Aufrufe
vor 5 Tagen

!!!Ausgabe 14-02-2018

Seite 18 · Nr.

Seite 18 · Nr. 2018/7 Vom 1. Februar bis 15. März 2018 Winterpreise besonders günstig für Wartung, Reparatur, Blech- und Unfallschäden Alle Fabrikate und Modelle Autohaus Hermann Kröger GmbH Blankeneser Chaussee 93 · 22869 Schenefeld · Telefon (040) 830 40 91 Farmers Ring 5 · 25337 Kölln-Reisiek · Telefon (0 41 21) 57 20 00 Kronskamp 94 – 96 · 22880 Wedel · Telefon (0 41 03) 91 40-0 www.Kroeger-Automobile.de · E-Mail: Info@OpelKroeger.de TÜV-Abnahme · AU-Inspektion · Reifen · Auspuff · Bremsendienst Achsvermessung · Unfallabwicklung Unfall- u. Motorschäden · Bremsenprüfstand K mit Mike’s Kfz-Service Alles rund um’s Auto KFZ-MEISTERBETRIEB ● TÜV/AU ● Reifen ● Bremsen ● Inspektion ● Werkstattersatzwagen ● Unfall-Reparaturen etc. HU/AU ab € 96,50 Osterbrooksweg 93 · 22869 Schenefeld · ☎ 040 / 8405 3883 Henke Automobile Neuwagen - Gebrauchtwagen Verkauf • Service • Finanzierung Kronskamp 98 22880 Wedel Tel. 04103 / 39 04 www.seat-wedel.de Jörg Scheibe ist jetzt Kattner’s Freie Tankstellen Waschstraße Altonaer Chaussee 86 · 22869 Schenefeld Telefon 040/830 82 21 · Fax 040/830 67 43 Inspektion ab € 49.– plus Teile Perfektion, Qualität und Leidenschaft seit über 40 Jahren • MG/Rover Fachwerkstatt • Spezialist für Oldtimer • Komplett- oder Teilrestaurierung von Oldtimern • Kfz-Reparaturen aller Art • Motordiagnose • TÜV / AU-Abnahme jeden Dienstag und Donnerstag • Reifenservice auch mit Einlagerung • Unfallschäden (Karosserie- und Lackierarbeiten) Rüdiger Schmidt Kfz-Reparatur und -Handel e.K. Inh. Jörg Scheibe · Osterbrooksweg 85 · 22869 Schenefeld Tel.: 040 / 830 22 22 · Mobil: 0171 / 47 42 316 www.automobile-schmidt.de * * *Nur in Schenefeld und Wedel. Stichtag: 1. März – Versicherungsschutz nur mit gültigem blauen Kennzeichen Roller und Co. brauchen neues Versicherungskennzeichen Blau ist die Farbe des Jahres: Ab dem 1. März müssen alle Kleinkrafträder statt einem schwarzen ein blaues Versicherungskennzeichen tragen. Ein korrektes Kennzeichen ist wichtig, denn ohne erlischt der Versicherungsschutz und man macht sich strafbar. Wer sein Kleinkraftrad erst später aus der Garage holt, wenn es wieder warm und sonnig ist, kann das Versicherungskennzeichen aber auch später kaufen. Die Prämienhöhe richtet sich, dann nach dem tatsächlichen Nutzungszeitraum. Wer beispielsweise erst ab Mai fährt, zahlt nicht für zwölf sondern für zehn Monate, also bis zum Ende des laufenden Verkehrsjahrs. Wo es die Kennzeichen gibt? Direkt bei der Versicherung. Die kleinen Verwandten der Motorräder sind nicht nur überdurchschnittlich oft in Unfälle verwickelt, sie werden auch überdurchschnittlich oft gestohlen. Beides zeigt: Ein umfassender Versicherungsschutz ist nötig. Dies gilt insbesondere bei Personenschäden. Wird z.B. ein gut verdienender, junger Familienvater bei einem Verkehrsunfall durch die Schuld des Rollerfahrers schwer verletzt und behält bleibende Schäden zurück, sind Entschädigungen in Millionenhöhe durchaus realistisch. Im Bereich der Kleinkrafträder bietet die HUK-COBURG eine Kfz-Haftpflichtversicherung Ein Klicken, schon ist der Sicherheitsgurt