Aufrufe
vor 9 Monaten

Regionalsport Ausgabe Februar 2018

Der SnowHow Winter 17/18

Der SnowHow Winter 17/18 hat bereits im Dezember mit einem kostenlosen Workshop Lawine in Obergurgl begonnen. Im Jänner folgten Workshops auf der Zugspitze und nochmals in Obergurgl. Im Februar gibt es das kostenlose Angebot in den beiden Freeride City Innsbruck Spots Nordkette und Axamer Lizum. Und weil alle Termine schon ausgebucht sind, kommt jetzt kurzerhand ein weiterer hinzu. Am 3./4. März ist SnowHow im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau zu Gast. Am 3. und 4. März kommen die staatlich geprüften Berg- und Skiführer von SnowHow mit viel fundiertem Wissen zum Thema Lawinen im Gepäck ins Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau. Beim Theorievortrag am Samstagabend gehen sie zuerst einmal auf grundlegende Informationen ein, erklären die Lawinengefahrenstufen, was sie bedeuten und wie man einen Lawinenlagebericht richtig interpretiert. Steilheiten und die daraus resultierenden Taktiken fürs Gelände werden durchbesprochen aber vor allem dann am Praxistag mit der SnowHow App geübt und umgesetzt. Ausrüstung und der Umgang damit im Notfall ist ein weiterer wichtiger Punkt beim Workshop. Verschüttetensuchen müssen mit Profi s geübt werden, um Pieps, Sonde und Schaufel in einer Extremsituation auch zu beherrschen. Mit maximal sieben Personen pro Bergführer wird in kleinen Gruppen die Handhabung der Notfallausrüstung trainiert. Dazu haben die SnowHow Guides auch LVS, Sonden, Schaufeln und Rucksäcke zum Ausleihen mit dabei. Die Teilnahme am Workshop ist wie immer kostenlos. Auch das Leih-Notfallequipment gibt’s gratis. Nur um ein Liftticket muss sich jeder selbst kümmern. Zusätzlicher SNOWHOW Workshop Lawine im 03./04. März 2018 SNOWHOW Workshop Lawine im Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau 03.03.: 17:00 Uhr Lawinenvortrag im „Hotel zur Post“ in Alpbach Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau 04.03.: 09:00 bis 15:30 Uhr, Treffpunkt: Talstation Wiedersbergerhornbahn Infos und Anmeldung auf www.snowhow.info/freeride und www.skijuwel.com Fotos: Klaus Kranebitter REGIONALSPORT | 82

Spielraum für das Ich IN DEN TIROLER BERGEN Willkommen im Urlaubsparadies: In der prachtvollen Kulisse von Karwendel Gebirge und idyllischem Achensee bietet Ihnen das Posthotel Achenkirch einfach alles für essentielle Erholung und Selbstverwöhnung. Gäste ab 14 Jahren finden hier einen wundervollen Spielraum, um Kraft zu schöpfen und die Sinne zu wecken. In der Weite der Natur, der Saunalandschaft, der Wasserwelten und des luxuriösen Spas, entspannt sich der Körper und der Geist kommt zur Ruhe. Vom ersten Mal auf einem Pferd bis zum Eintauchen ins Wohlgefühl von Yoga, Traditioneller Chinesischer Medizin und Meditation. Im Posthotel kann die Reise beginnen – das Abenteuer Ich. Eintauchen – Auftauchen Vier Nächte mit Wohlfühlpension. Tägliches Bewegungs- & Entspannungsprogramm, sowie Bade- & Schwitz- Vergnügen auf 7.000 m 2 . Ab € 588,– pro Person im Doppelzimmer POSTHOTEL ACHENKIRCH, 6215 Achenkirch am Achensee, Tirol, Austria T +43 5246 6522, info@posthotel.at, www.posthotel.at