Aufrufe
vor 4 Monaten

Weinblattl 2018

Betty O Ein „Supi

Betty O Ein „Supi Puppi“ sprudelt über 112 Weinblattl • Betty O Bettina Oswald alias Betty O lebt als Liedermacherin und Entertainerin die grün-weiße Eloquenz. Ihr Handund Mundwerk sind Chansons voll Witz und Ironie, die ihre südsteirischen Wurzeln ebenso gesellschaftskritisch beleuchten wie die Rolle der Frau als berufstätige Super-Woman, Mutter, Liebhaberin usw. Der Wein kommt dabei auch nicht zu kurz. In Vino wär i was „In Vino wär i was“, grinst Betty O, die im Weingarten aufwuchs und der das südsteirische Leben Restzucker in die Stimme und Säure in die Texte zauberte. Stets im kabarettistischen Gärungsprozess sieht sich die Südsteirerin mit Musical-Vergangenheit dennoch vorrangig als Liedermacherin. „Vieles kommt mit Humor besser an“, sagt die Mutter einer mittlerweile 5jährigen Tochter, „aber ich transportiere auch sinnliche und nachdenkliche Themen. Außerdem habe ich nicht Gesang und Schauspiel studiert, um dann nur als Kabarettistin bezeichnet zu werden“. Ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin absolvierte sie am Konservatorium der Stadt Wien und landete danach geradewegs auf den renommierten deutschsprachigen Bühnen in Musicals wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder „Mamma Mia“. Nach 11 Jahren war dann endlich Schluss mit Kostümen, Perücken und Regisseuren. Der eigenen Kreativität wurde Raum gegeben. Es sprudelt „Mein Liedgut ist die Essenz meines bisher Erlebten“, erklärt die Künstlerin. „Die Jahre, die ich nun schon wieder in meiner Heimat lebe, haben mich sehr ins- piriert“. „Supi Puppi“ heißt nun das fünfte Album, in dem vorrangig die humoristische Facette zu hören ist. Ganz besonders stolz ist die Liedermacherin auf ihren Cover-Hit „I wüll an Weinbauern als Mann“, der im Original als „Ich will nen Cowboy als Mann“ in den 60ern für Furore sorgte. Für dessen Neuversion in umgetexteter Fassung erhielt Betty O die Genehmigung von Minerva Music e. K. Im Titelsong „Supi Puppi“ knöpft sich die selbständige Working-Mum schließlich die Tentakel-Rolle vieler Mütter vor, die nebst Kindern auch noch Beruf, Haushalt und Partnerschaft vereinbaren müssen. Wie gut, dass Betty O für diesen Fall einen sprudelnden „Supi Puppi“-Brut Rosé mit der Sektmanufaktur Harkamp kreierte, dessen Korken man anlässlich des Album-Releases knallen ließ. Seit Jahren vinifiziert die Weinliebhaberin in Zusammenarbeit mit renommierten Weinbauern ihres heimatlichen Landstrichs Limited-Edition-Weine im legendären Betty-O-Style und benannt nach ihren Liedern. Die Kult-Etiketten dazu liefert der international als Illustrator tätige Südsteirer Bernd Ertl. Seit kurzem begleitet die sprudelnde Entertainerin auch ein mit solch Etikette veredelter „Supi Puppi Rosé Frizzante“, der bei Betty Os Auftritten und bei Harkamp erhältlich ist. Live-Weinstraßentour Musikalisch plant sie im August 2018 anstelle des bisher bekannten „Betty O*pen Airs“ erstmals eine exklusive Live-Weinstraßentour an mehreren südsteirischen Locations. Weitere Details und Termine unter www.bettyo.at

Ländliche Idylle in schönster Form Das Weingut Hernach vlg. Roschitz liegt eingebettet zwischen sanften Hügeln der südsteirischen Landschaft. Seit 1898 wird im Betrieb ausschließlich Weißwein produziert, wobei die letzten 19 Jahre das Hauptaugenmerk auf die Sorten Sauvignon blanc, Gelber Muskateller und Welschriesling gelegt wird. Weißburgunder und Morillon vervollständigen die Sortenpalette. Für Urlauber stehen fünf gemütliche Gästezimmer zur Verfügung. Weingut Hernach vlg. Roschitz A-8563 Leutschach, Pössnitz 84 Telefon und Fax: 03454/6178 E-Mail: office@hernachroschitz.at, www.hernachroschitz.at © Steiermark Tourismus, Foto: Herbert Raffalt 113 Südsteiermark • Wein

HYDRAUL Produkte 2017
Saublatt'l
Forstmaschinen-Mechaniker Innendienst
Augusta Buntmetalle