eingerastet. Dass dieser Klick Leben retten und Verletzungen vorbeugen kann, bezweifelt niemand. Trotzdem gibt es immer noch Autofahrer, die oben ohne unterwegs sind. Bittere Folge der Nachlässigkeit: Laut bayerischer Unfallstatistik war 2016 jeder fünfte, tödlich verunglückte Autoinsasse im Freistaat nicht angeschnallt: 60 Menschen, darunter zwei Kinder, kostete dieser Leichtsinn das Leben. Das Fahren ohne Gurt ist aber immer wieder auch der Grund für schwerste Verletzungen bei Unfällen. Schmerzen und eventuell zurückbleibende Schäden sind das eine, mögliche rechtliche Konsequenzen für Gurtmuffel das andere. Wie die HUK-COBURG mitteilt, wertet die Rechtsprechung das Nicht-Anschnallen als fahrlässige Selbstgefährdung. Führt sie zu Verletzungen, die mit Gurt vermeidbar gewesen wären, drohen dem Unfallopfer Anspruchskürzungen: Entschädigungsleistungen, wie Schmerzensgeld, Pflegekosten oder Verdienstausfall, werden dann um die Mithaftungsquote gemindert. Meist muss das Unfallopfer auf ein Drittel seiner Ansprüche verzichten. Letztlich richtet sich die Höhe der Mithaftung aber immer nach den Umständen des Einzelfalls, weshalb eine Anspruchskürzung auch deutlich höher ausfallen kann. Für Unfallopfer mit bleibenden Schäden ist eine Mithaftungsquote besonders bitter: Die Neuorganisation ihres Lebens – beispielsweise ein Wohnungsumbau und/oder der Kauf eines behindertengerechten Autos – ist teuer. Wegen seiner mit 100 Millionen Euro Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab 38 Euro und die Teilkasko- Versicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung ab 27 Euro an. Zu den Fahrzeugen, die ein Versicherungskennzeichen führen müssen, gehören unter anderem Kleinkrafträder wie Mofas, Mopeds und Roller oder leichte Am Sicherheitsgurt führt kein Weg vorbei Quads. Letztgenannte dürfen nicht mehr als 50 Kubikzentimeter Hubraum haben und nicht schneller als 45 Kilometer pro Stunde fahren. Weniger bekannt ist laut der HUK-COBURG, dass es Pedelecs gibt, die ein Versicherungskennzeichen tragen müssen: Die sogenannten S- Pedelecs. Bei diesen schnellen Pedelecs wird die Motorunterstützung erst bei einer Geschwindigkeit von 45 Kilometern pro Stunde abgeschaltet und die Leistung des Motors liegt bei 500 Watt. Alle Jahre wieder: Versicherungskennzeichen für Kleinkrafträder müssen bis zum 1. März erneuert werden. Foto: HUK-COBURG Mithaftung muss der Geschädigte einen Teil dieser Kosten selbst tragen. Bußgeld und ein Punkt Jeder Autoinsasse, der gegen die Anschnallpflicht verstößt, kann mit Bußgeldern zwischen 30 bis 70 Euro zu Kasse gebeten werden. Für Kinder gelten eigene Regeln: Bis zum Alter von 12 Jahren bzw. solange sie kleiner als 1,50 Meter sind, müssen sie nicht nur angeschnallt sein, sondern auch in einem Kindersitz Platz nehmen. Der Fahrer ist dafür verantwortlich, dass sie tatsächlich gesichert sind. Und nicht nur das, die Rechtsprechung (OLG Hamm 5 RBs 153/13) verlangt sogar noch mehr: Der Fahrer muss sich auch während der Fahrt, immer wieder vergewissern, dass der Nachwuchs angeschnallt bleibt. Wer das nicht tut, riskiert ein Bußgeld und einen Punkt. Anschnallpflicht für