Aufrufe
vor 9 Monaten

emskurier-harsewinkel_14-02-2018

Sparkassen im Kreis ...

Sparkassen im Kreis ... unterstützen den Kreissportbund Flyer beantwortet Fragen von Schwangeren Informationsblatt im Jobcenter Kreis GT erhältlich 28 Ihr Meisterbetrieb für Markisen • Insektenschutz Terrassenüberdachungen Außen-Jalousien • Rollladen Reparaturen Schon jetzt vormerken: Markisenwoche 05.-10.03.2018 mit Sonder-Öffnungszeiten und attraktiven Angeboten! Auch in Harsewinkel Tel. 05247 408560 ANZEIGENSCHLUSS für die nächste Ausgabe: 23. Februar 2018 Erscheinungstermin: 7. März 2018 Die »Partnerschaft zur Sportförderung« besiegelten Landrat Sven-Georg Adenauer (l.), Hans Feuß (r.), Vorsitzender des Kreissportbundes Gütersloh, sowie für die vier Sparkassen im Kreis Gütersloh (v.l.n.r.) Hartwig Mathmann (Kreissparkasse Halle), Johannes Hüser (Kreissparkasse Wiedenbrück), Matthias Hauke (Stadtsparkasse Versmold) und Kay Klingsieck (Sparkasse Gütersloh- Rietberg) mit ihren Unterschriften. Seit vielen Jahren unterstützen die vier Sparkassen im Kreis Gütersloh den Kreissportbund als »Partner des Sports«. Diese Partnerschaft wurde nun für weitere zwei Jahre verlängert. Damit setzen sich die Sparkassen aufgrund ihrer kommunalen Bindung und Gemeinwohlorientierung in besonderer Weise für den Sport ein und erfüllen eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Dies bestätigte Hans Feuß, Vorsitzender des Kreissportbundes Gütersloh mit seiner Aussage. »Der Breitensport stärkt den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Zudem erhöht das abwechslungsreiche Freizeitangebot die Lebensqualität in unserer Region.« Deshalb begleitet der Kreissportbund auch zukünftig weiter zahlreiche Aktionen und Maßnahmen für alle Altersgruppen rund um den Sport. Die Sparkassen begleiten viele dieser Aktionen und fördern damit den Sport im Kreis Gütersloh. »Sparkassen sind regional verankerte, am Gemeinwohl orientierte Kreditinstitute. Wir setzen unseren Geschäftserfolg nicht zugunsten von anonymen oder wenigen Anteilseignern ein, sondern für die örtliche Gemeinschaft«, bringt Johannes Hüser von der Kreissparkasse Wiedenbrück das gesellschaftliche Engagement der Sparkassen auf den Punkt. So setzt sich die Sparkassen-Finanzgruppe als »Offizieller Förderer des Deutschen Sportabzeichens« gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) auch dafür ein, noch mehr Menschen zur Teilnahme an der weltweit größten Breitensportaktion zu motivieren. Aber auch als Partner des Team Deutschlands engagiert sich die Sparkassen-Finanzgruppe nicht nur für die aktuelle Olympiamannschaft. Gemeinsam mit dem DOSB hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, junge Talente langfristig und systematisch zu fördern. »Eine Schwangerschaft wirft viele Fragen auf …«. Mit diesem Satz beginnt der neue Informationsflyer für Schwangere, den es ab sofort im Jobcenter Kreis Gütersloh gibt. Denn nach der ersten Freude über die Schwangerschaft treten häufig auch viele Unsicherheiten auf. Für manche Frauen steht dabei die Frage nach den Kosten, die mit Schwangerschaft und Geburt verbunden sind, ganz oben. »Wie soll ich das Geld für Schwangerschaftsbekleidung aufbringen?«, »An wen kann ich mich wenden, wenn ich nicht mehr weiter weiß?« oder »Kann mich mein Arbeitsberater zur Arbeitssuche verpflichten, wenn mein Kind unter drei Jahren ist?« »Dies sind nur einige der Fragen, bei denen der neue Flyer weiterhelfen soll«, erklärt Stefan Susat, Leiter der Abteilung Materielle Hilfen im Jobcenter. Der Flyer will somit grundlegende Fragen im Zusammenhang mit den Leistungen des Jobcenters erklären. Zum Beispiel für welchen Personenkreis Leistungen des Jobcenters in Betracht kommen und um welche besonderen finanziellen Leistungen es sich handelt. »Zudem gibt es weitere interessante Hintergrundinformationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Arbeitslosengeld-II-Bezug«, ergänzt Susat. Auch werden die Kontaktdaten kreisansässiger Beratungsstellen aufgeführt. Das Informationsblatt für Schwangere wurde vom Jobcenter Kreis Gütersloh in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen der Diakonie, des Sozialdienstes katholischer Frauen und der pro familia erstellt. Im Jobcenter wird der Flyer ab sofort bei der Beratung von Schwangeren ausgehändigt. Außerdem ist er unter anderem in allen Räumlichkeiten des Jobcenters, bei den Schwangerschaftsund Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen im Kreis Gütersloh und den örtlichen Sozial- und Jugendämtern erhältlich. Eine russische und arabische Version sind ebenfalls erhältlich.

