Aufrufe
vor 7 Monaten

Weinblattl 2018

August Trummer Zyklus:

August Trummer Zyklus: Südsteirischer Herbst 2016 122 Weinblattl • Kunst & Kultur August Trummer wurde am 18. August 1946 in Leibnitz am Naturparkzentrum Grottenhof (Grottenhof 44, vulgo Orthansl) geboren. Seither verging kein Jahr, das der Künstler nicht in der Südsteiermark verbrachte. Doch in der zweiten Hälfte des Oktobers 2016 geschah etwas Ungewöhnliches, das August Trummer so noch nie zuvor in der Südsteiermark erlebt hatte. Die Entstehung des neuen Zyklus Eines herrlichen Herbsttages im Oktober 2016 zeigte sich die Steiermark vor August Trummers Augen „von ihrer besten Seite.“. Das Wetter erinnerte den Künstler an die Toskana im Spätherbst. „So habe ich die Südsteiermark bislang noch nie erlebt,“ sagt der Künstler. August Trummer zückte rasch Skizzenblock, Zeichenstift und Fotoapparat, um die Schönheit dieses einzigartigen Momentes festzuhalten. Bald darauf hingen auch schon Vergrößerungen der fotografierten Motive im Stiegenhaus des Künstlers und erinnerten ihn immer wieder an diesen einzigartigen Tag in der Südsteiermark. Im neuen Jahr 2017 entschloss sich August Trummer letztendlich, den neuen Zyklus zum Thema „Südsteirischer Herbst 2016“ in Angriff zu nehmen und die skizzierten und fotografierten Motive des besagten Oktobertages zu malen. Dabei entstanden farbenfrohe Kompositionen als Öl-Malereien, Aquarelle und Druckgrafiken, die die einzigartige Atmosphäre dieses Herbsttages einfingen. Von der Südsteiermark zur Toskana Die Bilder des Zyklus „Südsteirischer Herbst 2016“ haben nicht nur im Herzen des Künstlers einen besonderen Platz, sondern auch in seinem Atelier. „Irgendwie bin ich nun auf den Geschmack gekommen, Serien oder Zyklen zu malen. Ich könnte vielleicht mal ein toskanisches Pendant gegenüberstellen. Ist das doch eine Landschaft, die mir genauso vertraut ist wie die der Südsteiermark.“ Biografie: • 1946 in Leibnitz geboren • Studien bei den Professoren Hartig, Walcher, Osterider • Seit 1985 künstlerisch tätig in der Toskana, Montaione • 1985 bis 2011: Leiter der „Kitzecker Maler woche“ • 1 975 bis 1998: Kunsthändler und Galerist in Graz • 2012 bis 2015: Leiter der „Sulztaler Malerwoche“ und einer Malerwoche in Montaione Die Werke des Künstlers befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen.

• Ehrenmedaille der Landeshauptstadt Graz • Ehrenurkunde der Comune Montaione (Toscana) • Gemeinde Gamlitz: März 2018 • Steiermarkhaus Graz: Juli 2018 • Jährliche Atelier-Ausstellung: November 2018 Fellingergasse 8, A-8020 Graz Tel.: 0676/405 7946 E-Mail: a.t@utanet.at www.trummeraugust.at 123 Weinblattl • Kunst & Kultur

WFW Aktuell 30/2018
Hydraul Produktkatalog 2018
HYDRAUL Produkte 2017
Saublatt'l
Forstmaschinen-Mechaniker Innendienst
Augusta Buntmetalle