Aufrufe
vor 9 Monaten

Weinblattl 2018

Omas Schweinsbraten 82

Omas Schweinsbraten 82 Weinblattl • Omas Schweinsbraten Zutaten: Für 4 Portionen: • 1 kg Schopfbraten oder Karree (lassen Sie sich vom Fleischhauer die ausgelösten Knochen mitgeben, diese geben beim Braten einen herrlichen Geschmack) • 4 Knoblauchzehen • Salz • Pfeffer • 1 Messerspitze Kümmel • Butterschmalz (zum Ausfetten der Form und Anbraten) • ca. 1 Liter Suppe (zum Aufgießen, je nach Bedarf) • 3 Stück Zwiebeln Unser Tipp: Omas Schweinsbraten schmeckt am besten mit selbstgemachten Semmelknödel und Sauerkraut. Zubereitung: Für Omas Schweinsbraten den Knoblauch schälen und pressen und das Fleisch damit einreiben. Salzen, pfeffern und mit reichlich Kümmel bestreuen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. In einer großen Pfanne den Schopfbraten (oder das Karree) von allen Seiten kurz scharf anbraten und wieder herausnehmen. Die Knochen auf dem Boden einer eingefetteten Kasserolle platzieren, den Schweinsbraten darauflegen und geviertelte Zwiebeln hinzufügen. Mit Suppe aufgießen, damit genug Feuchtigkeit in der Kasserolle ist und der Schweinsbraten nicht anbrennt. Das Fleisch in den Backofen schieben und ca. 1 bis 1 1/2 Stunden im Ofen garen lassen. Wichtig: Übergießen Sie den Schweinsbraten alle 15 Minuten mit dem Suppensaft, damit er schön saftig wird. Wird der Saft zu wenig, so gießen Sie etwas neue Suppe nach. Um zu überprüfen, ob der Braten schon gar ist, ein Metallspießchen nehmen und in das Fleisch stechen. Tritt an dieser Stelle noch blutige Flüssigkeit aus, so lassen Sie den Braten am besten noch einige Minuten im Ofen. Ist die Flüssigkeit klar, ist der Braten durch und er kann serviert werden.

Weinhof und Buschenschank Allmer In einem Kessel umgeben von Weingärten befindet sich unser Betrieb! Gemeinsam mit der Familie wird eine Rebfläche von 6 ha bewirtschaftet. In unseren Toplagen bildet sich schon die hohe Qualität der Trauben, welche wir behutsam bis in die Weinflasche bringen. Wir begleiten unsere Rebstöcke fortlaufend durch die Vegetationsperioden, um ein Maximum an Qualität und regionaler sowie betrieblicher Stilistik zu erreichen. Ziel unserer Bewirtschaftung ist die Erhaltung des ökologischen Gleichgewichtes im Weingarten, die Schonung von Nützlingen und eine naturnahe Produktion. Von der Ernte bis zur Füllreife ist es uns ein großes Anliegen, sehr schonend, konzentriert und mit Liebe zum Wein zu arbeiten, um das Bukett der Trauben bis in das Weinglas zu bringen. Die selektive Handlese ist dabei eine Selbstverständlichkeit. Damit sich unser Wein unbelastet bis zur Füllreife entwickeln kann, ist unser Keller (2014 neu errichtet) sehr durchdacht gebaut. Öffnungszeiten: Montag u. Dienstag Ruhetag Mi. – So. ab 14.00 Uhr, Küchenbetrieb: bis 22.00 Uhr Außerhalb dieser Zeiten öffnen wir auch gerne für Gruppen gegen Voranmeldung. Weinhof Buschenschank Familie Allmer A-8225 Pöllau, Oberneuberg 154 Tel. +43 (0) 3335 / 3454 oder +43 (0) 664 / 89 46 520 office@weinhof-allmer.at, www.weinhof-allmer.at 83 Oststeiermark • Wein & Gartenbau

Flugblatt Hausmesse
WFW Aktuell 30/2018
Hydraul Produktkatalog 2018
HYDRAUL Produkte 2017
Saublatt'l
Forstmaschinen-Mechaniker Innendienst
Augusta Buntmetalle