Hunde Kein Gesetz regelt konkret, wie ein Autofahrer Hunde im Auto zu sichern hat. In der Straßenverkehrsordnung (§§ 22) gelten Hunde und Haustiere als Ladung. Danach sind sie „so zu verstauen und zu sichern (…), dass sie selbst bei Vollbremsung oder plötzlicher Ausweichbewegung nicht verrutschen, umfallen, hin- und herrollen, herabfallen oder vermeidbaren Lärm erzeugen können“. Je nach Größe des Tieres gibt es zur Sicherung verschiedene Möglichkeiten – wie Sicherungsgurt, Transportboxen, Trenngitter oder einen Autositz für Hunde. Wer sein Tier einfach so im Auto mitnimmt, riskiert ebenfalls ein Bußgeld und einen Punkt. Inh. Michael Wolke Osterbrooksweg 81 22869 Schenefeld Telefon 040 / 832 47 82 Telefax 040 / 832 00 475 www.reifendienst-wolke.de Lutz Deglau 040_84 05 58 38 die Neureifen Gebrauchtreifen Alufelgen Reifengas Stoßdämpferservice Tüvarbeiten Kfz-Service Auspuffservice Bremsendienst AU + HU Achsvermessung Lackierungen …für Jedermann! EXPRESS- & LACK-REPARATUREN • OLDTIMER RESTAURATION • UNFALL • REPARATUREN Osterbrooksweg 29 • 22869 Schenefeld • Tel. 040_84 05 58 38 Technik - Service - Karosserie - Restauration Speziell BMW und Mini Boje GmbH • Luruper Hauptstr. 83 • 22547 Hamburg Telefon 040/832 34 23 info@boje-gmbh.de • www.boje-gmbh.de Ein kurzer Klick und der Sicherheitsgurt ist eingerastet. Für die meisten Autofahrer eine Selbstverständlichkeit. Doch immer noch sterben Menschen, weil sie nicht während der Fahrt nicht angeschnallt waren. Foto: HUK-COBURG Innenreinigung Handwäsche Aufbereitung Lackpolitur Lederreparatur Polsterreinigung Verschenken Sie einen GUTSCHEIN für die Autopflege! Smart-Repair: Dellenbeseitigung Lackreparatur Servicenummer: 040/24 18 10 10 CAR FIT · Fangdieckstraße 32 · 22547 Hamburg E-mail: info@carfit-hamburg.de

WERBUNG IM STADION BEIM SV LURUP Viele namhafte Firmen haben sich schon Bandenwerbung im neuen Stadion gesichert – Es sind noch Plätze frei! Uwe Petersen Tel. 0151 /520 128 14 INFORMATIONEN UNTER: Luruper Nachrichten Tel. 040 /831 60 91 Nr. 2018/7 · Seite 19 Sport Nachrichten HSV-Corner Spiel zwischen TuS Osdorf und Concordia fällt aus B 200 d, 11/2016, 18.308 km, Urban, COMAND Online, LED High Performance Scheinwerfer, Business-Paket, Parkpilot, 7G-DCT-Doppelkupplungsgetriebe, Sitzkomfort-Paket, Sitzheizung € 26.870,- Concordia war natürlich frühzeitig angereist, fuhr dann aber ebenso frühzeitig wieder ab. Das Spiel bei TuS Osdorf wurde vom Schiedsrichter nicht angepfiffen. Der hintere Teil des Blomkamps war dem Unparteiischen zu vereist. „Das geht nicht“, entschied Dennis Voß. Eine Platzkommission hatte am Vormittag die Anlage noch für spielfähig erachtet, dabei aber natürlich nur eventuelle Schäden für den Platz berücksichtigt. Die Osdorfer hatte die Entscheidung schon mit Stirnrunzeln entgegengenommen. „Ob hier wirklich gespielt werden kann“, fragte sich Ligamanager Cemil Yavas, während er eine Kiste mit Grillwürstchen zum Kiosk brachte. Wenn, dann rechnete man in Osdorf zumindest mit einigen Zuschauern, die nach der Winterpause heißhungrig auf ein schönes Spiel zwischen den halten Konkurrenten hofften. Das blieb aus, der Grill kalt und