Aufrufe
vor 5 Tagen

OPAC_18_01_Web

Bezahlte Anzeige So

Bezahlte Anzeige So macht Englisch lernen richtig Spaß! Erstes Englisch in Bibliothek und Schule Lesen, Hören, Spielen: Medien rund um das Englisch lernen haben wir in der Aktion „Erstes Englisch“ zusammengestellt, darunter Bücher, CDs, Kamishibais und Spiele. • Für die Arbeit mit Grundschülern, mit Kindern aus Flüchtlings - familien oder für gemischte Gruppen • Erste Geschichten, ein- und zweisprachig • Sprechtraining mit lustigen Spielen und Liedern • Das besondere Plus: Downloadbereich für Kunden mit eigens entwickelten Arbeitsblättern und Bücherrätseln Mehr dazu unter www.ekz.de > Medien & Services > Aktuelles > Medien-Aktionen Inhaltliche Informationen: Angelika Holderried • Tel. 07121 144-105 • Angelika.Holderried@ekz.de Wir beraten Sie gerne. ekz.bibliotheksservice GmbH • Schumacherstraße 14 • 5020 Salzburg Telefon 0662 844699-0 • Fax 0662 844699-19 • info@ekz.at • www.ekz.at

kommentar von Barbie Markovic Bild: Peter Rigaud Die Gesichter der Bibliothek 2017 haben wir es anders gemacht. Wir haben darauf verzichtet, prominente Menschen aus der Sport- oder Filmwelt zu bitten, etwas Inspirierendes über Bibliotheken zu sagen, um ihre Statements anschließend in den Zeitungen als Werbung für „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ abzudrucken. Stattdessen wollten wir Bibliothekarinnen und Bibliothekare in den Vordergrund stellen und sie das größte Literaturfestival selbst ankündigen lassen. Weil „Österreich liest“ ein Literaturfestival der Bibliotheken ist. Zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von öffentlichen Bibliotheken wurden für diese Aktion ausgewählt. Uns war es wichtig, dass die Auswahl dem Bild der Bibliothekslandschaft in Österreich entspricht und dass in der Broschüre zu „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ unterschiedlich große, unterschiedlich organisierte öffentliche Bibliotheken aus allen Bundesländern vertreten sind. Bibliothekarin oder Bibliothekar zu werden war bei keinen meiner Gesprächspartner/innen der Kinderberufstraum. Das hat mich nicht wirklich überrascht. Was ich nicht erwartet hatte, war der zufriedene Grundton der Berufsgruppe. Warum arbeiten ein ehemaliger Buchhändler, eine Controllerin, ein promovierter Rechtswissenschaftler und eine Lehrerin so gerne in ihren Bibliotheken? Ist das Zufall? Haben sie aus Höflichkeit und Respekt vor dem Büchereiverband ein wenig geschwindelt? Oder gehören die öffentlichen Bibliotheken zu den letzten Institutionen in dieser Welt, die nicht ausschließlich auf Profit ausgerichtet sind? Vielleicht finden sich engagierte Menschen mit einer starken sozialen Ader und einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn deshalb in diesem Beruf wieder? Möglicherweise spielen die Bücher auch eine Rolle? In der Broschüre werden die zwölf ausgewählten Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus allen Teilen Österreichs porträtiert. Sie berichten von ihren Kindheiten, von Glück und Unglück, ihrer Liebe zum Lesen. Sie erzählen, wie sie unter der Bettdecke mit einer Taschenlampe gelesen haben oder wie sie einem Mörder ihren besten Kugelschreiber borgen mussten. Sie erzählen vieles, aber natürlich sind alle diese Menschen viel mehr, als in den Texten dieser Broschüre Platz hat, und viel mehr, als sie mir in einer Stunde verraten konnten. 2018 machen wir eine weitere Broschüre mit neuen Bibliotheksgesichtern. • Bild: BVÖ KurZBIografie BarBIe Markovic ® Geboren 1980 in Belgrad, studierte dort Germanistik. ® Seit 2005 lebt sie in Wien, schreibt Romane und Theaterstücke und arbeitet beim BVÖ, wo sie für Veranstaltungsförderungen, Expert/innentagungen und Twitter zuständig ist. ® 2016 veröffentlichte sie den teils auf Deutsch, teils auf Serbisch verfassten Großstadtroman „Superheldinnen“, für den sie unter anderem mit dem Literaturpreis Alpha und dem Förderpreis des Adelbert-von-Chamisso- Preises ausgezeichnet wurde. ® Im Februar 2017 wurde die Bühnenfassung von „Superheldinnen“ am Wiener Volkstheater uraufgeführt. 25

bibliotheken heute bibliotheken heute - Landesbibliothekszentrum ...
Friedensaktiv. Frauen für eine gerechte Welt.
daten | informationen | berichte Wir sind dabei ... - Leseraum OÖ
OPAC 2014 03
bibliotheken heute bibliotheken heute - Landesbibliothekszentrum ...
Eintauchen in die Welt der Fantasy Buch ahoi in ... - Leseraum OÖ
Linzer Bibelsaat - Diözese Linz
Friedensaktiv. Frauen für eine gerechte Welt.
1 . DER DOPPELPUNKT„:“ - Lesezentrum Steiermark
Wozu ist wohl der Sonntag gut?
+ Miteinander (Weihnachten 2009)
die rückkehr der bücher - Österreichisches Bibliothekswerk
3·2013 - Österreichisches Bibliothekswerk
Teil 2 - Württembergische Landesbibliothek
Bilderbuch-Slam - der Landesbibliothek Oldenburg
3·2011 - Österreichisches Bibliothekswerk
OPAC 2015 01
Download - Österreichisches Bibliothekswerk
VOR.BILDER - Österreichisches Bibliothekswerk
buchLIVE-Teil als pdf - Buchliebling.com
download Flyer als PDF - Bodan AG