Sparkasse unterstützt … erneut Aktion Lichtblicke info@loddemann.de (A-M) Die Aktion Lichtblicke der NRW Lokalradios, Caritas und Diakonie erhält auch dieses Jahr wieder eine beachtliche Spendensumme, die durch die Organisation der Werbeagentur Marienfeld und der Werbeagentur Eigenrauch & Partner mit dem Verkauf der Engelmarkt-Lose auf dem Engelmarkt 2017 aufgebracht werden konnte. Diese Summe wurde von der Sparkasse Gütersloh auch in diesem Jahr wieder verdoppelt. Somit überreichte Samantha Landwehr von der Sparkasse Gütersloh einen Betrag in Höhe von 500 € an Carsten Schossmeier von Radio Gütersloh. Das Geld kommt hilfsbedürftigen Kindern, Jugendlichen und Familien zu Gute, die sich in einem Notstand befinden und ansonsten keine Chance auf finanzielle oder materielle Hilfe haben. Öffnungszeiten Montag - Freitag 8 - 15 Uhr Samstag nach Vereinbarung Fenster inkl. Insektenschutz Haus- und Innentüren Küchen Möbelbau hochwertige Bodenbeläge u.v.m. Besuchen Sie unsere Ausstellung gerne zu den o. g. Öffnungszeiten Steuersprechstunde für Gründer … mit der taxnavigator Steuerberatungsgesellschaft Ostortstr. 1A · 33428 Harsewinkel-Greffen Tel.: 02588 918788 · Fax: 02588 919589 tischlermeister@greffen.de · www.tischlerei-keuper.de Die pro Wirtschaft GT bietet regelmäßig Steuersprechstunden für Gründer an: Steuerexperten informieren kostenlos über grundlegende Fragen zum Steuerrecht. So können Gründer und Ihr Fachgeschäft für Brillen Contactlinsen & Hörgeräte BÖCKSTIEGEL Brillen Contactlinsen Hörgeräte Münsterstraße 5 33428 Harsewinkel Tel.: 0 52 47 / 13 35 Info@boeckstiegel.de www.boeckstiegel.de Interessierte in halbstündigen Einzelgesprächen ihre Fragen beispielsweise zur geeigneten Rechtsformwahl, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer oder Lohnsteuer klären. Die nächste Steuersprechstunde findet in Kooperation mit der taxnavigator Steuerberatungsgesellschaft am Freitag, den 16. Februar 2018 zwischen 14 und 16 Uhr statt. In 2018 werden an insgesamt fünf Terminen Steuersprechstunden mit unterschiedlichen Kanzleien angeboten. Alle beteiligten Kanzleien sind Mitglied der Wirtschaftsinitiative Kreis Gütersloh e.V. Verbindliche Terminvereinbarungen besprechen Gründer mit Anna Niehaus, Telefon 05241 851089, E-Mail a.niehaus@prowi-gt.de Weitere Informationen und die Dienstleistungen und Beratungsangebote der Kreiswirtschaftsförderung gibt es auf www.prowi-gt.de. Steinhagen 0 52 04 - 920 934 Gütersloh 0 52 41 - 210 365 4 Versmold 0 54 23 - 474 049 2 29