die Zuschauer drehten am Tor wieder ab. Auch Concordia nahm die Sache trotz der langen Anfahrt mit Humor. „Ohne Gegentor schnell wieder nach Hause“, klang es frohlockend aus den Reihen der Spieler. Bei Osdorf richtet man sich nun noch auf eine längere Pause CLA 180, 12/2016, 11.796 km, AMG Line, Garmin MAP PILOT, LED High Performance Scheinwerfer, Night-Paket, 7G-DCT-Doppelkupplungsgetriebe, Chrom-Paket, Sportfahrwerk, Panorama-Schiebedach € 29.480,- ein. Das Auswärtsspiel an diesem Wochenende in Buchholz steht bei solchen Wetterverhältnissen wir am vergangenen Freitag gehörig in den Sternen. Wahrscheinlicher wird dann schon die Begegnung in der Woche darauf stattfinden – am Blomkamp wird Wedel erwartet. Bei Osdorf hat sich übrigens in der Winterpause nicht viel getan. Felix Schlumbohm hat sich dem VfL Pinneberg angeschlossen, Felix Spranger ist für einige Monate im Ausland. Mit einem neuen Mann wurde die Lücke auf der linken Seite nicht geschlossen. Intensiv gesucht hatte Osdorf nicht, sondern sich eher für eine interne Lösung entschieden. Auch auf anderen Positionen gab es keine Verstärkung. So groß ist die Not aber nicht, dass man unbedingt auf dem Markt zugreifen musste. Am Blomkamp ist man zuversichtlich, den Klassenerhalt auch so zu schaffen. 24 Punkte sind schon im Sack, die rechnerisch nötigen übrigen 16 Punkte sollte man noch holen. „Heute war der Kader vollzählig angetreten und fit“, sagte TuS-Trainer Peter Wiehle, bevor er mit seinem Team in die Soccerhalle abdüste. Skilanglauf Geschwister- Scholl- Stadtteilschule fährt zum Bundesfinale mit Jugend trainiert für Olympia Seit Jahren ist die Geschwister- Scholl- Stadtteilschule die erfolgreichste Schule Hamburgs, wenn es um den Skilanglauf geht. Und auch in diesem Jahr holten die Schüler mit hervorragenden Leistungen bei den Hamburger Meisterschaften im Bayrischen Wald die Qualifikation für das Bundesfinale Ende Februar im Schwarzwald. Bei den Hamburger Meisterschaften kämpfen fast 200 Schüler aus zehn verschiedenen Schulen um den Titel. Am ersten Tag fahren die Mädchen und Jungen in den einzelnen Altersklassen (von 2008- 2003) einen Technikparcours und gleich im Anschluss eine rund zwei Kilometer lange Strecke mit vielen Bergen. In diesem Wettkampf holten gleich vier Schülerinnen und ein Schüler den Titel „Hamburger Meister: Christina Asmus (Klasse 5), Alexandra Schäffer und Alex Koch (Klasse 6), Jillian Stiel (Klasse 7) und Sarah Schwieger (Klasse 8). Sarah Schwieger ist jedoch nicht nur Hamburger Meisterin in ihrer Altersklasse geworden, es Aminata Tangule ist der dritte Titel in Folge und sie ist die schnellste Zeit aller Teilnehmer gefahren. Sarah Schwieger Vizemeister in ihren Altersklassen wurden Leonie Lach (Klasse 5), David Netzlaw (Klasse 7), Aminata Tangule und Emre Sahin (Klasse 9), den dritten Platz sicherte sich Magdalena Jablonka (Klasse 5). Am nächsten Tag fuhren alle noch einmal die Strecke ohne den Parcours, die gelaufenen Zeiten wurden zusammen gerechnet und so entsteht eine Mannschaftswertung. Insgesamt waren 19 Schüler der GSST im Schnee und - obwohl einige das erste Mal in ihrem Leben Schnee gesehen oder