901 oder: mgh-ebstorf@drk-uelzen.de (Teilnehmerzahl begrenzt) Gifhorn 20 Uhr Stadthalle, Schützenplatz 2 Theatersaal „ABBA today – The Tribute Show“ VVK an allen bek. VVK-Stellen u. Südheide Tel. 05832-7066 Lüneburg 12-18 Uhr Glockenhaus, Glockenstr. 9 „Kunsthandwerkermarkt“ 20 Uhr Kulturforum Lüneburg e.V., Gut Wienebüttel Stefan Danziger - Was machen Sie eigentlich tagsüber? Geboren in der DDR, wollten er und seine Familie in die BRD fliehen. Doch leider sind sie falsch abgebogen und in der Sowjetunion gelandet. Nach der Wende schaffte er es endlich in den Westen und landete in Berlin Wedding. Auf den Straßen Berlins erlernte er seinen Stil und entdeckte seine Gabe, Menschen stundenlang mit Geschichte vollzubrabbeln. Da es ihm nicht reichte, das nur tagsüber zu tun, beschloss er vor über fünf Jahren, das auch nachts auf den Comedy Bühnen Berlins zu tun. Info u. VVK Tel. 04131-740444 20 Uhr Theater Lüneburg, Großes Haus „The Black Rider – The Casting of the Magic Bullets“ Musik und Gesangstexte von Tom Waits, Info u. VVK Tel. 04131-42100 Teichgut (Gr. Oesingen) ab 18 Uhr Teichgut-Schänke großes Fischbüffet Anmeldung erbeten Tel. 05835-282 Uelzen 10-17 Uhr Volkswagen Zentrum Uelzen, Oldenstädter Straße 54 „Schulranzenparty“ Von Mein Büromarkt ordeo 16.30+20 Uhr Sternschule, Hagenskamp, Gymnastikraum „AiKiDo“ Aggressionslose, japanische Kampfkunst, Postsportverein (16.30-18 Uhr Kinder) und (20-22 Uhr Erwachsene) Info: Tel. 0581-9718593 Winsen/A. 20 Uhr Kulturcafé nebenan, Küsterdamm 9 (Einlass 19 Uhr) Olaf Bossi: „Harmoniesüchtig“ Info unter Tel. 05143-668322 Tipp

Anzeige Seite 71 Freitag, 16. bis Sonntag, 18. Februar 2018 Lüneburger Kunsthandwerkermarkt im Glockenhaus Lüneburg (Glockenstr. 9) Veranstaltungen Tipp Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn laden dreiundzwanzig ausgesuchte Künstler, Kunsthandwerker und Textildesigner zum Lüneburger Kunsthandwerkermarkt in das historische Glockenhaus ein. Sie garantieren ausschließlich handgefertigte Unikate aus ihren Werkstätten, bieten sie zum Verkauf an und erklären ihre Techniken. So stehen unterschiedliche Modestile von ausgewählten Textildesignern an diesem Wochenende im Mittelpunkt des Lüneburger Kunsthandwerkermarktes. Heidegret Steffens entwirft Seidenunikate aus Satin- Chiffon- Organza- Jacquard-Georgette- Crepe de Chine.Ponge, Seide und Samt-Seidengeweben. Atelier Christel Kleimann verarbeitet unter dem Label Christel Moden hochwertige Materialien für individuelle und klassische Damen- und Herrenjacken auf Maß. Die Textilingenieurin Monika Meßner stellt zeitlose Einzelstücke auf einem 400 Jahre alten Webstuhl her. Jedes Kleidungsstück von Monika Meßner ist ein Unikat. Massenware gibt es in ihrer Handweberei nicht. Bei Leniana Mochkina dreht sich alles rund ums Leinen. Sie präsentiert Hüte, Modedesign und Taschen. Aber auch der farbenfrohe Filz ist nicht aus der Mode gekommen. Auch Nanette Mende arbeitet Selbstkreiertes aus Filz und Gestricktes in bunten Farben. Sie verwendet nur in Deutschland gefärbte Wolle nach dem ökotex-Standard 100. Hutdesignerin Angelika Löbering verkauft vorwiegend Einzelstücke aus hochwertigen Haarfilzen oder Stroh. Ihre Hüte sind individuell, künstlerisch gestaltet und tragbar. Handgenähte lustige Kindermode bietet Daniela Kneesch aus an. Manfred Kraus-Schelle fertigt aus fast 50 einheimischen Hölzern Skulpturen, Wandreliefs, Tische, Schubladenstämme usw. Dazu gesellt sich der Stiftedrechsler Werner Hack aus Hamburg mit gedrechselten Schreibgeräten aus unterschiedlichen Edelholzarten an seiner Drehbank. Auch Kettensäge Schnitzer Dirk Wulf lässt es sich nicht nehmen seine Arbeiten im Glockenhaus auszustellen. Beate Fohn-Schenk stickt in mühseliger Handarbeit Schmuck aus bunten kleinen Glasperlen. Exklusiven Schmuck aus seltenen Südsee-Zuchtperlen finden die Schmuckliebhaberinnen bei Astrid Voß. Claudia Dölling schmiedet Silberschmuck für Individualisten mit besonderen Wünschen. Wenn Sie altes Tafelsilber haben. Bringen Sie es bitte. Sabine Heidel fertigt daraus wunderschönen Schmuck. Weiterhin werden von Lisa Jürdens Pastell- & Acrylmalerei und aus dem Kartenatelier Christel Kling handgearbeitete 3D Faltkarten aus Papier & Holz angeboten. Renate Strauß bemalt Glaseier mit Blumenmotiven, und bei Elisabeth Becker gibt es handbemalte Keramik. Ob Kunstdrucke, historische Glasstifte, selbstgenähte Kissen und Kuscheltiere, handgefertigte Stearinkerzen oder handbemalte Natureier: Es ist für jeden Liebhaber des Kunsthandwerks etwas dabei. Sie alle sind an diesem Wochenende zum ungezwungenen Treff und Austausch mit den Kunsthandwerkern eingeladen Geöffnet: Freitag von 12.00 - 18.00 Uhr Sonnabend von 10.00 - 18.00 Uhr Sonntag von 11.00 - 18.00 Uhr Der Eintritt ist frei. Infos: Kunsthandwerkeragentur E. Baum, Tel. 04154-2037 oder unter www.kunsthandwerker-maerkte.de