sich darauf bewegt haben - qualifizierten sich zwei der drei Mannschaften, um gegen alle anderen Bundesländer anzutreten. Wichtige Punkte für den Klassenerhalt Melina Rotter beim Eckball. Am Wochenende konnten die Frauen des SV Eidelstedt in der Bezirksliga die guten Leistungen der Vorwoche bestätigen und auch gegen Moorrege drei Punkte einfahren. Eidelstedt kam gut ins Spiel und erarbeitete sich von Beginn an eine leichte Feldüberlegenheit. Durch ihre schnellen Stürmerinnen blieben Moorrege aber stets gefährlich. Kurz vor der Pause eroberte Philine ter Haseborg nach einem Missgeschick der Gästeabwehr den Ball und erzielte die 1:0-Führung für den SVE. Nach der Pause drängten Moorrege auf den Ausgleich und schoss in der 49. Minute das 1:1. Doch die Gastgeberinnen ließen sich hiervon nicht beeindrucken und befreiten sich vom Druck der Gäste. In der 60. Minute umspielte Malina Rotter nach einem Alleingang nervenstark noch die Gästetorhüterin zum 2:1-Sieg. Damit verschafft sich der SVE etwas Luft auf den Abstiegsplatz. Am 25. Februar spielen die SVE-Damen an der Griegstraße gegen Altona 93. Die Wende packen. Am kommenden Wochenende hoffen die HSV-Fans erneut auf die Wende zum Guten. Ein Heimsieg muss her, um in der Tabelle wichtigen Boden gutzumachen. Da kommt es recht gelegen, dass die Mannschaft von Bayer Leverkusen am Samstag um 15.30 Uhr im Volkspark zu Gast ist, denn: Gegen kaum einen anderen Club hat der HSV in den vergangenen Jahren eine solch starke Heimbilanz hingelegt. Immer wieder standen die HSVer in den letzten Spielzeiten unter massivem Druck, wenn Bayer in den Volkspark kam - und jedes Mal erkämpfte sich der HSV wichtige Punkte. So möchte der HSV am Wochenende erneut gegen Leverkusen jubeln: Kyriakos Papadopoulos nach seinem 1:0-Siegtreffer gegen die Werkself vergangene Saison. Ein Remis, dreimal gar ein Sieg - so lautet die Bilanz der letzten vier Saisons gegen die Leverkusener. Und die soll am 17. Februar weiter ausgebaut werden. Tickets für dieses Spiel gibt es an den Tageskassen, die Karten kosten ab 26 Euro. Schnäppchenjäger. Ein Besuch im HSV-Onlineshop oder in einem der HSV-Fanshops lohnt sich aktuell noch mehr als sonst: Im "adidas-Sale" Schnell zuschlagen: Im adidas-Sale gibt es das Heimtrikot der aktuellen Saison für Damen und Herren anstatt für 89,95€ ab sofort für 50€. sind ausgewählte Produkte um bis zu 50% reduziert. Neben zahlreichen Trainingsklamotten wie die adidas Trainingsjacke, die adidas Trainingshose oder die Heimstutzen sind auch die Heimtrikots für Damen und Herren anstatt für 89,95€ ab sofort für 50€ erhältlich, das Kindertrikot gibt es schon ab 40€ (vorher 69,95€). Auch das Ausweichtrikot ist stark reduziert. Der „adidas-Sale“ ist zeitlich nicht begrenzt, sondern läuft nach dem Prinzip: Wer zuerst kommt, malt zuerst. Schnell sein lohnt sich - also ab in den Onlineshop oder in den Fanshop beispielsweise im Herold Center oder im Volksparkstadion und richtig sparen. Blickwinkel. Am Dienstag, 20. Februar 2018, steigt im Volksparkstadion das Qualifikationsturnier #moinVBL-CHALLENGE für die Tag Heuer Virtuelle Bundesliga 2018. Dort spielen acht FIFA-Zocker um die XBOX- Wildcard, um an den VBL-Play-offs für den HSV anzutreten. Bevor es aber für die großen HSVer an die Konsolen geht, wird es für alle Kids zwischen 10 und 15 Jahren und interessierte Eltern einen Workshop zum Thema „eSports – ein Blick hinter die Kulissen“ geben. Noch bis Freitag, 16. Februar um 12 Uhr, ist eine Anmeldung für den exklusiven eSports-Workshop möglich. An der Seite des ehemaligen FIFA-Weltmeisters und WM- Trainers Joshua Begehr wird Dr. Christopher Grieben von der Deutschen Sporthochschule Köln spannende Einblicke und aktuelle Entwicklungen der Branche vortragen. Im Anschluss findet noch ein Showmatch zwischen FIFA-Profi Daniel Tissarek und Youtuber Till Schüttrumpf „FIFA Gaming“ mit anschließender Analyse statt. Der Besuch des Workshops ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt über HSV.de/kids. Jugend forscht. Mit Fiete Arp & Co. hat der HSV viele Spieler aus dem eigenen Nachwuchs in seinen Bundesliga-Kader integriert und fördert seinen jungen Nachwuchs intensiv. Gleiches gilt für den Schüler-Nachwuchs, denn die „Jugend forscht“-Teilnehmer treffen sich am Donnerstag (15. Februar) im Volksparkstadion und präsentieren dort ihre innovativen MINT-Projekte (Ideen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik = MINT). Anschließend erfolgt im Stadion des HSV die große Preisverleihung für das „Jugend forscht“-Jahr 2018. Kulturprogramm. Vergangenen Freitag, 9. Februar, wurde das Volksparkstadion zum Treffpunkt für 14 verschiedene Nationen. Rund 40 Schülerinnen und Schüler des Deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. nahmen die Spielstätte des HSV einmal ganz genau unter die Lupe. Die 15 bis 18-Jährigen leben aktuell in Gastfamilien, um die deutsche Kultur, die Menschen und die Sprache kennenzulernen. „Das funktioniert dank vieler ehrenamtlichen Gastfamilien, die diese Idee unterstützen, Schülerinnen und Schüler aufnehmen und im Gegenzug ebenfalls wertvolle Einblicke in die Kultur ihres Gastkindes erhalten“, erklärt Matthias Meiering das Konzept von YFU. Ein Besuch in einem Fußballstadion, durfte da natürlich nicht fehlen. „Unsere Schülerinnen und Schüler hatten eine fantastische Zeit beim HSV. Es war großartig die Möglichkeit zu haben auf dem Soccer- Court die eigenen Fußball-Skills auspacken und demonstrieren zu können, oder gar noch zu entdecken“, freut sich Meiering. „Und erst die Tour durch das große, beeindruckende Stadion, die ‚Backstage‘-Bereiche für die Mannschaft zu erleben, sowie ein Besuch im HSV-eigenen Museum waren sehr beeindruckend!“ Ausflug ins Volksparkstadion: Die Gastschüler von YFU erkundeten das gesamte Stadion inklusive Museum, um Eindrücke von der deutschen Kultur zu sammeln.

Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
Bestattungen - Kirchengemeindeverband Lurup - Osdorfer Born
Motocross Enduro Ausgabe 02/2018
02/2018
City-Magazin Ausgabe 2018-02 LINZ
City-Magazin Ausgabe-2018-02 STEYR
50.000 Euro für das Bürgerhaus - Westwind
November 2012 Stadtteilmagazin für Osdorf und ... - Westwind
Stadtteilmagazin für Osdorf und Umgebung - Westwind
GehLos - Ausgabe Juni 2013 - Lurob.de
eva Gesamtausgabe 02-2018